#1 04.02.2019, 15:17
sinatiger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 03.10.2016
Beiträge: 58


Betreff: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Guten Tag liebe Forenmitglieder,

Ich bin mit meinem Oticon OPN 1 in die Badewanne und habe den Kopf untergetaucht. Das
Gerät war nach Aussage meines AKU irreparabel beschädigt und landende in der Schublade.

Nach nunmehr einem Jahr habe ich das Gerät mal 3 Tage in die Trockenbox gelegt und siehe da,
es funktioniert wieder. Deswegen möchte ich dieses Gerät als Einstieg in die Programmierung
von Hörgeräten verwenden.

Ausgestattet mit einem MINT Studium und technischer Auffasssungsgabe möchte ich den Einstieg
wagen, stehe aber vor der Wahl welche Programmierschnittstelle, ich dafür verwenden soll.

Zur Auswahl steht das Noah Link Wireless
https://revear-shop.de/...nittstelle

und Fitting LINK 3.0
https://revear-shop.de/...nittstelle

Von der OTICON Homepage habe ich die Software Genie 2 2018.2 runtergeladen
und installiert.

Mir scheint die NOAH Programmierschnittstelle stellt die neuere Hardware dar
und unterstützt auch mehr Hörgeräte.

Wie ist eure Meinung (nicht zu meinem Vorhaben) sondern zu den zur Auswahl
stehenden Programmierschnittstellen.

Grüsse

sinatiger

Miniaturansichten angehängter Bilder:
NoahLink.png
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: png png
Downloads: 119
Dateigröße: 96,33 KB
Bildgröße: 618 x 427 Pixel
NoahLink.png
FittingLink3-0.png
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: png png
Downloads: 125
Dateigröße: 84,96 KB
Bildgröße: 794 x 483 Pixel
FittingLink3-0.png

↑  ↓

#2 04.02.2019, 17:20
dixi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 31.01.2018
Beiträge: 71


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Ein billiges hipro reicht da wohl auch aus
↑  ↓

#3 04.02.2019, 17:53
taubsi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.07.2018
Beiträge: 37


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Schau mal lieber bei Amparex nach dem Noahlink Wink
__125 250 500 750 1k 1,5k 2k 3k 4k
re 40 50 60 65 70 75 75 70 80
li_ 20 30 45 60 70 70 75 60 70
↑  ↓

#4 04.02.2019, 18:39
Kreison Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.11.2018
Beiträge: 55


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Hallo Sinatiger,
ich würde dir zur Noah-Link-Wireless raten. Diese gibt es auf der Amparexseite für nur 99 Euro. Hier kommen allerdings noch Mehrwertsteuer und Lieferkosten hinzu.

Mit der Noah-Link-Wireless kann man viele BT-fähige Hörgeräte anpassen, nicht nur von Oticon sondern z.B auch Resound, Phonak, Audioservice und mehr. Diese läuft auch stabiler als die Fitting-Link von Oticon und ist auch aktueller.

Gruß
Christoph
Akustiker aus Leidenschaft Grinning
↑  ↓

#5 05.02.2019, 19:46
sinatiger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 03.10.2016
Beiträge: 58


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Danke für eure hilfeichen Antworten.

Soweit ich der Oticon Homepage entnehmen kann wird auch das NOAH Link von der Software
Genie 2 unterstützt, aber das Oticon Fitting LINK 3.0 ist auf dieser Seiten gar nicht erwähnt.

https://www.oticon.de/...g-features

Soweit ich der Beschreibung des NOAH Link entnehmen kann funktioniert nur die Verbindung
von NOAH Link zum Computer per Bluetooth und die Verbindung zum OPN 1 erfolgt über USB,
das kann ich ja gar nicht glauben, dann würde ich ja noch die Kabel benötigen.

Finde jetzt leider den Link nicht mehr, auf dem Bild war ein dargestellt derdas NOAH um den Hals
trägt und Kabel zu seinem Ohr führen. Beworben wurde das Bild mit dem Vorteil, das keine
Kabelverbindung zum Compter mehr notwendig ist.

Oder benötige ich noch den Fitting LINK (so ne Art Dongle) für eine Bluetooth Verbindung zum OPN1.

Danke für eure Antworten.
↑  ↓

#6 06.02.2019, 22:18
sinatiger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 03.10.2016
Beiträge: 58


1  Bewertung/en: 100 Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Die Wahl ist jetzt auf NOAH Link gefallen. Dank eurer Hilfe bleibt preislich ein Spielraum um evtl. Zubehör zu erwerben. Ich berichte dann wie es mir ergangen ist.
↑  ↓

#7 07.02.2019, 11:21
hkg Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.04.2017
Beiträge: 86


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Habe den Fitting Link und bin damit zufrieden. Würde heute vemutlich auch den NOAH Link verwenden. Berichte mal ob es problemlos geht.
↑  ↓

#8 08.02.2019, 14:32
Kreison Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.11.2018
Beiträge: 55


1  Bewertung/en: 100 Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Zitat von sinatiger:
Danke für eure hilfeichen Antworten.

