#1 19.02.2019, 19:12
Maria10 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.01.2013
Beiträge: 150


Betreff: Von den Lippen ablesen....
Hallo ,
ich merke, da ich ja anderen Leuten von den Lippen ablese,
daß die dann teils irritiert wirken, die lächeln zwar, aber finden
es komisch. Mittlerweile glaube ich, ich muss den Mut entwickeln.
direkt zu sagen " Entschuldigen Sie, vielleicht irritiert es Sie aber
ich lese von den Lippen ab."
Ist das richtig so? was meint Ihr, sonst könnte es ja Missverständnisse geben.
Ich als Frau - wenn ich männlichen _Gesprächspartnern auf den Mund schaue, irgendwie wirkt es schon seltsam. Denke schon man muss
es klären . danke für die Antwort VG Maria
↑  ↓

#2 20.02.2019, 00:27
Frühling Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.02.2019
Beiträge: 5


Betreff: Re: Von den Lippen ablesen....
Hallo Maria,
als Kind hatte ich eine Patentante die in einem Internat für Gehörlose Kinder gearbeitet hat. In den Ferien hat sie immer Kinder zu uns mit nach Hause gebracht. Die haben weder was gesprochen noch was gehört aber von unseren Lippen abgelesen und ich fand das immer toll, weil ich das nicht konnte. Wir haben uns immer gut verstanden.
Inzwischen bin ich auch 70 und ohne Hörgerät taub. Ich versuche auch manchmal von den Lippen abzulesen was leider nicht so einfach ist.
Sei Stolz darauf, dass Du das kannst. Ich würde das meinem Gegenüber auch immer kommunizieren.
Ich persönlich glaube auch nicht, dass es Männer auffällt, wenn Du versuchst von den Lippen abzulesen (Meiner Frau fällt das nie auf).
Viele Grüße
Dieter
↑  ↓

#3 20.02.2019, 00:41
AlfredW Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 15.11.2005
Beiträge: 360


Betreff: Re: Von den Lippen ablesen....
Hallo,

ich würde nicht den Begriff "Lippen ablesen" benutzen, weil dieser implizieren könnte, dass man wie aus einem Buch Wort für Wort lesen kann. Ich verwenden den Begriff "von den Lippen absehen".

Ich denke nicht, dass dies jemand bemerkt, dass Du auf die Lippen schaust; aber man wird wohl bemerken, dass Du konzentriert zuhörst und versuchst das Gesprochene mit zu bekommen.

Notfalls eben erklären. Wichtig scheint mir darauf hinzuweisen, dass man nicht alles von den Lippen absehen kann. Meines Wissens sind es ca. 40%.

Gruß

Alfred
Alfred Würzburger
bds Innenohrschwerhörigkeit ca. 80 dzb

Phonak NAIDA S IX UP
+ ComPilot + TV-Link
↑  ↓

#4 20.02.2019, 11:41
Treehugger Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.08.2017
Beiträge: 282


Betreff: Re: Von den Lippen ablesen....
Ich kann nicht von den Lippen ablesen ohne Ton,
aber ich habe auch immer auf den Mund geschaut, da es mir geholfen hat die Leute besser zu verstehen (Vor den HG).

Mal davon abgesehen, das ich die ein oder andere Mundhygiene nicht so Toll fand Tongue Wink

Gemerkt haben das ein paar wenige Frauen, Männer eigentlich nie.
Konkret darauf angesprochen haben mich aber nur 2 oder 3 Frauen.
Das war dann mehr oder weniger peinlich.

Mein Problem war ja aber, das ich es nicht erklären konnte, ich habe das "damals" unterbewusst so gemacht.
Erst als ich dann beim AKU war und den Hörtest gemacht habe und dann HG hatte ist es mir aufgefallen und wie Schuppen von den Augen gefallen.

Also ich würde das nicht überbewerten und mich nur dann erklären, wenn es notwendig ist.

Übrigens hat mich ein der Frauen, der es aufgefallen ist, mich neulich darauf angesprochen, da ihr jetzt ebenso auffällt das ich wieder auf die Augen schauen beim Gespräch.

Treehugger
↑  ↓

#5 20.02.2019, 13:13
Maria10 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.01.2013
Beiträge: 150


Betreff: Re: Von den Lippen ablesen....
Hallo und danke für die Antworten.
Ja ich glaube auch daß ich von Kindheit an unterbewusst so von den Lippen ablas, ohne irgendeine Schulung dazu.
Allerdings stimme ich Dir zu, beides ist wichtig Ton und ablesen ...

Das stimmt, manche Leute haben unmögliche, ungepflegte Zähne, wenn man auf
den Mund schaut, da kann man sich seinen Teil denken.

Mir fällt das als erstes auf, ehrlich gesagt, wenn jemand den Mund
aufmacht und die Zähne so ungepflegt sind.
Neulich habe ich mich mit einem Mann unterhalten, da fielen mir
sofort die gepflegten Zähne auf.
Ich werde wenn wieder so eine Situation kommt auch mal sagen
" Ich hoffe, es irritiert Sie nicht, ich lese etwas von den Lippen ab ".
So ist das halt im Leben.

viele Grüsse Maria
↑  ↓

#6 20.02.2019, 16:13
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 720


Betreff: Re: Von den Lippen ablesen....
Meine Beobachtung ist -wenn ich mal nicht an den Lippen hänge-, dass Frauen überwiegend NICHT in die Augen schauen, weder HG-Trägerinnen noch Normalhörende. Laut einer Studie schauen Frauen tatsächlich meistens leicht unterhalb der Augen des Gegenübers

https://www.welt.de/...hauen.html

Wie Alfred es schon sagte glaube ich auch, dass das Gegenüber nicht irritiert, wohin du schaust, sondern wie konzentriert du dabei bist.
R+L: 125Hz/10dB 250Hz/20dB 500Hz/35dB 1k/80dB 2k/90dB >=3k/--
Seit 2018: Phonak Naida B70-SP
Über mich
↑  ↓

#7 20.02.2019, 20:14
Maria10 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.01.2013
Beiträge: 150


Betreff: Re: Von den Lippen ablesen....
hallo, danke, da muss ich echt mal drauf achten. Also , das kann sein was
Alfred sagt, die Leute merken, , wenn Sie wissen daß ich sh bin,
( Hörgeräte, Tinnitus) , daß ich konzentriert zuhöre.
An den Antworten erkennen sie, daß ich was falsch verstanden habe.,,

Ich habe von Kindheit an eine Hörtaktik entwickelt.( vermutlich die meisten
mit Hörminderungen)
viele Grüsse Maria
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 14:40.