#461 Gestern, 14:24
herby_nm Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.04.2019
Beiträge: 20


Betreff: Re: Die neue Phonak Audeo Marvel Familie, erste Infos und Meinungen
Der Vergleich Brille und Hörgerät paßt nicht. Fehlsichtigkeit ist keine Krankheit aber ein defektes Hörorgan schon. Man kann mit Brille 100% ausgleichen. Mit Hörgerät nicht.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 18.05.2019, 14:25 von herby_nm. ↑  ↓

#462 Gestern, 16:30
svenyeng Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.198


Betreff: Re: Die neue Phonak Audeo Marvel Familie, erste Infos und Meinungen
Hallo!

Es kommt auf den Sehverlust an.
Wenn Du fast blind bist, hilft auch keine Brille mehr bzw. die Brille kann das nicht zu 100% ausgleichen.

Gruß
sven
↑  ↓

#463 Gestern, 17:55
ATC747 Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.01.2019
Beiträge: 33


Betreff: Re: Die neue Phonak Audeo Marvel Familie, erste Infos und Meinungen
Zitat von herby_nm:
Fehlsichtigkeit ist keine Krankheit ...
Fehlsichtigkeit ist definitiv eine Krankheit. Siehe dazu auch z.B. Kurzichtigkeit laut IDC H52.1 Myopie ICD-10-WHO Version 2019
↑  ↓

#464 Gestern, 18:06
ATC747 Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.01.2019
Beiträge: 33


Betreff: Re: Die neue Phonak Audeo Marvel Familie, erste Infos und Meinungen
Zitat von svenyeng:
Die Anbindung an Android (ist eh immer so ne Sache) ...
Was ist das für eine Sache? Die Anbindung an Android ist das Einzige, was immer sofort und verlässlich funktioniert hat.

Zitat von svenyeng:
... musst Du halt auch den Kompromiss mit nem Telefonclip eingehen.
Das werde ich sicher nicht tun. Dieser Telefonclip war mir ein unerträgliches Ding. Er war immer dort, wo ich ihn nicht gebraucht habe und immer dort nicht, wo ich ihn gebraucht habe

Zitat von svenyeng:
Er war dann noch 1-2x beim Akustiker und hat nachstellen lassen, dann warf er hin.
Ich war mindestens 24 Mal beim Akustiker. Das waren Sicher 30 bis 40 Stunden.

Dein Vergleich bei den Brillen geht bei mir ins Leere. Ich bin mein Leben lang kurzsichtig. Mit der Gleitsichbrille konnte ich (glücklicherweise) von der 1. Minute an umgehen.
↑  ↓

#465 Gestern, 18:37
Treehugger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.08.2017
Beiträge: 278


Betreff: Re: Die neue Phonak Audeo Marvel Familie, erste Infos und Meinungen
Ich denke die Anbindung an ein Telefon ist zweitrangig.

Viel wichtiger ist das Hören.

Selber habe ich es so erlebt, dass mir einige Hersteller vom Klang nicht zusagen. Wenn das bei Dir die Marvel sind, hilft es aber nicht, das sie die einzigen sind die derzeit mit Android Ohne Clip funktionieren.

Manchmal schätze ich die Stille oder besser das leise Umfeld ohne HG, aber ohne verstehe ich halt nur noch die hälfte, das macht mich mittlerweile mehr wahnsinnig, als die "Nebengeräusche"

Treehugger
↑  ↓

#466 Gestern, 19:24
ATC747 Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.01.2019
Beiträge: 33


Betreff: Re: Die neue Phonak Audeo Marvel Familie, erste Infos und Meinungen
Ich habe ein grundsätzliche Abneigung gegen Hörgeräte. Das erschwert mir das Finden der richtigen.

Die Features der Marvel Serie würden mir helfen, diese Abneigung zu überwinden.

Ich denke, dass die anderen Hersteller nachziehen werden.
↑  ↓

#467 Gestern, 22:10
svenyeng Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.198


Betreff: Re: Die neue Phonak Audeo Marvel Familie, erste Infos und Meinungen
Hallo!

Zitat:
Ich habe ein grundsätzliche Abneigung gegen Hörgeräte. Das erschwert mir das Finden der richtigen.

Genau das ist das Problem und somit wirst Du in der Hinsicht auch nie weiter kommen.
Aber irgendwann wird es nicht mehr ohne gehen. Dein Gehör wird nicht mehr besser, sondern immer schlechter.

Zitat:
Ich denke die Anbindung an ein Telefon ist zweitrangig.

Genau so sehe ich das auch. Wenn Du HGs finden würdest mit denen Du super klar kommst, aber eben die Anbindung direkt an Android nicht geht, muss man eben so einen Kompromiss eingehen. Wenn man sich natürlich so auf gewisse Dinge versteift und generell eine Abneigung für HGs hat, kommt man natürlich nicht weiter.

Zitat:
Ich denke, dass die anderen Hersteller nachziehen werden.

Darauf würde ich mich nicht verlassen. Es hat einen Grund das die HGs immer "Made for iPhone" sind.
Apple hat von Haus aus viele Funktionen für HGs in IOS.
Die Unterstützung von Apple ist da einfach First Class. Da wird Android nie rankommen.

Bei Android ist es ein großes Problem. Wenn es mit der einen Androidversion funktioniert, kann es mit der nächsten nicht mehr funktionieren. Grade HG Träger sollten voll auf iPhones setzen.

Ich selber hatte einmal für 3 Monate ein Androidgerät. Nie wieder! Nur Ärger und Probleme.
Aber das ist eine ganz andere Sache.

Gruß
sven
↑  ↓

#468 Gestern, 22:34
ATC747 Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.01.2019
Beiträge: 33


Betreff: Re: Die neue Phonak Audeo Marvel Familie, erste Infos und Meinungen
Ich hatte noch niemals nicht ein iPhone und ich werde mir wegen einem Hörgerät auch keines zulegen.

Die Hörgerätehersteller sollen sich endlich daran gewöhnen, dass es ein Leben jenseits von Apple gibt.
↑  ↓

#469 Gestern, 22:42
svenyeng Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.198


Betreff: Re: Die neue Phonak Audeo Marvel Familie, erste Infos und Meinungen
Hallo!

Zitat:
Die Hörgerätehersteller sollen sich endlich daran gewöhnen, dass es ein Leben jenseits von Apple gibt.

Dann sollte Google die entsprechende Unterstützung liefern.
Das Problem ist doch Google mit Android, und nicht die Hersteller.

Gruß
sven
↑  ↓

#470 Gestern, 22:53
ATC747 Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.01.2019
Beiträge: 33



Seiten (24): 1, 2 ... 22, 23, 24,

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 10:58.