#1 13.11.2019, 18:52
Hoffi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.10.2011
Beiträge: 362


Betreff: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Hallo,

ich teste seit einigen Tagen das Xceed 1 UP. Wer hat mit diesen Geräten Erfahrungen und wissenswerte Informationen.

Meine ersten Erkenntnisse sind, dass die Stör- und Nebengeräusche gewaltig sind; d. h. die Störgeräuschunterdrückung ist keinesfalls besser als meine Chili SP 7. Was da an der Einstellung korrigiert werden kann, werde ich bei meiner nächsten Sitzung erfahren.

Gruß
Hoffi
↑  ↓

#2 15.11.2019, 22:01
Hoffi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.10.2011
Beiträge: 362


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Da bin ich aber erstaunt und enttäuscht.
Hat denn noch keiner die neuesten Geräte von Oticon getestet ?

Gruß
Hoffi
↑  ↓

#3 15.11.2019, 22:06
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.244


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Ich würde ja gerne etwas berichten, aber meine potenziellen Kunden dafür kann man an einer Hand abzählen... wenn sich die Gelegenheit ergibt, würde ich aber über Bernafon Leox berichten. Die beiden Geräte sind ziemlich ähnlich.
Allons-y!
↑  ↓

#4 16.11.2019, 15:28
Hoffi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.10.2011
Beiträge: 362


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Hallo Ohrenklempner,

wieso gibt es keine potentiellen Kunden für diese Geräte ?
Es müsste doch großes Interesse an den neuesten Hörgeräten geben, zumal Geräte anderer Anbieter (Phonak, NAIDA Marvel) weiterhin nicht auf den Markt kommen.

Gruß und angenehmes Wochenende
Hoffi
↑  ↓

#5 16.11.2019, 21:47
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.244


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Eine Handvoll gibt es ja. Die meisten von denen haben aber schon ein Weilchen nichts mehr von sich hören lassen, und wenn ich das Alter der Leutchen bedenke, dann... naja, weißt schon. Wink
Die anderen hören entweder zu gut oder haben gerade keinen Anspruch auf eine Folgeversorgung.
Allons-y!
↑  ↓

#6 17.11.2019, 12:06
Hoffi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.10.2011
Beiträge: 362


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Hallo Ohrenklempner,

du hast demnach diese Xceed noch nicht angepasst, geschweige denn verkauft?!

Da muss ich schlussfolgern, dass sich die Kunden für neueste Gerätetechnik gar nicht so sehr interessieren. Oder sind die Neuentwicklungen nur "blauer Dunst"?

Es gibt genügend Hörgeschädigte mit einem Hörverlust von ca. 80 dB im Sprachbereich. Wie ich feststelle, auch Mitglieder dieses Forums.

Gruß und schönen Sonntag
Hoffi
↑  ↓

#7 17.11.2019, 13:15
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 487


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Genau, und diese möchten die Geräte für 20,-- Euronen oder keine.
↑  ↓

#8 17.11.2019, 20:33
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.244


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Zitat von Hoffi:
Hallo Ohrenklempner,

du hast demnach diese Xceed noch nicht angepasst, geschweige denn verkauft?!

Da muss ich schlussfolgern, dass sich die Kunden für neueste Gerätetechnik gar nicht so sehr interessieren. Oder sind die Neuentwicklungen nur "blauer Dunst"?

Kann ich nicht beurteilen, seit es Xceed (bzw. Leox) gibt, hatte ich nur eine Kundin, die rein vom Hörverlust eine Kandidatin dafür wäre, wir probieren aber zunächst geeignete Exhörergeräte.
Allons-y!
↑  ↓

#9 18.11.2019, 09:38
Der Akustiker Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 03.12.2017
Beiträge: 159


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Also ich habe die Geräte angepasst und die sind sehr gut. Aber halt, wie alle UP Geräte im Hochtonbereich nicht so spritzig, na wie auch. Also wenn diese Lautstärke wirklich benötigt wird, macht man mit diesen Geräte sicherlich nichts falsch!
Hören kann man mit jeden System...Verstehen nur, wenn das Gehirn es akzeptiert und trainiert ist!


Akustiker aus Leidenschaft...
↑  ↓

#10 18.11.2019, 21:44
Hoffi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.10.2011
Beiträge: 362


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Hallo Akustiker,

endlich mal ein feedback. Was meinst du mit "nicht so spritzig" im Hochtonbereich ?
Ich hätte lieber SP-Geräte für den Test genommen, waren aber nicht kurzfristig zu bekommen !

