#21 28.06.2019, 20:01
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.992


Betreff: Re: Neue Phonak Marvel Geräte - Bluetooth eine schwere Enttäuschung
Ich wundere mich gerade über die Ansicht der KK, dass ein Audéo Marvel für den Hörverlust nicht ausreicht, ein Linx Quattro aber schon. Vielleicht kann der zuständige Sachbearbeiter Phonak nicht ausstehen.
Allons-y!
↑  ↓

#22 28.06.2019, 22:31
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 775


Betreff: Re: Neue Phonak Marvel Geräte - Bluetooth eine schwere Enttäuschung
Zitat von HerthaAtze:
Bleibt vielleicht die Möglichkeit die Mac adresse der Geräte zu ändern dann sollte bei gleicher Mac adresse das hörgerät gar nicht merken das es sich um ein anderes Gerät handelt.
Ist erst mal nur ne Theorie da muss ich mich erst mal noch ein wenig belesen.
Ich fürchte, das wird nicht gehen. Meines Wissens werden beim Koppeln nach der PIN Eingabe (bzw automatisch 0000) individuelle Schlüssel ausgetauscht. Aber probiers mal, vielleicht klappts ja doch. Wäre super.
VG Dominik
R+L: 125Hz/10dB 250Hz/20dB 500Hz/35dB 1k/80dB 2k/90dB >=3k/--
Seit 2018: Phonak Naida B70-SP
↑  ↓

#23 29.06.2019, 14:18
PeterMG Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 29.06.2019
Beiträge: 3


Betreff: Re: Neue Phonak Marvel Geräte - Bluetooth eine schwere Enttäuschung
Hallo

auf der Suche nach einer Lösung für meine Marvel-BT-Problem bin ich auf dieses Forum gestoßen. Vermutlich ist die Lösung naheliegend, aber ich sehe sie nicht.

Ich trage Marvel-50 mit Akku und möchte von meinem Smartphone (Samsung S 8, Android 9) Musik und Telefongespräche streamen. Anfangs (vor 3 Monaten) hat es funktioniert, jetzt bekomme ich es nicht mehr hin.
Bereits mehrfach habe ich die Remote deinstalliert und den Anweisungen auf der Phonak-Webseite folgend wieder installiert, das Smartphone hoch- und runtergefahren sowie die HG ein- und ausgeschaltet. Alles in der beschriebenen Reihenfolge.

Bluetooth ist eingeschaltet und ich habe die HG gekoppelt. Sie werden auch als gekoppelte Geräte im S8 (Einstellungen-Verbindungen) angezeigt. In der Remote-App werden mir unter "Meine Hörprogramme" neben den normalen Programmen auch TV Connector (funktioniert einwandfrei) und Bluetooth-Streaming angeboten.

Was muss ich noch einstellen, damit es funktioniert?

Für Tipps bin ich sehr dankbar.

Herzliche Grüße

Peter
↑  ↓

#24 29.06.2019, 18:20
HerthaAtze Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 16.06.2019
Beiträge: 49


Betreff: Re: Neue Phonak Marvel Geräte - Bluetooth eine schwere Enttäuschung
In den bluetooth Einstellungen des Smartphones gibt es noch zwei Einstellungen (erscheint nach dem erfolgreichen Verbindungen als Zahnrad hinter der Verbindung) einmal für Medien Wiedergabe verbunden und einmal für Anrufe verbunden schau mal ob die beiden Schalter eingeschaltet sind.
Jens
↑  ↓

#25 29.06.2019, 21:28
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 775


Betreff: Re: Neue Phonak Marvel Geräte - Bluetooth eine schwere Enttäuschung
Kann es sein, dass diese Remote-App stört? Braucht man die überhaupt?
Meines Wissens baut diese App eine separate Bluetooth Verbindung zum HG auf. Dann geht keine Audio-Verbindung mehr, weil Marvel nur eine BT-Verbindung akzeptiert.
VG Dominik
R+L: 125Hz/10dB 250Hz/20dB 500Hz/35dB 1k/80dB 2k/90dB >=3k/--
Seit 2018: Phonak Naida B70-SP
↑  ↓

#26 29.06.2019, 22:57
HerthaAtze Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 16.06.2019
Beiträge: 49


Betreff: Re: Neue Phonak Marvel Geräte - Bluetooth eine schwere Enttäuschung
Die bluetooth Verbindung zu dieser sinnlosen App wird aber anders angezeigt ein anderes Symbol und auch beide HG.

Miniaturansichten angehängter Bilder:
Screenshot_20190629-213457_Settings.jpg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 68
Dateigröße: 87,94 KB
Bildgröße: 480 x 854 Pixel
Screenshot_20190629-213457_Settings.jpg


Jens
↑  ↓

#27 29.06.2019, 23:52
PeterMG Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 29.06.2019
Beiträge: 3


Betreff: Re: Neue Phonak Marvel Geräte - Bluetooth eine schwere Enttäuschung
Hallo Jens,

der erste Eintrag in deiner Liste fehlt bei mir, ich habe lediglich die HG rechts und links gekoppelt, einen dritten Phonak-Eintrag gibt es nicht.

Das könnte ursächlich sein. Aber wie erzeuge ich diese Koppelung ?

Danke für deine Unterstützung.

Herzliche Grüße

Peter
↑  ↓

#28 30.06.2019, 07:04
HerthaAtze Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 16.06.2019
Beiträge: 49


Betreff: Re: Neue Phonak Marvel Geräte - Bluetooth eine schwere Enttäuschung
Für diese Programme ist nur ein hörgerät zuständig das kann man in target fest legen bei mir ist es wie auf dem Bild zu erkennen das rechte.
Soweit ich das beurteilen kann ist das auch die Grundeinstellung.
Schalte am besten beide Hörgeräte kurz aus und suche dann mit deinem Endgerät nach dem Hörgerät. Vielleicht auch mal ein zweites Endgerät versuchen um sicher zu gehen.
Wenn das nicht funktioniert geh zum akustiker denn dann funktioniert irgend etwas an deinen HG nicht.
Ich habe zwar keine Einstellung gefunden das man die Medien Schnittstelle komplett deaktivieren kann aber vielleicht hab ich auch was übersehen.
Jens
↑  ↓

#29 30.06.2019, 10:04
PeterMG Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 29.06.2019
Beiträge: 3


Betreff: Re: Neue Phonak Marvel Geräte - Bluetooth eine schwere Enttäuschung
Hallo Jens,
funktioniert hat es mit dem Rücksetzen des Handy (nicht auf Werkseinstellungen, sondern "Alle Einstellungen auf Standard zurücksetzen").
Dann alles entkoppelt und Remote neu installiert. Jetzt ist auch der Eintrag wie bei dir für die Medienwiedergabe zu sehen.

Musikwiedergabe und telefonieren klappt, DANKE für deine Hilfe.

Herzliche Grüße

Peter
↑  ↓

Seiten (2): 1, 2

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 01:42.