#1 29.01.2019, 14:59
Treehugger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.08.2017
Beiträge: 290


Betreff: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Zum Glück ist diese Forum ja sehr gesittet und benötigt wenige Eingriffe durch die Moderatoren.

Die Moderatoren beteiligen sich aber selbstverständlich am "normalem" Forenbetrieb, dann eben als User. Das sollen sie auch, sonst ist es ja langweilig.
Das führt meiner Meinung manchmal zu Verschmelzung zwischen Beitrag und Moderation - Eben weil so selten als Moderator eingreifen werden muss.
Manche User fassen aber einen "normalen User" der von einem Moderator gemacht wird direkt als Moderation auf.

Ich hätte da ein Vorschlag
Könnten die wenigen Moderatoren nicht in Ihre Signatur schreiben:
Beiträge als Moderator in Bunt

Und dann eben die wenigen Beiträge, bei denen sie als Moderator eingreifen müssen ebenfalls in Bunt schreiben?

Dann weiss jeder - Schwarz = User oder Bunt = Moderator.

Das hat den Vorteil, das man auch selber sieht, wenn man vielleicht mal übers Ziel hinaus geschossen ist. Tongue

Mal zur Diskussion gestellt.

Treehugger
↑  ↓

#2 29.01.2019, 15:16
Randolf Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 450


Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Hallo,

nein, Ober-LehrerInnen - Tinten-Rot mag ich nicht.
Ich bin für Normal-Farbe.

Freundliche Grüße
Randolf
↑  ↓

#3 29.01.2019, 16:01
Treehugger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.08.2017
Beiträge: 290


Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Geht es Dir um das ROT?
Ich schrieb Bunt, egal welche Farbe, das habe ich explizit so geschrieben.

So wäre es meiner Meinung nach auch für die Moderatoren leichter ihre persönliche Meinung zu Kennzeichen, eben indem sie nix machen.

Beiträge als Moderator sind hier wie gesagt, ja wirklich selten.


Treehugger
↑  ↓

#4 30.01.2019, 11:00
SonnePeace
Gast


Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Hallo Treehugger

Es meldet sich ja niemand in deinem Thread, also das heisst es besteht kein Bedürfnis. Eher würde ich mal reflektieren oder besser gesagt mal überlegen wie man Leute hier zum Schreiben gewinnt. Punkt. Da brauchst kein Rotstift:-)
Gruss, SonnePeace
↑  ↓

#5 30.01.2019, 12:08
RemyRiver Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.11.2016
Beiträge: 526


Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Um ehrlich zu sein finde ich den Vorschlag gut, dann sind sich einige Moderatoren ihrer Rolle evtl auch nochmal bewusster.
Hz 125 250 500 750 1000 1500 2000 3000 4000 6000 8000
dbR 20_25_35_60__60__60__60__50_25___5__15
dbL 10_10_10_10___5___5___5___5___5___5__15
↑  ↓

#6 30.01.2019, 12:17
SonnePeace
Gast


Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Hallo RemyRiver
Ähm der Threehugger will uns als User ( die wenige Schreiber hier) noch Regel aufstellen! Mit Moderator und Rot gekennzeichnet haben, sprich wir werden erzogen:-) , tja wir schiessen ja übers Ziel:-) ein jeder von draussen kann es lesen, und ehrlich gesagt, RemyRiver wir treue darf mal das Forum uns Champagner und Kaviar servieren, als Rot noch markieren wollen. :-)
↑  ↓

#7 30.01.2019, 12:33
Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
WO bitte liest Du das, Moni?

Ist schon erstaunlich, was Du Usern unterstellst deren Nasen Dir nicht passen!

