#1 29.05.2019, 18:18
Poizyi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 15.05.2019
Beiträge: 2


Betreff: Welcher CI Hersteller ist besser geeignet?
Ich bin durch eine Meningitis taub auf beiden Ohren geworden und werde demnächst mein CI erhalten.
Ich hatte ein Beratungsgespräch wo mir alle Hersteller vorgestellt wurden. Ich weiß dass es kein "richtiges" CI gibt da alle ihre Vor und Nachteile haben. Dennoch kann ich mich nicht zwischen dem Cochlear und Ab entscheiden.
Besonders wichtig ist mir wie die Geräte an meinem Ohr liegen, welcher Prozessor leistungsfähiger ist und mit welchem ich problemlos durch ein Zusatzgerät Musik hören kann und telefonieren kann (Bluetooth, direkte Verbindung zum Prozessor)
Auch weiß ich nicht, und kam bisher nicht dazu einen Arzt zu fragen, ob ich auch auf die damalige Meningitis aufpassen muss oder nicht.
Meine Frage wäre nun, welches Gerät ihr besitzt und ob ihr zufrieden damit seid? Nutzt ihr das zum täglichen Telefonieren und Musik hören? Bereut ihr eure Entscheidun?
↑  ↓

#2 29.05.2019, 21:22
Rondomat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2017
Beiträge: 249


2  Bewertung/en: 100 Betreff: Re: Welcher CI Hersteller ist besser geeignet?
Ich trage beidseitig Med-El Sonnet und bin ganz zufrieden damit. Ich kann einigermaßen gut telefonieren damit, wenn es bequem sein soll, telefoniere ich über T-Spule, das geht am einfachsten für mich. Musik höre ich mit einem bequemen geschlossenen Kopfhörer, der umschließt auch die Prozessoren.

Die Leistung der Prozessoren ist in der Praxis nicht so wichtig, die sind in der Praxis ohnehin nicht vergleichbar, denn es kommt eher darauf an, ob zum einen die Elektrode gut positioniert ist und und zum anderen Du bzw. Dein Hörzentrum mit den elektronischen Reizen gut zurecht kommt und Du ein gutes Sprachverstehen erzielst. Das ist erstmal die Hauptsache. Entscheidend ist eher das Tragegefühl, die Möglichkeit der Konnektivität ist bei allen Herstellern gegeben, wobei Bluetooth zumindest für mich durch die leichten Latenzen zb. beim Fernsehen nicht die Lösung ist.

Mir ist eher die Nutzung der Richtmikrofone der Sonnets wichtig, das erleichtert mir das Hören im Störschall enorm. Dazu kommt eine gute Nachsorge, ein guter Kundenservice und erst dann ist das CI-Paket komplett.
Viele Grüsse, Rainer
_________________________________

Ich habe dauernd Med-el's im Kopf ....
↑  ↓

#3 30.05.2019, 12:44
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Beiträge: 829


Betreff: Re: Welcher CI Hersteller ist besser geeignet?
Ich habe 2 CI´s von AB und bin sehr zufrieden. Das 1. seit über 20 Jahren und es ist immer noch top. Telefonieren kann ich sehr gut ohne Hilfsmittel, da AB ein T-Mic hat, welches das Mikro im Ohr platziert. Daher schirmt der vorgehaltene Hörer Umgebungsgeräusche ab. Jetzt gibt es bei AB auch Bluetoothverbindungsmöglichkeit, das Teil bekomme ich im Juni und dann mal schauen wie es klappt. Das beinhaltet sowohl Empfänger als auch Mikro, so dass man telefonieren kann mit Smartphone in der Hosentasche. Ebenso lässt sich auch Musik via Bluetooth koppeln. Leistungsfähigkeit des Prozessors kann man nicht wirklich vergleichen, diese sind eh immer nur temporäre Komponenten, die nach einigen Jahren ausgewechselt werden durch aktuellere Komponenten. Was ich an AB und MedEl schätze ist das Innenleben, die Elektroden sind einzeln ansteuerbar.
Langjährige CI-Trägerin (AB) Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
(Rainer Maria Rilke)
↑  ↓

#4 05.06.2019, 19:47
JosB Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 15.03.2017
Beiträge: 3


Betreff: Re: Welcher CI Hersteller ist besser geeignet?
Ich habe im Februar 2018 ein MED-EL Sonnet bekommen und bin sehr zufrieden damit. Eigentlich müsste dir dein Arzt die Entscheidung abnehmen, da die implantierte Sonde am Ergebnis maßgeblich beteiligt ist.
Über telefonieren oder Musik hören würde ich noch nicht nachdenken. Das bessert sich im Laufe der Zeit auch mit viel Übung. Dauert halt alles ein wenig länger. Wichtig ist das du ein gutes Sprachverstehen entwickelst und das Klangbild des Alltags gut angepasst wird.

Viel Erfolg Daumen
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 21:29.