#1 05.03.2019, 01:31
Jan926 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.02.2019
Beiträge: 13


Betreff: Wann kommt der Phonak Naida M (Marvel) raus?
Hallo,

bitte schreibt Eure Meinung oder Ratschläge.
İch warte auf das Naida M von Phonak da der Naida die Töne besonders im Hochtonbereich sehr gut und natürlich weiterleitet.

Marvel System hat zudem eine Bluetooth Funktion. Es kann sein dass der Naida von der Form sich etwas verkleinert hat wegen Bluetooth Funktion.

LG
↑  ↓

#2 05.03.2019, 10:19
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 797


Betreff: Re: Wann kommt der Phonak Naida M (Marvel) raus?
Aus dem Hilfsmittelverzeichnis geht hervor, dass Audeo B im Mai 2017 auf den Markt kam, Naida B genau ein Jahr später. So wie ich das in der Vergangenheit erlebt habe, dürfte das beim Naida M wieder so sein. Ich rechne mit einer Veröffentlichung von Naida M Ende 2019/Anfang 2020. So sieht es ein mir bekannter Akustiker auch.

Was aber erwartet man von Naida M? Ich erwarte, dass die Sprachverständlichkeit genauso wie beim Audeo von den überwiegenden Trägern höher bewertet wird. Obwohl mir die Sprachverständlichkeit eigentlich mit Abstand am Wichtigsten ist, so steige ich nicht von Naida B auf Naida M um, solange nur 1 Bluetooth-Gerät gleichzeitig mit den Hörgeräten verbunden sein kann. Bei Naida B kann ich über den Streamer/ComPilot 2 Bluetooth-Geräte gleichzeitig verbunden sein und nutze diese Möglichkeit exzessiv. Dass es ein Zusatzgerät ist, "stört" mich nur am Rande. Letztendlich führt die Möglichkeit der Mehrfachverbindung dazu, dass meine persönliche durchschnittliche Sprachverständlichkeit besser ist.

Warum du auf die Idee kommst, dass sich ein HG wegen Bluetooth verkleinert, kann ich nicht nachvollziehen.
VG Dominik
R+L: 125Hz/10dB 250Hz/20dB 500Hz/35dB 1k/80dB 2k/90dB >=3k/--
Seit 2018: Phonak Naida B70-SP
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 10:56.