#1 19.01.2019, 22:18       ↓ 
Maxh Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.01.2019
Beiträge: 3


Betreff: Hallo
Ich nenne mich hier Maxh und bin 56 Jahre alt.
Ich höre schon seit meiner Kindheit etwas schlechter als normal. Vielleicht bedingt durch öfter auftretende Mittelohreiterung, die nicht immer fachärztlich behandelt wurde, kann auch vererbt sein.
Ich habe mich dafür immer etwas geschämt, auch berufliche Konzequenzen befürchtet, und wollte keine Hörgeräte tragen.
Nun, mit 56, sowieso in Hartz4 gefallen, trage ich seit ca 2 Monaten an beiden Ohren Hörgeräte, und hätte dann ein paar technische Fragen dazu.
Erst muss ich mich aber etwas einlesen, vielleicht wurden meine Fragen ja schon anderweitig beantwortet.
Danke, Maxh
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 19.01.2019, 22:24 von Maxh. ↑  ↓

#2 19.01.2019, 22:56   ↑    ↓ 
akopti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.08.2016
Beiträge: 674


Betreff: Re: Hallo
Hallo,

herzlich willkommen im Forum.
Nur wer Fragen stellt, dem kann geholfen werden, also ruhig raus damit, wenn du zu deinen Fragen keine erhellende Antwort findest.

Gruß

Dirk
↑  ↓

#3 21.01.2019, 09:54   ↑    ↓ 
Maxh Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.01.2019
Beiträge: 3


Betreff: Re: Hallo
Danke,
vielleicht kannst du mir weiter helfen?
Ich habe eine Frage gestellt, und finde sie nicht mehr. Habe die Frage, nach langer Suche gefunden, wollte Antworten, funktionierte irgendwie nicht, und nun finde ich sie gar nicht mehr.
Danke, Maxh
↑  ↓

#4 21.01.2019, 10:12   ↑    ↓ 
Treehugger Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.08.2017
Beiträge: 265


Betreff: Re: Hallo
Hallo

Du hast die Frage nach der Batterielaufzeit Gestell:

Geräte, Diagnosen, Hilfsmittel, Pflege. -- Hörgeräte

Treehugger
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 12:34.