#21 03.03.2019, 13:17
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 350


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Hallo,

hier ein interessanter Link aus dem SATURN - Magazin:

https://www.turn-on.de/...seher-7429

LG Randolf
↑  ↓

#22 03.03.2019, 17:16
BenB Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 292


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Hallo Randolf,

danke für den Link - aber wozu: wenn ein Blick in die Bedienungsanleitung des TV reicht?

Gruß Ben
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 03.03.2019, 17:18 von BenB. ↑  ↓

#23 03.03.2019, 19:09
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 350


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Zitat von BenB:
Hallo Randolf,

danke für den Link - aber wozu: wenn ein Blick in die Bedienungsanleitung des TV reicht?

Gruß Ben

Um die Anleitung lesen zu können, musst du das Gerät erst kaufen.
Dann ist das Geld weg.

LG Randolf
↑  ↓

#24 03.03.2019, 19:52
BenB Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 292


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Hallo Randolf,

falsch.

Bei seriösen Herstellern gibt es die Anleitung im Internet - auch ohne jeden Kauf.

Gruß Ben
↑  ↓

#25 03.03.2019, 21:01
taubsi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.07.2018
Beiträge: 35


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Diesen Optisch / Cinch und Klinke Wandler wollte ich nach dem Lesen von HDKs prima Beitrag auch vorschlagen.

Schön, dass du diesen schon gefunden hast alfred1946 - würde mich sehr über eine Info freuen, ob damit alles wie gewünscht funktioniert.

Gruß

taubsi
__125 250 500 750 1k 1,5k 2k 3k 4k
re 40 50 60 65 70 75 75 70 80
li_ 20 30 45 60 70 70 75 60 70
↑  ↓

#26 03.03.2019, 23:27
HDK Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2019
Beiträge: 50


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
@ taubsi

das ist natürlich die preiswerteste und eleganteste Lösung
an einen Adapter habe ich leider nicht gedacht
ich halte alfred1946 die Daumen Smiling
↑  ↓

#27 04.03.2019, 11:34
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 350


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Zitat von BenB:
Hallo Randolf,

falsch.

Bei seriösen Herstellern gibt es die Anleitung im Internet - auch ohne jeden Kauf.

Gruß Ben

auch falsch,

einen Fernseher sucht man nicht im Internet aus, sondern beim Händler, indem man ihn betrachtet, die vorhandenen Anschlüsse prüft und ob einem das Gerät insgesamt gefällt.

LG Randolf
↑  ↓

#28 04.03.2019, 12:36
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.228


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Hallo!

@randolf:
Das macht jeder anders.
Ich informiere mich auch im Internet.
Notfalls kann man den Hersteller auch mal anmailen oder anrufen.
Händler vor Ort unterstütze ich auch gerne.
Nur oft sind die sehr viel teurer als Internet.
Dazu kommt das die Beratung i.d.R. nichts taugt,
weil die Händler keine Ahnung haben.
Hier bei mir in der Ecke gibt es allerdings noch einen sehr guten.

Gruß
sven
↑  ↓

#29 04.03.2019, 13:12
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 697


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Zitat von svenyeng:
@randolf:
Das macht jeder anders.
Ich nicht Grinning

Zitat:
Ich informiere mich auch im Internet. Dazu kommt, dass die Beratung vor Ort i.d.R. nichts taugt,
weil die Händler keine Ahnung haben.
Geht mir allerdings genauso. Insbesondere die Metro-Gruppe ist da ein negatives Vorzeigebeispiel. Da kann man nur kaufen, wenn man exakt das Produkt weiß, das man haben möchte und auch genau dieses vorrätig ist.

Zitat:
Händler vor Ort unterstütze ich auch gerne. Nur oft sind die sehr viel teurer als Internet.
Kann ich nicht bestätigen. Jedenfalls nicht für Geräte, die nicht auf Ramsch-Niveau sind (Media-Markt+Saturn außen vor gelassen).