Topic: ich bin in verschiedenen Foren unterwegs und da ist das unüblich, Treehugger. Sprich man muss schon sehr über die Stränge schlagen damit ein Mod vs. Admin sein Post dementsprechend kennzeichnet. I.d.R. merkst Du einfach am ernsteren Tonfall, das da jetzt eine Ansage kommt oder eben ein Hinweis.
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 30.01.2019, 13:22 von rabenschwinge. ↑  ↓

#8 30.01.2019, 13:15
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 794


Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Ich kann zwar grad nicht nachvollziehen, was der Auslöser für diesen Thread ist. Aber es spricht ja nichts dagegen, darüber zu diskutieren.
Ich kann Treehugger insoweit verstehen, als dass ich in anderen Foren mit einer grundsätzlichen Skeptik gegenüber den bekannten Moderatoren habe. Und zwar in dem Sinne, dass ich auf normale Benutzer-Beiträge eines Moderators längst nicht genauso antworte wie auf Beiträge von Benutzern ohne Moderatorenprivileg.
Wäre ich Moderator, dann würde ich für die Moderatortätigkeit einen zweiten Account verwenden, ggf. mit Hinweis auf einen Zusammenhang zwischen dem Benutzeraccount und Moderatoraccount. Dann muss man sich zwar meistens extra ab- und neu anmelden. Aber dann ist einem die aktuelle Rolle auch bewusster.
Moderatoren in der Rolle eines Moderators sollen ja keine Meinung vertreten, sondern den gepflegten Umgang unter den Benutzern wahren. Persönliche Meinungen von Moderatoren sind immer in der Rolle als einfacher Benutzer zu verfassen und zu betrachten.
VG Dominik
R+L: 125Hz/10dB 250Hz/20dB 500Hz/35dB 1k/80dB 2k/90dB >=3k/--
Seit 2018: Phonak Naida B70-SP
↑  ↓

#9 30.01.2019, 13:25
SonnePeace
Gast


Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Hallo Dani
Absolut konform mit dir! Aber es ist nicht alles, denn der Threehuger seine Absicht ist, den Rotstift ansetzen. Genau, wem ihn nicht passt, soll einen Rotstift hin. So fasse ich das auf! Sein Motiv ist, wer nicht nach seiner Nase tanzt , darf ein Rotstift erhalten. Ich frage mich, ob es ihm gelingt oder besser gesagt; will er einige hier entfernen? Oder will er noch alleine hier sein mit seine wenige Grüppchen, die ihm passen? Verjagt er mit Rotstift einige als mit Schwarzen Sift( schwarze Zahlen sind besser hier zu schreiben als rote Zahlen):-)
Ich melde mich später wieder:-)
Gruss,SonnePeace
↑  ↓

#10 30.01.2019, 13:29
Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Hmm Dani, die meisten Mods, die ich so kenne aus verschiedenen Foren sind erstmal als stinknormale User unterwegs, die gern diskutieren, bei Fachthemen auch gern debattieren, sich mal verrennen und gern auch dazu lernen.

Mod werden sie erst dann, wenn es zu eskalieren droht oder wirklich jemand Bullshit fabriziert oder das Forum in irgendeiner Form missbraucht wird.

Du merkst halt am Tonfall, wenn es hakt und sie die Rennleitung im Forum machen.
In derselben Schreibfarbe wie sonst und unter dem gleichen Account wie sonst. Wenn man Glück hat liest man irgendwo noch: Mod-Modus an.... Das war´s dann aber auch schon.

Was mir persönlich auch am liebsten ist..... sind eben Menschen wie Du und ich und keine Oberuser, die fehlerlos sind. Die einen mag man und die anderen nicht..... ;-) wie im RL auch.
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 30.01.2019, 13:34 von rabenschwinge. ↑  ↓

#11 30.01.2019, 13:32
Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Zitat von SonnePeace:
Hallo Dani
Absolut konform mit dir! Aber es ist nicht alles, denn der Threehuger seine Absicht ist, den Rotstift ansetzen. Genau, wem ihn nicht passt, soll einen Rotstift hin. So fasse ich das auf! Sein Motiv ist, wer nicht nach seiner Nase tanzt , darf ein Rotstift erhalten. Ich frage mich, ob es ihm gelingt oder besser gesagt; will er einige hier entfernen? Oder will er noch alleine hier sein mit seine wenige Grüppchen, die ihm passen? Verjagt er mit Rotstift einige als mit Schwarzen Sift( schwarze Zahlen sind besser hier zu schreiben als rote Zahlen):-)
Ich melde mich später wieder:-)

