#1 26.09.2019, 14:16
Timsy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 20


Betreff: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
Hallo Mitleser!

Ich habe gestern Abend 2 neue HG bekommen (KIND). Ich hatte vor ca. 6 Jahren schon mal welche (nach einem Autounfall), die mir den Eindruck vermitttelt hatten, dass sie fast nichts verbesserten. Ich hab sie ein paarmal ausprobiert und dann in die Schublade gelegt.
Auf Druck von aussen bin ich also gestern neu gestartet und (nach ein paar Stunden) ist mein Eindruck heute viiiiiiel besser als damals. Ich trage Testgeräte. Die sollen in 2 Wochen durch finale Geräte ersetzt werden.
Jetzt kommts:
Ich hab beim Akustiker sehr viel für mich Neues gehört, u.a.:
Meine kommenden Geräte können
1) mit einem iPhone live übersetzen, was mein Gegenüber sagt
(ab iPhone 11??), wenn WLAN vorhanden (?).
2) Puls messen, Schritte zählen.
3) per App gesteuert werden.
4) und es gibt ein Gärät, das beim Fernsehgerät verbleibt und mir Fernsehen mit privater Lautstärke ermöglicht (wähernd die Fernsehlautstärke für die anderen im Raum verstellt werden kann).
5) von mir gesprochene Fragen beantworten (SIRI- ähnlich?)

Ich hab derzeit ein iPhone 8 (Firmengerät).
Hat irgendwer Erfahrungen mit 1) und 5)? Kann man das irgendwie ausprobieren? Online?

Danke!

Grüße!
Timsy
Grosseltern und Eltern mit Hörproblemen
Disco- Jugend mit ACDC etc.. Smiling
Sohn (erwachsen) mit CI
Autounfall mit Airbags, die sich öffneten
↑  ↓

#2 26.09.2019, 14:37
tabbycat Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.07.2019
Beiträge: 148


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
...zum I-Phone kann ich nichts sagen, aber zu ein paar anderen Sachen...

- daß Du von jetzt auf gleich nur ein Gerät testen und es in 14 Tagen schon kaufen sollst, finde ich ein bisschen vorschnell. Du hast prinzipiell das Recht, so viele Hörgeräte zu testen, wie du eben meinst testen zu müssen. Vielleicht gibt's ja noch welche, die noch besser zu dir passen?

- technischer Schnickschnack/ Zubehör ist was Feines. Mein Akustiker hat mir angeboten, leihweise solche Dinge auszuprobieren, bevor ich sie für viel Geld kaufe.

Ich trage derzeit ein Phonak Marvel zur Probe und habe ein Android-Phone. Mit der MyPhonak-App kann ich das HG fernsteuern. Ich nehme an, daß das bei Apple ähnlich funktioniert.
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: "Das ist technisch unmöglich."
(Sir Peter Ustinov)
↑  ↓

#3 26.09.2019, 14:52
Selene Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.03.2014
Beiträge: 353


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
Klingt ja wie Zukunftmusik. Surprised
Habe ich leider noch keine Erfahrungen mit gemacht und gerade mal gegoogelt:

Ist das so etwas?
https://www.golem.de/...36255.html

Gruß
Selene
Tinnitus (früher Morbus Meniere), durch Hörstürze beidseits ca. 50-70 dB Schwerhörig.
Seit dem 11. Oktober 2017 Trägerin von Oticon opn 1 mit T-Spule Ex-Hörer mit geschlossenen Schirmchen. Idee
↑  ↓

#4 26.09.2019, 14:58
Timsy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 20


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
Interessant, ich hab (noch) keine Ahnung, wie die neuen Geräte in 2 Wochen heissen werden. Aber von WLAN war nicht die Rede, nur von Bluetooth.
Und daß mein 8 er iPhone das nicht kann, erst ab 11 er.
Ich hab mal ein 11 er bestellen lassen, vielleicht klappts und ich kann testen.
Auf Messe in China und USA wärs vielleicht ganz lustig bis nützlich - auch wenn ich in China nur englisch antworten könnte... :-)

Timsy
Grosseltern und Eltern mit Hörproblemen
Disco- Jugend mit ACDC etc.. Smiling
Sohn (erwachsen) mit CI
Autounfall mit Airbags, die sich öffneten
↑  ↓

#5 26.09.2019, 15:02
Selene Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.03.2014
Beiträge: 353


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
KIND gibt allen eingekauften Hörgeräten (glaube ich) andere Namen.
Aber es steckt wohl das Original dahinter.