Aber
Zitat:
Hier bei mir in der Ecke gibt es allerdings noch einen sehr guten.
Es gibt noch einzelne Ausnahmen. Genau dort kaufe ich die hochpreisigeren Geräte. Hat sich bei meinem letzten Fernseher auch bewährt. Ich habe mir einen Leistungskatalog erstellt und bin damit im Internet auf Suche gegangen (insbesondere habe ich dann Kritikpunkte von Käufern studiert, in wie fern die mich tangieren). Mein Elektronikhändler hatte den Fernseher (und hätte ihn sogar (kostenpflichtig) geliefert). Ich habe diesen stattdessen vor Ort abgeholt und prompt am nächsten Tag zurückgebracht und austauschen lassen, weil er einen massiven Defekt hatte. Bei Bestellung über Internet hätte ich den Fernsehr erst mal umfangreich transportfähig verpacken müssen, zur Post gehen und warten müssen, bis frühestens nach 1 Woche Ersatz da ist. Das ist mir bei größeren Summen zu blöd. Wobei, meinen AV-Receiver und Lautsprecher habe ich von Alternate, also Internet, da die gewünschten Komponenten nirgendwo vor Ort waren.
R+L: 125Hz/10dB 250Hz/20dB 500Hz/35dB 1k/80dB 2k/90dB >=3k/--
Seit 2018: Phonak Naida B70-SP
Über mich
↑  ↓

#30 04.03.2019, 19:14
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 350


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Hallo,

alles genau richtig.
Kaufe ich ein Gerät im Inet, muss ich erwarten können, dass der Händler im Falle eines Falles die Kosten für die Rücksendung trägt.

Ich habe auch einen Fernseher gekauft, der bei mir nicht funktionierte.
Umtausch beim örtl. Markt kiein Problem.

Wenn ich ein neues Gerät kaufe, kann ich doch schneller bei den Elektromärkten die Geräteparade von hinten und seitlich checken und auch den Preis registrieren.
Wenn ich dann gerne noch einmal die Preise prüfen möchte, kann ich das tun.

Die örtl. Händler verkaufen gern Marktniesen - Geräte wie Metz und Löwe und machen gerne Reparaturen.

Ich bin gespannt, ob es mit dem Amazon - Adapter nun wie gewünscht klappt.

LG Randolf
↑  ↓

#31 05.03.2019, 14:33
BenB Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 292


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Hallo in die Runde,

Zitat:
auch falsch.

Einen Fernseher sucht man nicht im Internet aus, sondern beim Händler, indem man ihn betrachtet, die vorhandenen Anschlüsse prüft und ob einem das Gerät insgesamt gefällt. (Hervorhebung von mir.)

Wer ist "man"?

Du?

Ich?

Und weshalb soll meine Aussage falsch sein, wonach es Bedienungsanleitungen auch ohne Kauf gibt?

Dein - möglicherweise zwanghaftes - Widersprechen führt nicht weiter.

BenB
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 05.03.2019, 14:35 von BenB. ↑  ↓

#32 05.03.2019, 14:47
BenB Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 292


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Hallo Dani,

sehe ich ähnlich: Ich mache einen Anforderungskatalog, gucke im Internet, was die Hersteller so alles bieten, nehme ein paar Geräte in die engere Wahl, lade die Bedienungsanleitungen und Datenblätter herunter, wähle ein Gerät aus und kaufe (oder bestelle) genau dieses dann beim Fachhändler um's Eck.

Der Tante-Emma-Radiohändler ist - nach meiner Erfahrung - nur unwesentlich teurer als ein Massenmarkt, liefert - falls nötig - "Boat-Anchors" sogar kostenfrei nach Hause und nimmt die Verpackung wieder mit.

Gruß in die Runde,

BenB
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 05.03.2019, 14:49 von BenB. ↑  ↓

#33 05.03.2019, 15:40
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 350


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Hallo,

gute Idee, alle TV - Bedienungsanleitungen ausdrucken, durchlesen und dann doch beim Radiomann um die Ecke den neuen Metz kaufen.
Ich freue mich auf den Bericht über das bestellte Amazon - Adapter - Teil.

LG Randolf
↑  ↓

#34 05.03.2019, 15:48
BenB Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 292


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Hallo in die Runde,

erstens war nicht von allen Bedienungsanleitungen die Rede, und zweitens schon gar nicht vom Ausdrucken aller jener.

Mit der von Dir genannten Firma Metz wirst du vmtl. keinen großen Fehler machen. Deren Fernseher kenne ich allerdings nicht: Mein Foto-Blitz ist zwar von Metz (zufrieden!), mein Fernseher aber aus Fernost (zufrieden!), Lautsprechersystem aus Deutschland (zufrieden!), CD-Player aus Japan (zufrieden!), Digitalrecorder und Regiepult aus den USA (zufrieden!). Alles vmtl. eher eine Frage der Vorlieben.

