#1 05.04.2019, 19:52
svenyeng Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.161


Betreff: C-Ears (Kind) - InEar Monitoring für Musikern etc.
Hallo!

Da ich derzeit ja in der ReHa bin und dort in der Nähe eine Kind Filiale ist, habe ich für mich das Thema In-Ears die nach Ohrabdruck gefertigt werden in Angriff genommen.

Ich hatte das mit meinem Akustiker mal besprochen, aber der war einfach sehr viel teurer als die C-Ears von Kind und so hatte ich das Thema erst mal wieder auf Eis gelegt.

Ich war heute Nachmittag bei Kind, habe Abdrücke machen lassen und C-Ears bestellt. Natürlich werde ich mit meinen HGs dort niemals Kunde.
Aber mit den C-Ears sind die einfach unschlagbar günstig.
Sie biete auch einen 30-tägige Rückgabe mit Geld zurück an, falls mir die C-Ears nicht gefallen.- Somit kaufe ich da nicht die Katze im Sack.

Lieferzeit sind 10-14 Tage.
Kostenpunkt: 249 Euro für das 1-Wege-System. Das 2-Wege-System würde 399 Euro kosten.
Mir reicht aber das 1-Wege-System, da ich durch meine Schwerhörigkeit eh keinen Unterschied hören würde.

Ich werde hier berichten, sobald ich die C-Ears habe.

Gruß
sven
↑  ↓

#2 06.04.2019, 11:57
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.498


Betreff: Re: C-Ears (Kind) - InEar Monitoring für Musikern etc.
Kind bezieht Gehörschutz und Monitorplastiken von Audifon. Die sind da recht günstig. Müsste jeder andere Akustiker im Grunde auch ordern können.
Allons-y!
↑  ↓

#3 16.04.2019, 20:10
svenyeng Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.161


Betreff: Re: C-Ears (Kind) - InEar Monitoring für Musikern etc.
Hallo!

Heut kam die Nachricht, das die C-Ears abholbereit sind.
Somit werde ich die dann morgen wohl bei Kind abholen.

Gruß
sven
↑  ↓

#4 16.04.2019, 22:16
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.498


Betreff: Re: C-Ears (Kind) - InEar Monitoring für Musikern etc.
Bin auf nen Erfahrungsbericht gespannt!
Hab schon mal überlegt, bei Audifon Gehörschutz und sowas zu bestellen, aber meine Hemmschwelle war immer zu hoch. Die Hörgeräte von denen sehen nämlich aus wie billiges Plastikspielzeug. Laughing
Allons-y!
↑  ↓

#5 17.04.2019, 15:15
svenyeng Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.161


Betreff: Re: C-Ears (Kind) - InEar Monitoring für Musikern etc.
Hallo!

Habe vorhin meine C-Ears bei Kind abgeholt.
Hier ein paar Fotos: https://share.icloud.com/...05ZvMQNO1A

Höre grade mit den Dingern Musik und das ist soweit OK.
Wenn ich Ende nächster Woche wieder zu Hause bin kann ich sie beim Musik machen richtig testen. Denn dafür wollte ich die ja haben.

Notfalls kann ich die ja innerhalb von 30 Tagen zurück geben und bekomme mein Geld wieder.

Gruß
sven
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 08:35.