#21 18.06.2019, 21:19
Ohrenklempner Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.720


Betreff: Re: Brauche rat beim kauf von Naida B SP und UP
Zitat von Ulfrad:

Oder rechnet man das 110db - 50 - Knochenschalleitung links? also 110-50-25=35db?

Genau so ist es.
Der Luftschall über Kopfhörer oder Hörgerät kommt im Innenohr der Gegenseite ca. 50dB gedämpft an.

Wie sieht es aus mit einer Mittelohrsanierung? Je nachdem, was defekt ist, kann das Trommelfell wiederhergestellt und/oder die Gehörknöchelchen durch ein Implantat ersetzt werden. Das könnte zumindest den Schallleitungsanteil deutlich reduzieren. Es wäre zwar die aufwändigste Variante, aber auch die erfolgversprechendste.
Allons-y!
↑  ↓

#22 18.06.2019, 22:26
Ulfrad Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.06.2019
Beiträge: 8


Betreff: Re: Brauche rat beim kauf von Naida B SP und UP
Naja ich denke mal das wird niemand machen wollen außer man bezahlt alles selber.
Weil der erfolg wahrscheinlich zu wenig bringt bei einem Mittelohr Implantat.
Der sensoneurale Teil ist ja auch nicht gerade top. Sonst würden ja die Knochenleitwerte
viel besser aussehen.
Also meinst Du die Chance ist nicht gegeben das ich rechts eine Verbesserung gegenüber der Bicrosvariante
mit einem UP HA nicht zu erwarten habe?
Rechts
125/110db 250/115db 500/110db 750/105db 1k/110db 2.5k/100db 2k/95db 2.5k/100db 4-8k/95db
Links
125/40db 250/45db 500/45db 1k/35db 1.5k/40db 2k/40db 3k/55db 4-8k/60db
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 18.06.2019, 23:43 von Ulfrad. ↑  ↓

Seiten (2): 1, 2

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 22:01.