#1 28.10.2018, 20:39
jessy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 28.10.2018
Beiträge: 10


Betreff: Bluetooth Kopfhörer für TV
Guten Abend, ich bin neu hier und habe tausend Probleme seit Jahren. Vielleicht kann mir jemand schon mal bei einem weiterhelfen.
Ich habe Hörgeräte, die schon lang nicht mehr ausreichend sind, links Taubheitsgrenze erreicht, rechts noch etwas. Implantat kann ich mich nicht durchringen, da ich schon unter ständiger Migräne leide... GbS 70 +RF
Ich würde aber so gern mal wieder TV schauen, was seit Jahren nicht mehr geht. Könnt ihr mir Kopfhörer empfehlen, die mit Hörgeräten TV tauglich sind und nicht kabelgebunden sein müssen. Ich habe keine Buchse dafür.
Ganz lieben Dank. LG Ramona
Ramona
↑  ↓

#2 29.10.2018, 19:07
jessy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 28.10.2018
Beiträge: 10


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Oder wie könnt ihr noch TV hören ohne den ganzen Ort zu wecken und selbst doch nichts zu verstehen, außer das es laut ist.
Ramona
↑  ↓

#3 29.10.2018, 19:50
Hörer2019 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 11.08.2018
Beiträge: 152


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Kopfhörer für Hörgeräte?
Keine Buchse wofür, für Anschluss an TV oder Anschluss an HG oder wie?
Wenn ich frage: Ist es nachts kälter als draussen, dann bekomme ich auch keine, keine brauchbare Antwort.

Bei meinem Hörgerät, Phonak, brauche ich keine Kophörer, ich schliesse einen Bluetooth-Geber ans TV an und Compilot Air II streamt mir das auf die HGs, inear Lautsprecher. Ind im Zimmer herrscht Stille.
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 29.10.2018, 19:55 von Hörer2019. ↑  ↓

#4 29.10.2018, 20:13
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Beiträge: 849


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Hallo Jessy,
deine Bedenken bezüglich Implantat kann ich verstehen, aber kann es nicht auch so sein, dass deine enorme Höranstrengung auch zur Migräne beiträgt?
Dann wäre durch ein Implantat eher eine Verbesserung zu erwarten. Das ist natürlich nicht gewährleistet, aber zumindest würdest du auf dem schlechteren Ohr wesentlich besser verstehen können. Eine weitere Möglichkeit entspannter TV zu sehen, wenn du kein Bluetooth beim Hörgerät hast, wäre ein Funkkopfhörer. Diesen gibt es für kleines Geld und er ist meist leicht anzuwenden. Möglichst mit großen Ohrteilen, damit die Hörgeräte darunter abgedeckt sind. Damit habe ich selbst die besten Erfahrungen gemacht.
Gruß Katja
Langjährige CI-Trägerin (AB) Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
(Rainer Maria Rilke)
↑  ↓

#5 29.10.2018, 20:13
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 571


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Hallo,

du hast den falschen TV gekauft und brauchst jetzt ein Übergangsstück!
Was hat denn dein TV sonst noch für Anschlüsse?
Googel mal usb - Klinke oder was weiß ich!

Randolf hat noch Klinke!
↑  ↓

#6 29.10.2018, 20:17
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Beiträge: 849


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
https://www.vergleich.org/...gKW6_D_BwE
Hier findest du (hoffentlich) eine gute Übersicht. schau vorher was dein TV für anschlussmöglichkeit hat.
Viel Erfolg
Langjährige CI-Trägerin (AB) Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
(Rainer Maria Rilke)
↑  ↓

#7 29.10.2018, 22:22
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 571


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Liebe Katja,

es gibt auch Leute, die sich keinen neuen Funkkopfhörer kaufen können oder möchten.
Oder auch "nur" ein Funkteil oder die Induktionsschleife anschließen möchten.
Leider sind viele Anschlussmöglichkeiten an neueren TV heute nicht mehr vorhanden.
Für diesen Personenkreis ist es einfacher und preiswerter, ein entsprechendes Übergangsstück zu beschaffen als einen kpl. neuen Kopfhörer.
Du schwärmst doch sonst so sehr für induktives hören mittels Ringschleife!

LG Randof
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 29.10.2018, 22:24 von Randolf. ↑  ↓

#8 29.10.2018, 22:39
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Beiträge: 849


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Ich "schwärme" nicht für Induktion, ich habe das als sinnvoll erachtet, kleiner Unterschied. Funkkopfhörer sind in allen Preisklassen erhältlich und auch gebraucht zu kaufen. Welcher an ein vorhandenes TV-Gerät passt muss halt geschaut werden, natürlich kann man auch einen Adapter benutzen, dagegen habe ich mich nicht ausgesprochen. Aber selbst ein neuer Fernseher mit entsprechenden Anschlüssen, plus Kopfhörer bewegt sich nicht in den Preisklassen einer FM-Anlage oder eines sehr teuren Hörgerätes.
Langjährige CI-Trägerin (AB) Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
(Rainer Maria Rilke)
↑  ↓

#9 29.10.2018, 23:16
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 571


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Liebe Katja,

es gibt noch aktuelle TV - Geräte MIT Klinken - Buchse, die gerade für Hörbehinderte Menschen so wichtig ist, weil vorhendenes Zubehör nunmal den Klinkenanschluss hat.
Das können nicht nur vorh. Kopfhörer, sondern auch vorh. FM - Anlagen oder Ringschleifen sein. (Übrigens: FM ist besser als Ringschleife und T - Spule):
Und Adapter sind preiswerter als ein neuer Kopfhörer, selbst in billigster Machart.
Natürlich kann man auch Klinke an HDMI oder Scart anschließen.

