#1 18.01.2019, 20:43
Kingpersia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.09.2016
Beiträge: 53


Betreff: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Gibt es Users zwischen 18 bis 26 Jahre alt? Ich habe Gefühl, dass ich einziger in dieses Forum bin Disappointed
↑  ↓

#2 18.01.2019, 21:58
AlfredW Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.11.2005
Beiträge: 368


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Hallo,

ja das kann gut sein. SH ist i.d.R. eine Alterskranheit.
Nicht jeder bekommt Tinitus oder eine andere Erkrankung, die zu SH führt.

Gruß

Alfred
Alfred Würzburger
bds Innenohrschwerhörigkeit ca. 80 dzb

Phonak NAIDA S IX UP
+ ComPilot + TV-Link
↑  ↓

#3 18.01.2019, 22:39
Tuchel48.1.1 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.05.2015
Beiträge: 297


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Hallo, Leute, es gibt auch hörgeschädigte Kinder, auch solche, die hörgeschädigt geboren sind, die brauchen auch Hörgeräte.
Es stimmt nicht, daß Schwerhörigkeit nur eine Frage des Alters ist. Es stimmt zwar, daß viele Leute erst im Erwachsenen-Alter schwerhörige werden, aber diese Behinderung auf das Alter zu schieben, ist falsch! Und daß die Alten nur beige-Farbene Hörgeräte wollen, stimmt sicher auch nicht.

Es gibt auch verschieden farbige Hörgeräte und Otoplastiken, die "geschmückt" werden können, damit die Geräte mehr Aufmerksamkeit erregen.
↑  ↓

#4 19.01.2019, 05:35
RemyRiver Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.11.2016
Beiträge: 526


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
29, knapp drueber. SH seit dem 21 lebensjahr. Smiling
Hz 125 250 500 750 1000 1500 2000 3000 4000 6000 8000
dbR 20_25_35_60__60__60__60__50_25___5__15
dbL 10_10_10_10___5___5___5___5___5___5__15
↑  ↓

#5 19.01.2019, 14:51
AlfredW Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.11.2005
Beiträge: 368


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Hallo,

trotzdem wird man nicht oft junge Menschen mit SH finden; bei mir im Umfeld waren jedenfalls keine Kinder, Jugendliche, Erwachsene (je nach Lebensabschnitt) in der Nähe/Umgebung. Auf dem Gymnasium waren es meines Wissens 4 Behinderte (sh, gehbehindert) im Studium war es nicht anders.
Behinderte stellen etwa 10% der Bevölkerung. Wenn man dann noch die Vielzahl der Behinderungen berücksichtigt, wird man von seiner Sorte nicht allzu viele finden. Klar in bestimmten Einrichtungen, Selbsthilfegruppen etc. treten Behinderte gehäuft auf.
Ich sage ja nicht, dass es nicht vorkommt, aber Gott sei dank ist es nicht selbstverständlich behindert zu sein.

Gruß

Alfred
Alfred Würzburger
bds Innenohrschwerhörigkeit ca. 80 dzb

Phonak NAIDA S IX UP
+ ComPilot + TV-Link
↑  ↓

#6 20.01.2019, 01:53
Tuchel48.1.1 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.05.2015
Beiträge: 297


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Hallo, Alfred, da viele Leute die Behinderung "verstecken" und manche Behinderungen "unsichtbar" sind, meint man, daß es viel zu wenig Behinderte gibt. Gerade Hörbehinderte "verstecken" ihre Behinderung gerne, weil sie glauben, sie würden Nachteile erfahren, wenn die Mitmenschen davon wüßten. Dabei ist das Gegenteil der Fall. Aber man kann die Leute ja nicht zwingen, ihre Behinderung bekannt zu geben. Das muß jeder selber wissen.
↑  ↓

#7 20.01.2019, 06:05
RemyRiver Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.11.2016
Beiträge: 526


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Zitat von AlfredW:
Hallo,

trotzdem wird man nicht oft junge Menschen mit SH finden; bei mir im Umfeld waren jedenfalls keine Kinder, Jugendliche, Erwachsene (je nach Lebensabschnitt) in der Nähe/Umgebung. Auf dem Gymnasium waren es meines Wissens 4 Behinderte (sh, gehbehindert) im Studium war es nicht anders.
Behinderte stellen etwa 10% der Bevölkerung. Wenn man dann noch die Vielzahl der Behinderungen berücksichtigt, wird man von seiner Sorte nicht allzu viele finden. Klar in bestimmten Einrichtungen, Selbsthilfegruppen etc. treten Behinderte gehäuft auf.
Ich sage ja nicht, dass es nicht vorkommt, aber Gott sei dank ist es nicht selbstverständlich behindert zu sein.