BenB
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 05.03.2019, 16:04 von BenB. ↑  ↓

#35 05.03.2019, 19:04
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 350


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Hallo,

danke für die Hinweise.
Metz ist der Mercedes unter den Fernsehern, die heute meist aus China komen.
Ich hate gehofft, dass es nun mit dem Thema "Anschluss Kopfhörer ..." weitergeht.
Amazon ist Weltmeister im Anliefern ...!

LG Randolf
↑  ↓

#36 08.03.2019, 10:39
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 350


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Zitat von alfred1946:
Guten Morgen,

um das Thema zum Abschluss zu bringen folgender Hinweis, habe mir folgendes Teil bestellt und werde nach Überprüfung berichten.

https://www.amazon.de/...TF8&psc=1

LG. Günter

Hallo Alfred - Günter,

zwar kann man mit dem Amazon - Teil aus dem optischen Anschluss einen Klinken - Anschluss machen, aber eine unabhängige Tonstärkenregulierung von Lautsprecher und Kopfhörer ist nicht möglich.

LG Randolf
↑  ↓

#37 08.03.2019, 11:01
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.228


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Hallo!

Das was Randolf sagt ist soweit richtig.
Mit der Einschränkung muss man dann leben.
Ggf. einen kleinen Kopfhörerverstärker zwischen schalten.
Dann kann man zu mindest für den Kopfhörer die Lautstärke anpassen.

Gruß
sven
↑  ↓

#38 08.03.2019, 14:55
HDK Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2019
Beiträge: 50


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Das ist wieder ein echter *Randolf*


Natürlich ist es möglich die Lautstärken des Kopfhörers und des TV-Lautsprechers unabhängig voneinander zu regeln.

Der Adapter nimmt ein digitales Signal über ein optisches Kabel entgegen
der eingebaute DA-Wandler gibt es an einer Buchse (3,5 mm ?) analog aus
über ein passendes Kabel wird das analoge Signal dem Input des Amplicomms TV 150 Senders zugeführt
Dieser Sender übermittelt per Infrarot den Fernsehton an den Amplicomms TV 150 Empfänger
An diesem Empfänger befindet sich ein Lautstärkeregler, welchen man nach Herzenslust bedienen kann

Das TV-Gerät bekommt nix davon mit

anders gesagt:
Der Lautstärkeregler des Amplicomms TV 150 hat keinen Zugriff auf das TV-Gerät

anders gesagt:
während man am Amplicomms TV 150 lustvoll die Lautstärke regelt, bleibt sie am TV-Gerät konstant.

Das gilt natürlich auch vice versa.
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 08.03.2019, 14:57 von HDK. ↑  ↓

#39 09.03.2019, 23:57
BenB Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 292


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
ich verstehe das ganze Problem aus folgendem Grund nicht:

Jeder TV hat einen sogenannten "Line"-Tonausgang, der das Tonsignal unabhängig von der am TV eingestellten Lautstärke abgibt. Das arbeitet mit sog. Spannungsanpassung, man kann es also beliebig verzweigen und aufteilen, also zB auf mehrere Eingänge eines Mischpults parallel legen und dann damit unabhängig Lautsprecher einer Stereoanlage, Kopfhörer usw. ansteuern.

BenB
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, das letzte Mal am 10.03.2019, 00:10 von BenB. ↑  ↓

#40 10.03.2019, 02:09
HDK Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2019
Beiträge: 50


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
entscheidend ist allein, dass alfred1946 "das ganze Problem" versteht, d.h. seinen Funkkopfhörer an seinem TV-Gerät in gewünschter Weise betreiben kann.
Wir wissen es (noch) nicht, weil sein in Aussicht gestellter Bericht (siehe posting #20) auf sich warten lässt.

*Das ganze Problem* ist geradezu adipös angeschwollen. Es ist klipp und klar im posting #1 dargestellt. Unter den 40 Beiträgen dieses threads ist meines Erachtens die Lösung des Problems zu finden. pick up the (right) pieces
↑  ↓

Seiten (3): 1, 2, 3

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 06:06.