#1 19.01.2019, 15:32
Charly126 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.06.2018
Beiträge: 47


Betreff: Angeboren oder erworben?
Hallo ihr Lieben, mein Sohn ist ja seit Geburt links schwerhörig.Jetzt bekomme ich öfters die Frage gestellt, ob dies durch die Geburt z.b er worben wäre oder angeboren.Kann man das sagen, wenn es nur einseitig ist bzw wie kann mann das fest stellen?
Vlg
↑  ↓

#2 19.01.2019, 19:40
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Beiträge: 868


Betreff: Re: Angeboren oder erworben?
In den wenigsten Fällen kann man sicher sagen ob erworben oder angeboren. Auch die einseitige Betroffenheit lässt dazu keine eindeutigen Rückschlüsse zu. Ich nehme mal an dass es keine Paukenergüsse sind, die die Schallleitung betreffen, weil man das ja wahrscheinlich schon festgestellt hätte. Bei Innenohrhörschädigung weiß man das meist nicht woran es konkret liegt. Man kann diverse genetische Untersuchungen machen, ob das in dem Fall angezeigt ist, ist ne andere Sache. Wichtig ist vor allem die Versorgugn, weniger die Ursache, da an dieser meist nichts mehr geändert werden kann.Wie stark ist er denn linksseitig betroffen? Wurden denn Paukenergüsse ausgeschlossen? Was wurde denn überhaupt von wem untersucht und wie alt ist das Kind?
Gruß Katja
Langjährige CI-Trägerin (AB) Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
(Rainer Maria Rilke)
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...


Verwandte Themen


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 22:41.