#1 12.08.2019, 09:07
tabbycat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.07.2019
Beiträge: 18


Betreff: ...endlich mal Moinsagen...
Moin,

...nachdem ich hier schon einige Wochen rumgeistere, finde ich jetzt endlich mal urlaubsbedingt die Zeit, mich vorzustellen.

Ich bin wie unschwer zu erkennen ist, aus Norddeutschland, lebe aber schon seit über 20 Jahren in Bayern. Ansonsten: Weiblich, 52 Jahre alt, schwarzhumorig, norddeutsch-direkt und mit unerschütterlichem Optimismus gesegnet Grinning

Meine einohrige Hochton-Schwerhörigkeit resultiert aus einem Cholestaetom mit 15 Jahren, welches trommelfellerhaltend operiert wurde.

Bis vor 12 Jahren war ein Hörgerät für mich kein Thema - ich bin auf dem linken Ohr ja normalhörend, und die Schwerhörigkeit auf der rechten Seite verschlimmerte sich schleichend.
Irgendwann hörte ich die Türklingel nicht mehr und bat meinen Mann, eine lautere anzubringen. - Er ist auch brav mit mir zum Baumarkt, wir suchten eine Klingel aus, die Tote aufwecken kann... - daheim bei einem Pott Kaffee eröffnete er mir dann "so - die Klingel bau ich Dir erst an, wenn Du einen Termin beim Ohrenarzt gemacht hast - ich mach das nicht mehr mit...". Surprised
So ging dann alles seinen Gang... Cool

Der Akustiker, welcher mir mein erstes Hörgerät anpasste, war leider ein Griff ins Klo - die Dame hatte weder Lust, mir ein Kassengerät anzubieten, noch das ausgewählte Gerät so einzustellen, daß ich wirklich gut damit klarkam.
Ich wußte es damals nicht besser, ließ mich ein Stück weit einschüchtern - und hatte sowas wie eine Erleuchtung, als ich durch Zufall an einen anderen Akustiker geriet, der mir mein HG dann endlich vernünftig einstellte und den Slimtube durch einen dicken Schlauch ersetzte.

Aktuell bin dabei, neue HGs auszuprobieren (als Nachfolger für mein Phonak Milo SP, welches mir seit sechs Jahren gute Dienste leistet), habe derzeit ein korsettbeiges worry Phonak Vitus zum Testen im Ohr und bin gespannt, wohin die Reise geht... Grinning
↑  ↓

#2 12.08.2019, 21:03
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Beiträge: 732


Betreff: Re: ...endlich mal Moinsagen...
Willkommen hier tabbycat und ich wünsche dir dass du mit den neuen Hörgeräten gleich bessere Erfahrungen als bei der Erstversorgung.
LG Katja
Langjährige CI-Trägerin (AB) "Nehmt nur mein Leben hin in Bausch und Bogen, wie ich´s führe; Andre verschlafen ihren Rausch, Meiner steht auf dem Papiere." Laughing
Johann Wolfgang von Goethe
↑  ↓

#3 12.08.2019, 21:55
muggel Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.06.2013
Beiträge: 696


Betreff: Re: ...endlich mal Moinsagen...
ich schließe mich Katja an... und schenke ihr ein "machst" bzw ein "sammelst" :-P
↑  ↓

#4 12.08.2019, 21:58
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Beiträge: 732


Betreff: Re: ...endlich mal Moinsagen...
Kuss schicke an Muggel für ihr liebes Geschenk ;-)
Langjährige CI-Trägerin (AB) "Nehmt nur mein Leben hin in Bausch und Bogen, wie ich´s führe; Andre verschlafen ihren Rausch, Meiner steht auf dem Papiere." Laughing
Johann Wolfgang von Goethe
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 12.08.2019, 21:59 von KatjaR. ↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 05:47.