#1 08.11.2019, 13:42
Schütte Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 08.11.2019
Beiträge: 1


Betreff: Kann das Benutzen von Hörgeräten einen Schlaganfall auslösen?
Hallo und guten Tag!

Mein Mann (Tinnitus—Patient) bekam am 11.6. beidseitig ein Hörgerät.
Am 15.6. erlitt er einen heftigen Kleinhirninfarkt.

Können Hörgeräte unter Umständen einen Schlaganfall auslösen?

Hat Jemand schon mal irgendetwas darüber gehört?
↑  ↓

#2 08.11.2019, 16:40
Ohrenklempner Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.159


Betreff: Re: Kann das Benutzen von Hörgeräten einen Schlaganfall auslösen?
Das halte ich für ausgeschlossen. Ein Schlaganfall ist ein Infarkt im Gehirn durch Gefäßverschluss.
Allons-y!
↑  ↓

#3 08.11.2019, 23:34
KatjaR Anwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Beiträge: 769


Betreff: Re: Kann das Benutzen von Hörgeräten einen Schlaganfall auslösen?
Halte ich auch für ausgeschlossen, da kein Kausalzusammenhang herstellbar ist. Eine Verstärkung des Hörinputs, hat keinen Einfluss auf die Verstopfung von Blutgefäßen, oder deren Ruptur/Zerreißen. Das sind die 2 Varianten, die einen Schlaganfall verursachen.
Langjährige CI-Trägerin (AB) Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
(Rainer Maria Rilke)
↑  ↓

#4 09.11.2019, 08:49
teak Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 13.08.2016
Beiträge: 98


Betreff: Re: Kann das Benutzen von Hörgeräten einen Schlaganfall auslösen?
Es ist aber durchaus möglich und gar nicht ungewöhnlich, daß beides durch die gleichen Ursachen bedingt ist.

Blutgefäßverengungen, -verkalkungen und verminderte Elastizität der kleinen Blutgefäße haben gemeinsame Risikofaktoren: Alter, Bluthochdruck, Rauchen, erhöhte Blutfette, Zuckerkrankheit, Gicht und noch einige mehr. Auch wenn bei Tinnitus andere Ursachen zahlenmäßig im Vordergrund stehen, vor allem in jüngeren Jahren, sind Gefäßveränderungen und Durchblutungsstörungen zumindest als mitverantwortlich anzusehen.
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 17:23.