Gruß

Alfred
Die frage ist, was man unter jung versteht. In meiner alten Gruppe waren 2 Erzieher (einer Mitte 30 eine Mitte 40) die beide Hoerprobleme hatten es aber nicht zu geben. In der Nachbargruppe war eine Kollegin (vllt auch um die 40?) die auch HGs hatte.

In meiner jetzigen Gruppe habe ich ebenfalks eine Kollegin mit Hoerproblemen (ebenfalls undiagnostiziert) und wir hatten einen Praktikanten der SH war von Geburt an (ist jetzt 16?); Afaik keine HGs. Bei uns im Haus wird auch ein CI betreut, in meiner letzten Einrichtung hatten wir mehrfach Kinder wo verdacht auf SH besteht und auch dort wo ich jetzt arbeite sind es sicherlich 5 Kinder mit Verdacht.

Menschen geben sowas nicht offen zu, nein, aber selten ist es nicht — auch nicht unter juengeren. Nur zu stehen tun die wenigsten. HGs muessen Saloonfaehig gemachtbwerden!
Hz 125 250 500 750 1000 1500 2000 3000 4000 6000 8000
dbR 20_25_35_60__60__60__60__50_25___5__15
dbL 10_10_10_10___5___5___5___5___5___5__15
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 20.01.2019, 06:09 von RemyRiver. ↑  ↓

#8 20.01.2019, 13:50
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 825


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Zitat von Kingpersia:
Gibt es Users zwischen 18 bis 26 Jahre alt? Ich habe Gefühl, dass ich einziger in dieses Forum bin Disappointed
Du bist im Forum mit diesem Alter nicht der einzige. Aber die mit Abstand meisten davon beteiligen sich nur lesend.
Mehr Erfolg dürftest du im SHF-Chat (siehe links bzw oben in der Navileiste) haben, Jüngere zu finden.
VG Dominik
R+L: 125Hz/10dB 250Hz/20dB 500Hz/35dB 1k/80dB 2k/90dB >=3k/--
Seit 2018: Phonak Naida B70-SP
↑  ↓

#9 20.01.2019, 21:36
taubsi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.07.2018
Beiträge: 37


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Bin Knapp drüber, 30. HG seit dem 5. Lebensjahr.
__125 250 500 750 1k 1,5k 2k 3k 4k
re 40 50 60 65 70 75 75 70 80
li_ 20 30 45 60 70 70 75 60 70
↑  ↓

#10 25.01.2019, 14:32
Kingpersia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.09.2016
Beiträge: 53


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Danke für die Kommentare. Ich wollte mehr Leben von jüngere Menschen mit SH wissen bzw. Themen lesen und vergleichen, auf welchen Stand ich befinde...
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 25.01.2019, 14:33 von Kingpersia. ↑  ↓

#11 25.01.2019, 14:38
Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Vergleiche mit anderen sind immer.... doof,Kingpersia.
↑  ↓

#12 25.01.2019, 15:03
Kingpersia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.09.2016
Beiträge: 53


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Wenn man herausfindet dass man in viel schlimmere Bedienung befindet und findet heraus dass der andere auf bessere Weg steht, dann kann man was machen z.B. sich etwas verbessern, dieser Weg probieren, Info sammeln oder seine Lage akzeptieren. Wie ich schätze, befinde mich in eine scheisse Situation und Bedienung. Mir gefällt vieles nicht... auch bin täglich paranoid. In Bereich "Schule" habe ich AVWS entdeckt. Diese Krankheit ist bei mir ähnlich... das war für mich neu. Hab auch beobachtet, dass nur Eltern anstelle Jugendliche die Probleme in dieser Forum schreiben...

Deshalb brauche ich Vergleiche. Ich brauche meine Position wissen
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 25.01.2019, 15:12 von Kingpersia. ↑  ↓

#13 25.01.2019, 15:22
Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Ja, nur das würde ich dann RL im Verband wie dem Schwerhörigenverband suchen und nicht hier in diesem Forum.
↑  ↓

#14 25.01.2019, 15:30
Kingpersia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.09.2016
Beiträge: 53


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Bin sicher dass in dieser Verband nur alte Menschen sammeln...
In Forum wird Problem diskutiert. Genauso wie im Verband
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 25.01.2019, 15:31 von Kingpersia. ↑  ↓

#15 25.01.2019, 18:44
Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Nö, eben nicht da der Verband auch verschiedene Interessengebiete abdeckt und u.a. eine Jugendgruppe hat .