Bin gespannt, was du hier über das spezielle HG berichten wirst.

Gruß
Selene
Tinnitus (früher Morbus Meniere), durch Hörstürze beidseits ca. 50-70 dB Schwerhörig.
Seit dem 11. Oktober 2017 Trägerin von Oticon opn 1 mit T-Spule Ex-Hörer mit geschlossenen Schirmchen. Idee
↑  ↓

#6 26.09.2019, 16:00
tabbycat Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.07.2019
Beiträge: 148


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
Timsy, wenn die künftigen Geräte die gleichen sein sollen wie die Testgeräte, die du jetzt trägst, schau mal auf die Unterseite der Hörgeräte, da steht's ganz klein geschrieben drauf.
Vielleicht kann dir ja einer der Akustiker hier im Forum ein bisschen was dazu erzählen - oder du dir selbst ergooglen 😉
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: "Das ist technisch unmöglich."
(Sir Peter Ustinov)
↑  ↓

#7 26.09.2019, 16:13
Der Akustiker Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 03.12.2017
Beiträge: 159


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
Zitat von Timsy:
Hallo Mitleser!

1) mit einem iPhone live übersetzen, was mein Gegenüber sagt
(ab iPhone 11??), wenn WLAN vorhanden (?).
2) Puls messen, Schritte zählen.
3) per App gesteuert werden.
4) und es gibt ein Gärät, das beim Fernsehgerät verbleibt und mir Fernsehen mit privater Lautstärke ermöglicht (wähernd die Fernsehlautstärke für die anderen im Raum verstellt werden kann).
5) von mir gesprochene Fragen beantworten (SIRI- ähnlich?)

Ich hab derzeit ein iPhone 8 (Firmengerät).
Hat irgendwer Erfahrungen mit 1) und 5)? Kann man das irgendwie ausprobieren? Online?

Danke!

Grüße!
Timsy

Hallöchen.

Zu 1.:
Mit der App Google Translation können das alle Geräte, die mit einem iPhone gekoppelt werden können. Die App übersetzt und da die Sprachausgabe auf die Hörgeräte geschaltet ist, wird es in die Systeme gestreamt.
Geht bei jedem iPhone...jedenfalls ab dem 6er oder 7er.

Zu 2.: Puls messen und Schritte zählen geht nur in Verbindung mit einer App. Implementiert ist es entweder bei Oticon/ Bernafon oder bei Signia / Audio Service...meine ich zumindest.

Zu 3.: Per App lassen sich sehr sehr viele Systeme steuern

Zu 4.: Fernsehteile hat jeder Hersteller. Entweder per Direkt Streaming in Systeme oder mit Zusatzteil. Je nach Technikstufe.

Zu 5.: Fällt mir so schnell nicht ein...aber wird einfach per iPhone Verbindung Siri gestreamt. Wie Google Translation. Ist halt die Sprachausgabe auf die Hörsysteme gestellt.
Hören kann man mit jeden System...Verstehen nur, wenn das Gehirn es akzeptiert und trainiert ist!


Akustiker aus Leidenschaft...
↑  ↓

#8 26.09.2019, 16:46
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.305


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
Zum Schritt-/Pulsmessen, Fragen beantworten und Live-Übersetzen: Es handelt sich um das Starkey Livio AI, das ist derzeit Starkeys Flaggschiff im Premium-Plus-Segment.

Das Livio AI braucht für die Funktionen natürlich eine Bluetoothverbindung zum Smartphone. Starkey kooperiert dafür mit Amazon. Die nette Stimme im Livio AI ist Alexa. Wink
Sehr cool finde ich die Bewegungssensoren und damit die Sturzerkennungsfunktion und auch das Fitnesstracking. Durch die Bewegungssensoren muss man das Gerät auch nicht mehr am Taster bedienen, sondern man tippt sich ans Ohr.

Die Übersetzungsfunktion hat mich auch nicht umgehauen, denn mittels Streamer kann man das heutzutage schon mit Basis-/Einstiegsgeräten realisieren.

Ausprobiert habe ich die Geräte noch nicht, das mache ich mal ab Herbst. Dann aber unter anderem Namen. Grinning
Allons-y!
↑  ↓

#9 08.10.2019, 13:51
Timsy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 20


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
Hallo Mitleser!

