#1 14.01.2019, 10:50
hybrid Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.08.2015
Beiträge: 18


Betreff: Krankenkassenanteil Cros Versorgung
Hallo ich wollte mal nachfragen wie die Krankenkassenanteile vei der Cros Versorgung aussehen.

einseitig ertaubt, daher Crossversorgung, andere Ohr normalhörend.

Bekomme ich dann 2x die ca. 700Eur oder nur 1x für das taube Ohr?
↑  ↓

#2 14.01.2019, 18:21
Tuchel48.1.1 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.05.2015
Beiträge: 268


Betreff: Re: Krankenkassenanteil Cros Versorgung
Hallo, Hybrid, wegen der Krankenkassenanteile solltest du am Besten die Krankenkasse selber fragen, allein die hat die Unterlagen und die Preise für beides, aber bevor du die Hörgeräte kaufst, denn die vorher gekauften Geräte zahlen die Kassen meist nicht und bevor du das alles weißt, solltest du auch den Akustiker fragen, er kennt sich auch aus, aber weil er eben gern Geld verdienen will, kann es sein, daß er nicht die ganze Wahrheit sagt. Laß dir alles schriftlich geben, dann bist du auf der sicheren Seite.
↑  ↓

#3 15.01.2019, 14:15
hybrid Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.08.2015
Beiträge: 18


Betreff: Re: Krankenkassenanteil Cros Versorgung
Vielen lieben Dank, werde dann heute meine KK anrufen.
↑  ↓

#4 15.01.2019, 16:10
Tuchel48.1.1 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.05.2015
Beiträge: 268


Betreff: Re: Krankenkassenanteil Cros Versorgung
Hallo, auf keinen Fall anrufen, sonst machst du dich verdächtig, daß du gar keine Hörgeräte brauchst! Geh lieber dorthin und stell dich stark schwerhörig an, dann bist du glaubhaft. Die KK finden so leicht einen Grund, Hörgeräte abzulehnen!

Oder hast du etwa schon angerufen? Dann hast du evtl. schlechte Karten!
↑  ↓

#5 15.01.2019, 22:25
Skunkdude Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 25.09.2015
Beiträge: 139


Betreff: Re: Krankenkassenanteil Cros Versorgung
Zitat von Tuchel48.1.1:
Hallo, auf keinen Fall anrufen, sonst machst du dich verdächtig, daß du gar keine Hörgeräte brauchst! Geh lieber dorthin und stell dich stark schwerhörig an, dann bist du glaubhaft. Die KK finden so leicht einen Grund, Hörgeräte abzulehnen!

Oder hast du etwa schon angerufen? Dann hast du evtl. schlechte Karten!

Aus meiner Sicht unnötige Panikmache. Keine KK leitet etwaige Zuzahlungen/Beteiligungen von einem Gespräch am Telefon ab. Sich stark Schwerhörig stellen und nach einer Cros Versorgung fragen ist unglücklich, da (wie vom TE geschrieben) eine Seite ja normalhörend ist.
Ehrlich währt am längsten... Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Grüße!
↑  ↓

#6 16.01.2019, 07:21
RemyRiver Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.11.2016
Beiträge: 526


Betreff: Re: Krankenkassenanteil Cros Versorgung
Die KK gibt einen meist als Antwort “stellen sie einen Antrag”. Ich wuerde da auch nicht gross mich erkundigen. Teste Geraete von unten nach oben durch, dann stelkst du einen Antrag. Wenn die ablehnen oder nur teilweise zahlen (kann mir vorstellen das bei cross versorgung nur teilweise gezahlt wird aehnlich masker geraeten. Da steht dir dann fuer das andere ohr nur 500 zu), stellst du noch einen Antrag bei einem anderen kosten traeger weil du es ja fuer den beruf brauchst
Hz 125 250 500 750 1000 1500 2000 3000 4000 6000 8000
dbR 20_25_35_60__60__60__60__50_25___5__15
dbL 10_10_10_10___5___5___5___5___5___5__15
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 13:26.