#1 02.12.2019, 14:43
Anni24 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.07.2018
Beiträge: 4


Betreff: CI Nr.2
Letzten Mittwoch hab ich mein zweites CI bekommen, rechts.
Diesmal hatte ich mehr Glück: Mein Restgehör nach der OP entspricht fast dem vor der OP.
Vor einem Jahr hatte ich mit meinem linken Ohr weniger Glück.
Die Erstanpassung ist noch vor Weihnachten. Ich freue mich schon darauf, auf beiden Ohren hören und Sprache verstehen zu können.
Die nächsten Wochen darf ich mich ausruhen. Wie schön!
Aber eine neue Frisur brauche ich. Am besten einen Undercut, der die abgeschorene Stelle am Ohr integriert. Happy
↑  ↓

#2 02.12.2019, 14:50
Rondomat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2017
Beiträge: 246


Betreff: Re: CI Nr.2
Dann mal alles Gute bis zur Erstanpassung. Das wird sicherlich ein schönes Weihnachten, wenn es wieder von links und rechts klingelt und bimmelt (-:.

Was für CIs trägst Du nun?
Viele Grüsse, Rainer
_________________________________

Ich habe dauernd Med-el's im Kopf ....
↑  ↓

#3 02.12.2019, 17:49
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.305


Betreff: Re: CI Nr.2
Na dann wünsche ich mal alles Gute und Glückwunsch zur überstandenen OP!

Zitat von Anni24:

Aber eine neue Frisur brauche ich. Am besten einen Undercut, der die abgeschorene Stelle am Ohr integriert. Happy

DAS finde ich supersexy! Grinning Grinning
Wenn nur mehr Menschen so offensiv mit ihrer Hörbeeinträchtigung umgehen würden...!
Allons-y!
↑  ↓

#4 05.12.2019, 18:10
Anni24 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.07.2018
Beiträge: 4


Betreff: Re: CI Nr.2
Zitat:
Was für CIs trägst Du nun?

Cochlear, Nucleus7.

Leider hab ich eine leichte Erkältung und nun Panik, dass die Elektrode verrutscht durch das Niesen. Ich glaube, ich spüre das CI links und rechts unter der Haut ein wenig, aber rechts einen Tick mehr.
↑  ↓

#5 05.12.2019, 18:49
Rondomat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2017
Beiträge: 246


Betreff: Re: CI Nr.2
Na dann gute Besserung! Beim Niesen must Du noch etwas vorsichtig sein, aber Du brauchst keine Sorge haben, dass die Elektrode verrutscht. Dazu ist auch alles noch etwas geschwollen, das geht auch noch zurück.

Wenn Du aber fortwährend den Eindruck hast, die Elektrode wäre verrutscht und bist deshalb unsicher, nimmst Du vorsorglich Kontakt zur Klinik auf. Ich bin gespannt, wie die Erstanpassung läuft.
Viele Grüsse, Rainer
_________________________________

Ich habe dauernd Med-el's im Kopf ....
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 15:31.