Gruss,SonnePeace




wieder mal sehr sympathisch, Moni.... sehr sympathisch.... Zumal... WO steht das eigentlich, was Du da unterstellst?
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 30.01.2019, 13:39 von rabenschwinge. ↑  ↓

#12 30.01.2019, 14:04
SonnePeace
Gast


Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
@Rabenschwinge

Das ich im Realleben sehr sympathisch bin, ist so!
Und nochmals, ich habe Respekt mit allen User hier, aber du hast es offenbar nicht gelernt! Da du mich immer mit Moni äffest, warum eigentlich? Kennst du kein Manieren? Das lesen etliche Personen von draussen, was denken die von Dir? Alle anderen haben Anstand! Ich kenne auch viele reale Namen hier, aber keinem würde ich das antun hier! Simpel weil ich sie mit Respekt begegne! Auch werde ich nix öffentlich meine PN wiedergeben!!! Lerne mal Respekt! Dir würde ich niemals eine PN schreiben, dann wirst du öffentlich den Namen bekanntgeben. Dir traue ich gar nix, selberschuld! Es liest jeder das!
Gruss!
↑  ↓

#13 30.01.2019, 14:23
rhae Abwesend
Administrator
Dabei seit: 08.07.2002
Beiträge: 1.149


Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen

Hey SonnePeace und Rabenschwinge -
könntet Ihr mal bitte versuchen ruhig Blut zu bewahren und weder zu Sticheln noch zu Provozieren?


Und ja - das Thema mit den farbig hervorgehobenen Moderationsbeiträgen macht durchaus Sinn. Weiss aber nicht ob ich mich immer daran halten werde Happy


vg Ralph
↑  ↓

#14 30.01.2019, 14:52
Treehugger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.08.2017
Beiträge: 290


Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Danke rhae

Ein direktes Super Beispiel!


Ich bin überrascht, was mein Vorschlag hier bei einigen auslöst, oder was da reininterpretiert wird.
Ohne anscheinend meinen gesamten Beitrag gelesen oder verstanden zuhaben.

@SonnePeace
Nein, ich möchte keine weiteren Regeln aufstellen.

Und auch keinen Rotstift anlegen, ich schrieb Bunt (und die Farbe bei mir ist auch nicht rot, ganz nebenbei).

Und ganz nebenbei ich bin kein Moderator und möchte das auch nicht werden.

Die Regeln für diese Forum stellt rhae auf ein sein von ihm bestimmtes Team.

Meine Intension ist, den Moderatoren mehr Freiheit zu geben zu schreiben was sie möchten.
Eben auch wenn sie jemanden mal etwas sagen möchten, ohne gleich den "Modoratorenstatus" heraushängen zulassen.

Und noch etwas persönliches, da ich auch keine PM im Hintergrund mag, die nicht jeder lesen kann.
Dein Schreibstil ist teilweise sehr kryptisch und direkt beleidigend gegenüber anderen Usern (hier eben mir). Du interpretierst auch öfter mal Sachen in Texte rein, die ich nicht so lese.
Das du dann schreiben musst, das du im Realleben sympathisch bist, scheint es Dir hier im Forum selber aufzufallen.

Ich möchte das hier aber nicht weiter ausbreiten, würde mich aber über weitere sachliche Beiträge freuen, wie das andere sehen.
Da für mich ein Pluspunkt diese Forums ist, das eben sehr sehr selten ein Moderator lenkend eingreifen muss.

