#1 08.05.2019, 12:01
Berlinchen Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 08.05.2019
Beiträge: 18


Betreff: Flatrate
Guten Tag, erst einmal vielen Dank für die Aufnahme. Ich werde mich später noch vorstellen. Da ich heute einen Termin beim Akustiker habe, es geht um die zweiten Hörgeräte, habe ich eine Frage. Mir wurde eine Flatrate angeboten aber weder Konditionen noch Preise genannt. Ich soll sie bei Gerätekauf abschließen. Welche Leistungen werden denn normalerweise von der Krankenkasse übernommen, wie kann ich das vergleichen? Bin extrem verunsichert. Lg Sabine
↑  ↓

#2 08.05.2019, 13:10
Sheela2016 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 29.11.2016
Beiträge: 95


Betreff: Re: Flatrate
Hallo,
also mir wurde auch eine Flatrate angeboten...da geht es speziell um Austausch/Wechsel der Ex-Hörer.
Das wären ca 200€ gewesen!
Aber da ich teure Geräte gewählt habe, habe ich diese Option umsonst dazu bekommen.
Ansonsten habe ich noch nie was von Flatrates gehört, weil die normale Wartung durch die Krankenkasse finanziert ist.
Die Otoplastiken gehören da nicht zu.
Du könntest dich ja mal informieren, was in diesem Paket enthalten ist und der Preis...
Liebe Grüße
↑  ↓

#3 08.05.2019, 13:14
Berlinchen Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 08.05.2019
Beiträge: 18


Betreff: Re: Flatrate
Ja, ich habe eine Broschüre bekommen, aber ohne Preise. 😳
↑  ↓

#4 08.05.2019, 13:49
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.248


Betreff: Re: Flatrate
Hallo!

Was die Ex-Hörer betrifft, so tauscht mein Akustiker die grundsätzlich kostenlos.

Sollte Dein Akustiker dafür nen Flatrate verlangen oder dies generell berechnen, solltest Du Dich mal bei anderen Akustikern erkundigen.
Das kann u.U. ganz schön ins Geld gehen.

Gruß
sven
↑  ↓

#5 08.05.2019, 13:52
Berlinchen Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 08.05.2019
Beiträge: 18


Betreff: Re: Flatrate
Ja, darum wollte ich wissen, ob das jetzt normal ist. Sie wollte mir das erst „später „ erklären.
↑  ↓

#6 08.05.2019, 14:20
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.767


Betreff: Re: Flatrate
Wenn Ersatzteile, Reparaturen, Batterien usw. mit dabei sind, kann sich das lohnen. Wenn das Hörgerät aber pfleglich behandelt wird und du die Batterien günstig in nem Onlineshop kaufst, brauchst du sowas nicht. Ich hatte so etwas auch mal im Angebot, biete es aber nicht mehr an.

Für zuzahlungsfreie Hörgeräte braucht man so etwas auf keinen Fall.

Die Krankenkassen zahlen einen Festbetrag für die Hörgeräte inkl. Anpassung, die Ohrpassstücke und eine Reparaturpauschale. Mit der Pauschale ist sämtlicher Service in den folgenden sechs Jahren abgegolten. Der Akustiker darf für Service und Reparaturen nur dann Geld verlangen, wenn er dafür einen größeren Aufwand als für das zuzahlungsfrei angebotene Gerät hat.
Allons-y!
↑  ↓

#7 08.05.2019, 14:37
Berlinchen Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 08.05.2019
Beiträge: 18


Betreff: Re: Flatrate
Ich habe grad bei meiner K-Kasse angerufen, das haben die mir auch so gesagt. Mal gucken, was die Akustikerin mir gleich erzählt.
↑  ↓

#8 08.05.2019, 14:45
Lilijana Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 25.08.2011
Beiträge: 34


Betreff: Re: Flatrate
Hallo Sabine,

erstmal herzlich willkommen bei uns im Forum.

Offengestanden höre ich von einer "Flatrate" im Hörakustikbereich das erste Mal.
Was mich außerdem stutzig werden lässt ist das weder Konditionen, noch Preise genannt wurden, aber gleich der Hinweis kam das diese bei dem Kauf von Hörgeräten abgeschlossen werden könnte.
Auch das Erklärungen erst "später" dazu erfolgen würden lässt mich die Stirn runzeln.

Bevor du dort irgendetwas unterschreibst wo du dir nicht sicher bist, keine Erklärungen erhälst, dein Bauchgefühl dich warnt und du dich nicht aufgehoben fühlst, hol dir lieber eine zweite Meinung über einen anderen Hörgeräteakustiker ein.

Viele Grüße

Lilli
nach zwei Hörstürzen seit Sommer 2000 SH

***
seit 21.03.2014 links CI (von Cochlear ; 22.4.14 EA), recht Chili SP5 (Octicon)
↑  ↓

#9 08.05.2019, 20:07
Berlinchen Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 08.05.2019
Beiträge: 18


Betreff: Re: Flatrate
Bei dem Termin wurde nicht über Flatrate und Preise gesprochen. Aber Ich werde es sowieso nicht machen.
↑  ↓

#10 09.05.2019, 02:14
Birkbot Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 25.07.2018
Beiträge: 88


Betreff: Re: Flatrate
ich habe eine "Premium"-Karte oder so bei Hörgeräte Seifert. Die lohnt sich für mich, weil die Batterien inbegriffen sind und ich alle 60h bei meinen OPN2 neue brauche, außerdem sind die Ex-Hörer kostenlos, wenn ichs richtig im Kopf habe.
Aber das musst du dir selber ausrechnen.
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 04:00.