Zwischenstand:

Ich habe gestern Abend meine vermutlich finalen zwei neuen HG
bekommen (KIND). Ich hatte ca. 10 Tage lang andere zum Testen.
Die Tests waren bereits gut. Aber die neuen HG sind eher besser:
- keine Batterien, sondern Akkus
- steuerbar per APP (laut/ leise)
- streamen, was das iPhone Radio abspielt

Was (noch) nicht klappt ist:
(vielleicht weil ich immer noch iPhone 8 statt iPhone 11 hab??)
- mit einem iPhone live übersetzen, was mein Gegenüber sagt (ich habs ohne HG getestet: das ist noch nicht alltagsreif)
- Puls messen, Schritte zählen (brauch ich nicht)
- per SMS jemandem melden, wenn ich umfalle oder hinfalle (brauch ich noch nicht)
Ansonsten:
- das Gerät, das beim Fernsehgerät verbleibt und mir Fernsehen mit privater Lautstärke ermöglicht hab ich auch - streamt aber (noch) nicht.
- von mir gesprochene Fragen beantworten (SIRI- ähnlich?) geht noch nicht
- ich dachte, die Lautstärke kann man per HG- Berührung (ohne Schalter, Taster) verändern - geht aber nicht

Ich muss also die nächsten Tage weiter ausprobieren...

Grüße!
Timsy
Grosseltern und Eltern mit Hörproblemen
Disco- Jugend mit ACDC etc.. Smiling
Sohn (erwachsen) mit CI
Autounfall mit Airbags, die sich öffneten
↑  ↓

#10 08.10.2019, 14:53
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.305


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
Die Sturzerkennung funktioniert nur beim hinfallen. Das kann man nicht einfach so testen. Wink

Ich muss leider sagen, dass "geht nicht" keine ganz hilfreiche Problembeschreibung ist. Ansonsten kann dir dein Akustiker da weiter helfen. Smiling

Ich geb dir mal nen Tipp, such dir mal nen Hörex-Akustiker in deiner Nähe, warte noch ein paar Wochen und probiere das Telefunken TF9-2plus. Das wird dir wahrscheinlich sehr bekannt vorkommen und könnte etwas günstiger zu haben sein. Wink
Allons-y!
↑  ↓

#11 08.10.2019, 15:04
Timsy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 20


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
"Die Sturzerkennung funktioniert nur beim hinfallen. Das kann man nicht einfach so testen."
Mag sein, aber man müsste wenigstens vorher einstellen können, WER eine SMS bekommen soll..

"Ich muss leider sagen, dass "geht nicht" keine ganz hilfreiche Problembeschreibung ist."
Da hast du recht. Noch ist es kein Problem, noch muss ich erstmal testen...

"Ich geb dir mal nen Tipp, such dir mal nen Hörex-Akustiker in deiner Nähe, warte noch ein paar Wochen und probiere das Telefunken TF9-2plus. Das wird dir wahrscheinlich sehr bekannt vorkommen und könnte etwas günstiger zu haben sein."
Ich zahle 0.- € für die HG.
Günstiger wirds nicht werden :-)

Grüße!

Timsy
Grosseltern und Eltern mit Hörproblemen
Disco- Jugend mit ACDC etc.. Smiling
Sohn (erwachsen) mit CI
Autounfall mit Airbags, die sich öffneten
↑  ↓

#12 08.10.2019, 16:52
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.305


1  Bewertung/en: 100 Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
Wer die Sturzmeldung bekommt, kann man in der App einstellen.

Was hast du denn angestellt, dass du denn besten Crazy Shit ohne Zuzahlung bekommst? Surprised
Es gibt ja besondere Fälle, aber das Livio AI (bzw. das Kind-Pendant) kostet noch mal einen Batzen mehr wegen einiger Funktionen, die nichts mit einer Hörverbesserung zu tun haben. Da kann manch einer glatt neidisch werden. Wink
Allons-y!
↑  ↓

#13 09.10.2019, 07:10
Timsy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 20


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
"Wer die Sturzmeldung bekommt, kann man in der App einstellen"
Schon klar, dass es so sein soll - geht bei mir aber nicht. In der BA ist beschrieben, was da passieren soll, aber nicht, wo und wie man die Zielperson auswählt. Ich muss zum HGA...