Treehugger
↑  ↓

#15 30.01.2019, 15:00
SonnePeace
Gast


Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Hallo Treehugger
Ja,ja ist sehr auffallend, wenn ich schreibe, dann antworten viele! Kannst ja ignorieren. Warum nicht? Auffallend bist du mit Buntstifte. Mehr muss ich nicht sagen; wie unser Chef sagte, ob man daran haltet oder nicht:-) kannst mit Buntstifte weiter als Werbung nennen.:-)

@rhae Danke! Immer wieder halt:-)
↑  ↓

#16 30.01.2019, 15:11
Treehugger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.08.2017
Beiträge: 290


Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
@SonnePeace

Witzig finde ich die Empfehlung von Dir, Beiträge von Dir, in einem von mir erstellen Beitrag zu ignorieren.

Nicht das der Beitrag mir "gehören" würde, der ist öffentlich, aber ich habe natürlich ein Interesse an dem Thema, sonst würde ich ja nicht etwas dazu schreiben.

Den Teil nach deiner indirekten Beleidigung mit den Buntstiften verstehe mal wieder nicht, da er doch arg Kryptisch geschrieben ist.

Ich möchte Dich aber bitten in diesem Thread nicht weiter persönlich zu werden, dass du meinen Vorschlag (Der in anderen Foren, die ich kenne auch so praktiziert wird) nicht gut findest.
Es ist übrigens nur ein Vorschlag meinerseits, ob er umgesetzt wird oder nicht, liegt nicht an mir.

Treehugger
↑  ↓

#17 30.01.2019, 15:22
SonnePeace
Gast


Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Ach Waldschrat:-)
Das habe ich genau gedacht! Hier soll es so sein wie woanders. Bingo! Genau deswegen habe ich das verhindert, weil schlicht und einfach hier ein Forum ist, sprich für sehr spezielle Menschen anspricht , so individuell; das heisst hier sind auch Gehörlose, Taube usw willkommen! Ob ihre Rechtschreibung stimmt oder nicht, ist sekundär. Primär ist, so mein Empfinden: hier bin ich toleranter, weil viele Behinderte. Warum muss ich denen noch einen Rotstift ansetzen, die wollen auch dazugehören. Was du willst ist, keine andere Meinung zulassen!
Mache ich nie! Hier bin ich voll für die Benachteiligte dabei und sogar gebe ich denen mehr Tipps als anderswo, simpel die haben es mehr nötig dazugehören! Ich gebe ihnen mehr halt als Rotstift oder Buntstift, weil sie mir im Herzen liegen! Auch Kingspersia!
Und was du machst ist kein Gewinn! Helfe mal deine jüngere Generation wie z. B. Kingspersia !
↑  ↓

#18 30.01.2019, 15:24
Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Wo bitte liest Du das, Moni?

DAS ist Das, was DU da hineininterpretieren möchtest, Moni. Treehugger hat davon nicht eine einzige Silbe geschrieben!
↑  ↓

#19 30.01.2019, 15:37
SonnePeace
Gast


Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
@rhae
Was muss ich hier tun, dass endlich aufgehört wird mit Moni zu benennen? Muss ich besser hier mein Account löschen??
Was empfiehlst du?
Es stört mich enorm, wenn keine Besserung, dann lösche mein Account und ich schreibe nicht mehr! Ganz einfach!
So etwas lasse ich mir nicht bieten!
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 30.01.2019, 15:40 von SonnePeace. ↑  ↓

#20 30.01.2019, 15:41
Treehugger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.08.2017
Beiträge: 290


1  Bewertung/en: 100 Betreff: Re: Beiträge als Moderator Kennzeichnen
Zitat von SonnePeace:
@Rabenschwinge
.... Da du mich immer mit Moni äffest, warum eigentlich? Kennst du kein Manieren? Das lesen etliche Personen von draussen, was denken die von Dir? Alle anderen haben Anstand! ...

Soviel zum Waldschrat.

Und danke das du das Thema des Threads nun abschliessen geklärt hast.

Treehugger
↑  ↓

Seiten (2): 1, 2

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 19:24.