#1 07.11.2019, 18:09
Ralle2002 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 04.10.2019
Beiträge: 29


Betreff: Easy Tec und StreamLine Mic Signia
Wer von Euch hat Erfahrung dem Easy Tec bzw. StreamLine Mic von Signia!

Kann mir einer kurz den groben Unterschied nennen?
↑  ↓

#2 08.11.2019, 07:09
Ohrenklempner Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.148


Betreff: Re: Easy Tec und StreamLine Mic Signia
EasyTek ist für nicht-Bluetooth-Hörgeräte bis px (Primax), StreamLine Mic ist für bluetoothfähige Hörgeräte ab Nx.
Allons-y!
↑  ↓

#3 08.11.2019, 11:42
Petra71 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 05.02.2019
Beiträge: 28


Betreff: Re: Easy Tec und StreamLine Mic Signia
Streamline ist cool. Beim Hörgeräte testen hatte ich beides Nachteil beim easy tek ist halt das es nur funktioniert wenn man es um den Hals trägt. Streamline ist so große wie ein Zippo Feuerzeug und du kannst es festklemmen (bei mir BH Träger) wo du willst es funktioniert bis ca 10 Meter Entfernung vom HG.
↑  ↓

#4 08.11.2019, 13:11
Ralle2002 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 04.10.2019
Beiträge: 29


Betreff: Re: Easy Tec und StreamLine Mic Signia
Zitat von Ohrenklempner:
EasyTek ist für nicht-Bluetooth-Hörgeräte bis px (Primax), StreamLine Mic ist für bluetoothfähige Hörgeräte ab Nx.
Wenn ich das richtig verstehe ist das Easy Tec eine Art Induktionsschleife?
↑  ↓

#5 08.11.2019, 16:38
Ohrenklempner Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.148


Betreff: Re: Easy Tec und StreamLine Mic Signia
Die EasyTek verbindet sich per Nahfeldinduktion digital mit den Hörgeräten, ist also nicht mit einer Induktionsschleife im engeren Sinne (analog) zu verwechseln.
Allons-y!
↑  ↓

#6 08.11.2019, 19:06
Petra71 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 05.02.2019
Beiträge: 28


Betreff: Re: Easy Tec und StreamLine Mic Signia
Rein von der Ton Qualität waren easytek und Streamline gleichauf. Aber mich hat genervt ständig etwas um den Hals zu haben. Das Streamline kann ich auch in die Tasche stecken oder hinlegen und es funktioniert trotzdem. Zusatznutzen von mir noch nicht getestet ist wohl das man es bei Vorträgen z. B. Dem Sprecher geben kann. Dann hat man den Ton direkt im Ohr.
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 08:24.