"Was hast du denn angestellt, dass du denn besten Crazy Shit ohne Zuzahlung bekommst?"
Arbeitsunfall im Auto, BKK übernimmt die HG - Kosten.

Grüße!
Timsy
Grosseltern und Eltern mit Hörproblemen
Disco- Jugend mit ACDC etc.. Smiling
Sohn (erwachsen) mit CI
Autounfall mit Airbags, die sich öffneten
↑  ↓

#14 09.10.2019, 10:06
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.305


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
In der App geht man über das Dreistrichmenü (oben links) auf "Sturzalarm" und kann dort Kontakte bearbeiten und hinzufügen.
Allons-y!
↑  ↓

#15 09.10.2019, 10:15
Timsy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 20


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
Danke, auch das wäre einfach. Leider gibts den Punkt bei mir nicht.
App- Version 1.02
KINDiLink 2
Grosseltern und Eltern mit Hörproblemen
Disco- Jugend mit ACDC etc.. Smiling
Sohn (erwachsen) mit CI
Autounfall mit Airbags, die sich öffneten
↑  ↓

#16 09.10.2019, 10:29
Timsy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 20


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
Hier mal ein Foto von meinem Menü.

Miniaturansichten angehängter Bilder:
IMG_2903.PNG
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: png png
Downloads: 43
Dateigröße: 172,99 KB
Bildgröße: 750 x 1334 Pixel
IMG_2903.PNG


Grosseltern und Eltern mit Hörproblemen
Disco- Jugend mit ACDC etc.. Smiling
Sohn (erwachsen) mit CI
Autounfall mit Airbags, die sich öffneten
↑  ↓

#17 09.10.2019, 11:45
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.305


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
Komisch.
Vielleicht hast du versehentlich der App nicht erlaubt, Kurznachrichten zu senden und deshalb ist die Sturzerkennung nicht aktiv?

Bei mir sieht's so aus:

Miniaturansichten angehängter Bilder:
Screenshot_20191009-124344_Thrive Beta.jpg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 31
Dateigröße: 59,26 KB
Bildgröße: 720 x 1280 Pixel
Screenshot_20191009-124344_Thrive Beta.jpg


Allons-y!
↑  ↓

#18 09.10.2019, 12:45
Timsy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 20


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
Du hast ja die STARKEY- App.
Ich soll die KIND 2 App verwenden, was ich derzeit probiere.
Grosseltern und Eltern mit Hörproblemen
Disco- Jugend mit ACDC etc.. Smiling
Sohn (erwachsen) mit CI
Autounfall mit Airbags, die sich öffneten
↑  ↓

#19 09.10.2019, 13:46
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.305


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
Ok, ich hab mal auf der Internetseite von Kind geguckt. Da gibt's Fitnesstracking und Tipp-Steuerung (also alles, was mit den Bewegungssensoren zu tun hat) schon in den unteren Technikstufen. Dafür ist das Hörsituations-Management und der binaurale Abgleich bei Kind nur im obersten Technik-Level verfügbar, bei Starkey schon darunter.
Du hast dann vermutlich doch nicht die allerbeste Variante dran. Wink
Allons-y!
↑  ↓

#20 09.10.2019, 14:08
Timsy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 20


Betreff: Re: HG - Anfänger... mit Erfahrung :-)
1) Ist mit dem "binauralen Abgleich" gemeint, wenn man die Lautstärke links verstellt, dass dann rechts mitzieht?
Das können meine Geräte jedenfalls.
2) Fitnesstracking interessiert mich weniger
3) Tipp-Steuerung bedeutet, Lautstärke per HG- Berührung verändern? Das wäre vermutlich nett, aber ich muss Klick- Schalter drücken (oder per App Slider bewegen).
Warum kann ich dann die Empfindlichkeit der Tipp- Steuerung in meiner KIND- App einstellen, obwohl ich sie gar nicht in den HG habe?
4) Nochmal zu Starkey und KIND: Ich dachte, Kind entwickelt keine HG sondern verkauft (u.a.?) Starkey mit KIND- Label? Simmt das nicht?

Grüße!

Timsy
Grosseltern und Eltern mit Hörproblemen
Disco- Jugend mit ACDC etc.. Smiling
Sohn (erwachsen) mit CI
Autounfall mit Airbags, die sich öffneten
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.10.2019, 14:25 von Timsy. ↑  ↓

Seiten (3): 1, 2, 3

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 16:34.