Soweit ich der Oticon Homepage entnehmen kann wird auch das NOAH Link von der Software
Genie 2 unterstützt, aber das Oticon Fitting LINK 3.0 ist auf dieser Seiten gar nicht erwähnt.

https://www.oticon.de/...g-features

Soweit ich der Beschreibung des NOAH Link entnehmen kann funktioniert nur die Verbindung
von NOAH Link zum Computer per Bluetooth und die Verbindung zum OPN 1 erfolgt über USB,
das kann ich ja gar nicht glauben, dann würde ich ja noch die Kabel benötigen.

Finde jetzt leider den Link nicht mehr, auf dem Bild war ein dargestellt derdas NOAH um den Hals
trägt und Kabel zu seinem Ohr führen. Beworben wurde das Bild mit dem Vorteil, das keine
Kabelverbindung zum Compter mehr notwendig ist.

Oder benötige ich noch den Fitting LINK (so ne Art Dongle) für eine Bluetooth Verbindung zum OPN1.

Danke für eure Antworten.

Hallo,
das Bild welches du gesehen hast war vermutlich die "normale" Noah-Link bei der man die Hörgeräte per Kabel noch anschließen muss. Das ist bei den OPN auch möglich, allerdings nicht per USB sondern mit einem speziellem Kabel von Oticon, welches in das Batteriefach deiner Hörgeräte gelegt wird.
Bei der Noah-Link-Wireless benötigst du sowas nicht! Diese muss nur in den den Einstellungen der Software unter Voreinstellungen bearbeiten - Programmiereinheit, gekoppelt werden. Die Noah-Link-Wireless muss dabei per USB an deinen Computer angeschlossen sein. Die Hörgeräte können dann per Funk programmiert werden.

Gruß
Christoph
Akustiker aus Leidenschaft Grinning
↑  ↓

#9 09.02.2019, 18:58
sinatiger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 03.10.2016
Beiträge: 58


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
@Kreison aka Christoph

Danke für deine Rückmeldung die mich in meiner Entscheidung für NOAH Link bestärkt hat.
Paket ist heute angekommen (Amparex war sehr schnell, kann ich nur empfehlen). Jetzt
habe ich mein Spielzeug fürs Wochenende und werde berichten.
↑  ↓

#10 17.04.2019, 16:25
Sven Becker Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.04.2019
Beiträge: 1


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Hallo,

ich habe mir auch auf Grund der positiven Erfahrungen des Forums das Noah Link Wireless gekauft, um mit Genie 2 meine OPN anzupassen.

Leider findet Genie2 die Noah Link nicht, im Gerätemanager werden diese jedoch einwandfrei angezeigt.

Hat jemand eine Idee ?

VG

Sven
↑  ↓

#11 17.04.2019, 17:13
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.767


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Schon im Menü Voreinstellungen bearbeiten -> Programmiereinheit -> Geräte erkennen probiert?
Allons-y!
↑  ↓

#12 17.04.2019, 21:35
sinatiger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 03.10.2016
Beiträge: 58


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Evtl. wie im Bild gezeigt den Startpegel zur Suche erhöhen.

Miniaturansichten angehängter Bilder:
Genie2StartPegel.png
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: png png
Downloads: 99
Dateigröße: 19,24 KB
Bildgröße: 751 x 460 Pixel
Genie2StartPegel.png

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 17.04.2019, 21:37 von sinatiger. ↑  ↓

#13 18.04.2019, 13:40
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.767


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Der Start-Pegel (das hab ich zwischenzeitlich rausgefunden) ist der Pegel des Testsignals für die Seitenzuordnung vor der Anpassung.
Allons-y!
↑  ↓

#14 19.04.2019, 00:43
sinatiger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 03.10.2016
Beiträge: 58


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
"ist der Pegel des Testsignals für die Seitenzuordnung vor der Anpassung"

verstehe ich nicht, gibt es eine Übersetzung ?

PS: Als noch keine Programme auf meinem OPN angepasst bzw. aktiv waren, habe ich mit Erhöhung des Startpegels eine Zunahme der Verstärkung (Lautstärke) im HG bemerkt.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 19.04.2019, 00:44 von sinatiger. ↑  ↓

#15 19.04.2019, 07:25
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.767


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Mit dem "Info-Ton Test" kann man das entsprechende Hörgerät eine Melodie spielen lassen. Der Start-Pegel ist nur die Lautstärke dieser Erkennungsmelodie. Das ist zur richtigen Seitenzuordnung hilfreich, wenn die Geräte zum ersten Mal angepasst werden.
Allons-y!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 19.04.2019, 07:27 von Ohrenklempner. ↑  ↓

#16 19.04.2019, 22:12
sinatiger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 03.10.2016
Beiträge: 58


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Danke für die Antwort ich kann mir aber unter "Seitenzuordnung" nichts vorstellen.
↑  ↓

#17 19.04.2019, 22:17
hkg Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.04.2017
Beiträge: 86


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Links rechts besser?
↑  ↓

#18 20.04.2019, 13:15
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.767


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Dem Hörgerät muss gesagt werden, an welchem Ohr es hängt. Das nennt man Seitenzuordnung. Wink
Allons-y!
↑  ↓

#19 20.04.2019, 18:52
sinatiger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 03.10.2016
Beiträge: 58


Betreff: Re: Noah Link oder Fitting Link zur Programmierung
Danke, für die Information, nachdem ich nur ein HG habe, bin ich mit diesem Begriff nicht vertraut gewesen.
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 13:33.