#1 11.07.2019, 19:45
Horsti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.05.2019
Beiträge: 20


Betreff: Online Hörtest
Im Internet gibt es einen Online Hörtest von Phonak der relativ einfach und schnell ein Resultat ergibt. Mit einem Regler plus- minus stellt man 3 Töne ein. Tief, Mittel und Hochton. Jetzt meine Frage. Wie genau ist der Test, da ich etwas irritiert bin. Habe den Test mit 3 verschiedenen Hörgeräte verglichen. Bei zwei von drei Geräten, habe ich weiterhin ein Hochton Problem. Nur beim Marvel 30 ein gutes Resultat. Wurden die beiden anderen Geräte, vom Akustiker falsch eingestellt?
↑  ↓

#2 11.07.2019, 20:25
Ohrenklempner Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.911


1  Bewertung/en: 100 Betreff: Re: Online Hörtest
Der Test ist ganz furchtbar ungenau. Grinning

Vielleicht ist bei den Marvel 30 die Frequenzkompression eingeschaltet, die den hohen Ton hörbar macht, bei den anderen Geräten aber nicht.
Allons-y!
↑  ↓

#3 11.07.2019, 20:32
Horsti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.05.2019
Beiträge: 20


Betreff: Re: Online Hörtest
Sollte die Frequenzkompression überhaupt eingestellt sein
↑  ↓

#4 11.07.2019, 22:07
svenyeng Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.294


Betreff: Re: Online Hörtest
Hallo!

Was soll denn ein Online-Hörtest aussagen?
Problem dabei ist doch, das jeder andere Lautsprecher nutzt.
Der eine nutzt die im Notebook vorhandenen. Der nächste hat einfache Lautsprecher auf dem Schreibtisch stehen und wieder ein anderer hat eine Stereoanlage an seinem Notebook hängen.
Und dann weiß doch niemand wie laut er das einstellen soll.

Für mich sind Online-Hörtests nicht brauchbar.

Gruß
sven
↑  ↓

#5 11.07.2019, 22:34
Horsti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.05.2019
Beiträge: 20


Betreff: Re: Online Hörtest
@svenyeng darum geht es mir nicht ob er sinnvoll ist. Fakt ist aber, dass ich mit dem Marvel den Hochton sofort höre, bei den anderen zwei aber nicht! Könnte ja sein, das Marvel für mich perfekt ist und die anderen zwei Geräte nicht.
↑  ↓

#6 12.07.2019, 00:51
akopti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.08.2016
Beiträge: 696


Betreff: Re: Online Hörtest
Falls die verwendeten Töne Sinustöne sind, kann auch die Rückkopplungsunterdrückung dazwischen funken. Der Test ist wahrscheinlich dafür gedacht des Gehör einfach mal zu testen, aber nicht die Funktion/Einstellung eines Hörsystems zu prüfen.

Gruß

Dirk
↑  ↓

#7 12.07.2019, 06:47
Ohrenklempner Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.911


Betreff: Re: Online Hörtest
Es sind gepulste Wobbeltöne, die sollten vom Hörgerät nicht unterdrückt werden.

Zitat von Horsti:
Sollte die Frequenzkompression überhaupt eingestellt sein

Dafür kenne ich dein Gehör und die anderen getesteten Geräte nicht gut genug.
Allons-y!
↑  ↓

#8 10.09.2019, 01:27
Horsti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.05.2019
Beiträge: 20


Betreff: Re: Online Hörtest
Für was ist die Frequenzkompression 2. die ist bei mir inaktiv.

Dateianhänge:
Dateityp-Informationen zu: pdf  22(1).pdf
Downloads: 63
Dateigröße: 146,52 KB

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 10.09.2019, 01:28 von Horsti. ↑  ↓

#9 10.09.2019, 07:19
Ohrenklempner Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.911


Betreff: Re: Online Hörtest
Die verschiebt hohe Töne in einen tieferen Frequenzbereich. Brauchst du nicht, du hörst noch alles.
Allons-y!
↑  ↓

#10 10.09.2019, 15:49
Horsti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.05.2019
Beiträge: 20


Betreff: Re: Online Hörtest
Danke Daumen
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 10:48.