LG Randolf
↑  ↓

#10 30.10.2018, 11:27
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Beiträge: 849


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Hier war aber die Frage nach Kopfhörern, FM scheint ja nicht vorhanden zu sein.
Langjährige CI-Trägerin (AB) Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
(Rainer Maria Rilke)
↑  ↓

#11 30.10.2018, 18:38
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 571


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Einen Bluetooth - Kopfhörer bekommt man bei Saturn, Medimax, Expert, Mediamarkt, und weiteren Elektromärkten gleich zum mitnehmen und was für HG - Träger noch viel wichtiger ist, auch zum Testen, Testen, Testen.
Aber ich denke mal, es werden weitere User gemerkt haben, dass Klinkenstecker Auslaufmodelle geworden sind.
↑  ↓

#12 30.10.2018, 18:57
Treehugger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.08.2017
Beiträge: 346


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Das wichtigste ist erst mal zu klären,
welche Anschlussmöglichkeit dein TV hat.

Entweder du machst ein Foto von den Anschlüssen (oder mehrer wenn an verschiedenen stellen vorhanden) und stellst das hier ein,

oder du schreibst den exakten Modellnamen Hersteller Typ hier hier rein.

Dann kann man Dir bestimmt etwas empfehlen.
Mit welchem Übertragungsweg vom Tv zum Kopfhörer ist ja erst mal zweitrangig und egal, am besten natürlich kein Kabel.

Treehugger
↑  ↓

#13 30.10.2018, 21:35
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 571


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Aber, aber,
warum soll man davon Fotos machen, jeder kennt doch USB, HDML Scart und Klinke.
Das steht auch in der Gebrauchsanleitung beschrieben.
↑  ↓

#14 30.10.2018, 23:02
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Beiträge: 849


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Das kennt nicht jeder und muss auch nicht jeder kennen Randolf, ich möchte dich bitten hier keine ausschweifenden Diskussion zu führen was aus deiner Sicht das Richtigste und Wichtigste ist. Es gibt viele Wege und nur wenn man alle kennt, kann man seine Wahl treffen. Wenn man sich mit Anschlüßen nicht auskennt, ist ein Foto eine gute Idee, um zu identifizieren was vorliegt und dann können gezielte Vorschläge gemacht werden.
Gruß Katja
Langjährige CI-Trägerin (AB) Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
(Rainer Maria Rilke)
↑  ↓

#15 31.10.2018, 18:36
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 571


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Dann bin ich auch gespannt auf das Bild mit dem Bluetooth - Anschluss.
↑  ↓

#16 31.10.2018, 20:14
BenB Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 304


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Hallo Randolf,

Mit Verlaub: Unterließest Du hier Dein Störfeuer, das der Fragestellerin nichts nützt, könnte der Thread noch zu retten sein.

Gruß BenB
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 31.10.2018, 20:14 von BenB. ↑  ↓

#17 31.10.2018, 20:17
Pfefferminze Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.03.2014
Beiträge: 57


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
@ Randolf
Wenn jemand technisch nicht visiert ist und sich hier beraten lassen will, sollte sich nicht lustig gemacht werden. Deine Kommentare verunsichern nur noch mehr, wenn man eh schon unsicher ist. Echt kein sympathischer Zug von dir.
Gruß Pfefferminze
li. Taub mit CI MED-EL Sonnet, EA am 25.07.14
re. an Taubheit grenzend SIEMENS INTUIS PRO DIR Wilma
↑  ↓

#18 31.10.2018, 23:41
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 571


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Hallo,

wieso Störfeuer? Das Thema ist hochinteressant.

Katja hat sich so geäußert, dass es "nur" um einen Bluetooth - Kopfhörer geht.
Inzwischen haben einige Schreiber begriffen, dass die "modernen-" TV nicht mehr über Klinken - Anschlüsse verfügen, mit denen der problemlose Anschluss von Zubehör für Hörbehinderte Menschen möglich ist.
Ich habe aufgeklärt, dass es Übergänge gibt.
Es wurde verkündet, man brauche ein Foto und ich freue mich, wenn es hereingestellt wird.
Bitte, wie schließt ihr denn euer HG - Zubehör, 3 ... 4 Jahre alt, an einen aktuellen TV an?

LG Randolf
↑  ↓

#19 01.11.2018, 00:01
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Beiträge: 849


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Deine Art und Weise ist ein Störfeuer Randolf, nicht das Thema.
Langjährige CI-Trägerin (AB) Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
(Rainer Maria Rilke)
↑  ↓

#20 01.11.2018, 17:08
wolfgang. Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.09.2011
Beiträge: 14


Betreff: Re: Bluetooth Kopfhörer für TV
Hallo Jessy,

ich habe mir vor einiger Zeit kabellose Kopfhörer mit verschiedenen Einstellmöglichkeiten gekauft. Sie waren nicht ganz billig. Seitdem ich einen TV-Streamer (so ist m.W. die allg. Bezeichnung solcher Zusatzgeräte) des HG-Herstellers besitze –habe ich die Kopfhörer wieder weggepackt. Ich nutze vermutlich dasselbe Verfahren, das oben Hörer2019 beschreibt. Für den Anschluss eines Streamers braucht man am TV einen (ganz normalen) Audio-Ausgang. Kophhörer-Buchse geht auch. Ich habe das kleine Gerät neben den TV gestellt. Die Übertragung an die HG erfolgt über Bluetooth.

Mir fällt kein Grund ein, warum Kopfhörer für diesen Zweck besser geeignet sein sollten.

Gruß Wolfgang.
↑  ↓

Seiten (2): 1, 2

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 05:03.