Mich würde folgendes interessieren:
- wo finde ich die Datenblätter für die Geräte ? Leider bisher nicht gefunden,
- welche Neuerungen und Unterschiede sind zu den OPN (SP-Geräte)?
- der Hörverlust deiner Kunden ist stark bis hochgradig?
- wie kann die Störgeräuschunterdrückung verbessert werden? Mein Aku hat bisher auf "Automatik" eingestellt; mit dem Hinweis: Gerät korrigiert alles selbstständig. Das Ergebnis ist gruselig.

Gruß
Hoffi
↑  ↓

#11 18.11.2019, 21:50
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.244



#12 20.11.2019, 17:10
Hoffi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.10.2011
Beiträge: 362


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Danke Ohrenklempner,

kannst du mir auch die Leistungskurven durchgeben? Gibt es da Unterschiede zu den OPN (SP)?

Gruß
Hoffi
↑  ↓

#13 20.11.2019, 17:53
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.244


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Die stehen auf Seite 2. Wink

Opn S müsste ich mal nachgucken, da finde ich die Kurven gerade nicht. Kann ich aber in der Anpasssoftware mal schauen -- morgen, hab jetzt Feierabend. Grinning
Allons-y!
↑  ↓

#14 20.11.2019, 18:40
Hoffi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.10.2011
Beiträge: 362


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Besten Dank Ohrenklempner,

pardon, ich hatte nicht weitergeblättert. Brauchst die OPN Kurven nicht unbedingt nachschauen. Ich finde die im Netz.

Angenehmen Feierabend
Hoffi
↑  ↓

#15 21.11.2019, 07:17
Turndrache Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 15.01.2018
Beiträge: 13


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Moin Hoffi,

seit gestern Abend bist du nicht mehr alleiniger Tester der Xceed HGs hier im Forum 😊 Bin gespannt, wie die sich im Alltag zeigen werden.

Viele Grüße aus dem Norden von
Yvonne
↑  ↓

#16 25.11.2019, 21:23
Hoffi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.10.2011
Beiträge: 362


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Hallo Yvonne,

ich bin gespannt wie dein Test mit den Xceed ausfällt.
Hast du SP oder UP Geräte ? Wie stark ist dein Hörverlust ?

Ich teste jetzt knapp 3 Wochen. Kann bisher nichts Positives berichtigen, Die Störgeräuschunterdrückung ist nicht besser als bei allen vorherigen "Entwicklungen".
Dank Ohrenklempner liegen mir die Datenblätter vor. Die Einstellungsmöglichkeiten habe ich mit dem Akustiker besprochen. Da gibt es aber nicht viel einzustellen, außer der Verstärkung in den einzelnen Frequenzen. Die Kompression stellt sich bei Festlegung der Verstärkung von leisen, mittleren und lauten Geräuschen eh automatisch ein !!!
Die Störgeräuschunterdrückung ist nicht besser als bei meinen Chili und alle von mir getesteten Oticon-Geräten. Erstaunlicherweise ist keine stufenlose Einstellung der Störgeräuschunterdrückung möglich. Es gibt 4 Stufen (bei Chili waren es 3) gemäß der Funktion Transient Noise (übersetzt "einschwingende Störimpulse" oder "Übergangsgeräusche"). Ich weiß nicht auf welche Störungen die Geräte reagieren bzw. reagieren sollen. Ich habe z. Zt. max. Stufe drin, aber alle Nebengeräusche übertönen die Sprache total.

Ich teste aber noch weiter, mal schauen, ob ich noch irgendwelche Verbesserungen gegenüber den bisherigen Geräte feststellen kann.

Liebe Grüße an alle
Hoffi
↑  ↓

#17 26.11.2019, 01:50
Turndrache Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 15.01.2018
Beiträge: 13


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
Moin Hoffi,
deine Beobachtungen bezüglich der Sprache in lauter Umgebung decken sich genau mit meiner Beobachtung! Mein Hörverlust ist schon recht beachtlich - höre auf wenigen Frequenzen ab 120dB. Die liebste und supertolle Akustikerin war der Meinung, mir mit den Xceed up eine neue (Hör)Welt zu eröffnen. Es ist zwar wirklich neu, aber (noch) profitiere ich nicht.

Zuvor hatte ich 2 Jahre Signia motion SP. Dies waren meine ersten Hörgeräte:-)

Ich hoffe noch darauf, dass das Hirn sich noch an die Xceeds gewöhnt, meine Hoffnung wird jedoch nicht gerade verstärkt durch deine 3wöchige Erfahrung ;-)

Viele Grüße aus dem Norden von Yvonne
↑  ↓

#18 26.11.2019, 07:11
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.244


Betreff: Re: Xceed von Oticon, Erfahrungsaustausch
@Hoffi: Transient Noise ist Impulsschall. Wink
Allons-y!
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 21:55.