Zudem bietet der Verband verschiedene Freizeitangebote an
↑  ↓

#16 27.01.2019, 19:24
SonnePeace
Gast


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Ähm Rabenschwinge
Merkst du eigentlich was du da schreibst? Freizeitangebote? Da kann ein jeder ausserhalb von Verband suchen. Es geht doch um eine vernünftige Diskussion und Freizeit ist woanders zu platzieren. Ist auch in der Politik so. Entweder man geht auf eine Linie und erzielt was und Freizeit ist Nebensache.
Verband ist eine Interessengruppe, naja bin in keinem Verband dabei, schlicht und einfach weil Freizeit damit verknüpft wird:-)
Grüsse, SonnePeace
↑  ↓

#17 27.01.2019, 20:49
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 825


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Zitat von SonnePeace:
Verband ist eine Interessengruppe, naja bin in keinem Verband dabei, schlicht und einfach weil Freizeit damit verknüpft wird:-)
Schon erstaunlich, wie Leute wie du oder auch Kingpersia mit voller Überzeugung eine Behauptung aufstellen, wie denn so ein Verband abläuft, ohne sich in einem solchen überhaupt zu befinden. Aber sei getröstet, ihr seid da mit eurer Einstellung leider bei weitem nicht allein. Disappointed
Meine - ich nenne es mal so wie ihr es wahrnehmt: - Selbstbemitleidshilfegruppe trifft sich etwa alle 2 Monate, manche spontan auch monatlich an einem Stammtisch zum Quatschen, ein Teil davon machen regelmäßig Ausflüge, der andere Teil Stadtbesichtigungen, wieder andere gehen Wandern oder Bergsteigen in diesem Verband. Ein Teil trifft sich zum Tandemfahren (hat bei uns einen spezifischen Hintergrund). Ein Highlight war eine sog. Bierradltour zu 10.

Es geht mitnichten nur um die Krankheit. Aber ja natürlich auch darum (sonst wäre das kein Verband von Schwerhörigen), sogar mit expertenähnlichem Wissen, d.h. die anderen verstehen das eigene Problem, man muss keine langen Erklärungen abgeben, weil jeder weiß worum es geht.
VG Dominik
R+L: 125Hz/10dB 250Hz/20dB 500Hz/35dB 1k/80dB 2k/90dB >=3k/--
Seit 2018: Phonak Naida B70-SP
↑  ↓

#18 27.01.2019, 22:00
SonnePeace
Gast


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Hallo,
es ist deIne Wahrnehmung. Ich weiss nicht wie du auf das Wort kommst mit „Selbstbemitleidung“ Company. ?

Gruss
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 27.01.2019, 22:42 von SonnePeace. ↑  ↓

#19 27.01.2019, 22:49
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 825


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
SonnePeace,
bezieh nicht alles wortwörtlich auf dich persönlich. Du magst deine eigenen Gründe haben, ansonsten höre ich von Verweigerern grundsätzlich die Vorstellung: Verein zur kollektiven Selbstbemitleidung. Das ist es aber halt nicht.

Was ich als Tätigkeitsfeld unserer jüngeren Mitglieder vergessen hab: Discobesuche, gemeinsamer Besuch von Studentenpartys.
VG Dominik
R+L: 125Hz/10dB 250Hz/20dB 500Hz/35dB 1k/80dB 2k/90dB >=3k/--
Seit 2018: Phonak Naida B70-SP
↑  ↓

#20 27.01.2019, 23:00
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Beiträge: 783


Betreff: Re: Gibt bei uns Users jüngere Alter?
Echt traurig wie sich ein Urteil gebildet wird, von etwas wovon man nichts versteht. Kennt ihr überhaupt die Vielfalt der Interessenverbände der Hörgeschädigten?
Da gibt es Angebote für Alle und für Alles. Wenn es in der näheren Umgebung nichts gibt, geben die Dachverbände Hilfestellung so was zu gründen. Man kann politisch tätig werden, zusammen Freizeit verbringen, Selbstholfe im klassischen Sinne betreiben etc. Sich aber grundsätzlich selbst verweigern, aber ständig zu schimpfen wie schlecht alles ist, halte ich für etwas inkonsequent. Wo man selbst mitwirkt, kann man Akzente setzt und Entwicklungen in gewünschte Richtungen lenken, ein großes Defizit der politischen Vertretung der Hörgeschädigten, ist der geringe Organisationsgrad dieser Gruppe. Wenn sich nur 10 % der Betroffenen in D organisieren würden, wäre das eine Zahl von 1,5 Mill. und die könnte auch politisch Verbesserungen durchsetzen.
Langjährige CI-Trägerin (AB) Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
(Rainer Maria Rilke)
↑  ↓

Seiten (2): 1, 2

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 13:13.