#1 04.09.2018, 19:02
Charly126 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.06.2018
Beiträge: 46


Betreff: Sprachverständnis 5 Jähriger
Hallo Ihr Lieben,heute wurde bei meinem Sohn das Sprachverständnis mit seinem neuen Hörgerät gemessen.Ohne Hörgerät liegt es bei 30 % mit Hörgerät bei 70 % links .Rechts hört er ganz normal.Wie ist das Sprachverständnis bei normal Hörenden?100%?nur zum Verständnis.
Vg
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 04.09.2018, 19:26 von Charly126. ↑  ↓

#2 05.09.2018, 09:36
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 594


Betreff: Re: Sprachverständnis 5 Jähriger
Ja, "100%"
Lass doch mal für dich deine eigenen Ohren einen Hör- und Sprachtest machen. Einen inoffiziellen kann man auch beim Akustiker machen, bei dem dein Sohn das Hörgerät angepasst bekommt. Dann weißt du auch gleich, was dein Sohn alles machen oder hören muss.
R+L: 125Hz/10dB 250Hz/20dB 500Hz/35dB 1k/80dB 2k/90dB >=3k/--
Seit 2018: Phonak Naida B70-SP
↑  ↓

#3 05.09.2018, 11:00
Charly126 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.06.2018
Beiträge: 46


Betreff: Re: Sprachverständnis 5 Jähriger
Ah Ok,ich verstehe.Sind dann 70 %in Ordnung?
↑  ↓

#4 05.09.2018, 12:31
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 594


Betreff: Re: Sprachverständnis 5 Jähriger
Ich selbst liege derzeit links wie rechts bei nur 55% mit HG. Bei 1kHz höre ich erst 80dB, bei 2kHz erst ab 90dB, höhere Frequenzen gar nicht. Zwischen 1kHz und 4kHz spielt der größte Teil der Sprache ab. Vergleich die Werte mit denen deines Sohnes, ich denke dann kannst du selbst einschätzen, ob 70% gut oder schlecht sind. Ok, ich sags dir gleich: Es ist bei seinem Hörverlust eher gut. Normalerweise unterhalten sich Menschen in ganzen Sätzen, da dürfte er den Sprecher auch nur links mit HG komplett verstehen.
Andererseits muss sich das Gehirn auch erst noch daran gewöhnen, dass vom linken Ohr nun nennenswerte Information reinkommt. Mein Bauchgefühl sagt, dass das Sprachverstehen (also Einsilben-Test) links sich in den nächsten Monaten noch verbessern könnte, muss aber nicht.
R+L: 125Hz/10dB 250Hz/20dB 500Hz/35dB 1k/80dB 2k/90dB >=3k/--
Seit 2018: Phonak Naida B70-SP
↑  ↓

#5 05.09.2018, 12:37
blacky_kyra Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.04.2012
Beiträge: 289


Betreff: Re: Sprachverständnis 5 Jähriger
Hallo Charly,

da dein Sohn auf dem anderem Ohr normalhörend ist, sind 70% Sprachverstehen mit HG ein tolles Ergebnis. Ich denke er wird auch je länger er mit HG versorgt ist, noch besser verstehen lernen.

LG blacky_kyra
Happy Sohnemann (geb. 2011)
trägt links ein HG Phonak-Q50 UP bei 91% HV
und rechts Med-el CI: Sonnet:}
↑  ↓

#6 05.09.2018, 20:06
Charly126 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.06.2018
Beiträge: 46


Betreff: Re: Sprachverständnis 5 Jähriger
Oh ihr Lieben,das beruhigt mich.Ich muss sagen,dass ich einen Riesen Unterschied mit Hörgerät merke.Er reagiert viel schneller,gerade in der Öffentlichkeit mit rundherum Geräuschen.Dann bin ich mal gespannt,ob es sich noch etwas verbessert.
↑  ↓

#7 05.09.2018, 20:27
Charly126 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.06.2018
Beiträge: 46


Betreff: Re: Sprachverständnis 5 Jähriger
Er trägt jetzt übrigens das phonak sky und liebt es...Ich bin so erleichtert Grinning
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 06:49.