#1 08.01.2020, 20:49
Andy101 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 02.11.2019
Beiträge: 38


Betreff: In Ear Kaugeräusche
Hallo,
Vor ein paar Wochen hatte ich InEar ( Audioservice Icon Precise G5) zum testen. Hören war gut, allerdings hatte ich starke Probleme während dem Essen (kauen). Gemeinsames Essengehen mit Freunden war praktisch unmöglich. Die Kaugeräusche waren unerträglich und eine Unterhaltung während dem Essen unmöglich. Ein weiteres großes Problem war das „Herausrutschen“ beim Sport. Das hat mich dazu bewogen HDO Signia Pure Xperience als Favorit zu wählen. Allerdings wären mir IDO doch irgendwie lieber. Lassen sich die Probleme durch Anpassung beheben? Wie sind eure Erfahrungen? Verrutschen alle IDO beim Sport? Lassen sich die Kaugeräusche reduzieren? Ist es nicht grundsätzlich schlecht alle Töne nur durch das Hörgerät zu hören? Ich habe eine mittlere Mitteltonschwäche und relativ starke Hochtonschwäche. Die Tiefen sind noch gut. Habt Ihr Tipps zu IDO? Am liebsen natürlich mit Bluetooth. Auch hatte ich ständig Angst die IDO und somit 4300€ zu verlieren. Danke für eure Antworten!
↑  ↓

#2 08.01.2020, 21:13
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.590


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Hallo!

Na ja, bei idO HGs ist das irgendwie klar.
Der Gehörgang ist ja mit dem HG verstopft.

Ich empfehle ganz klar hdO HGs mit Othoplastiken und Ex-Hörern.
in die Othoplastiken dann eine Lüftungsbohrung.

Teste doch einfach mal hdO HGs und schau mal wie Du damit zurecht kommst.

Gruß
sven
↑  ↓

#3 08.01.2020, 21:17
Andy101 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 02.11.2019
Beiträge: 38


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Ich teste ja Hdo Signia Pure Xperience seit 3 Wochen. Diese fühlen sich mit Otoplastiken vergleichbar wie Ido an. Allerdings sind die Kaugeräusche weg. und natürlich sind sie hässlich anzusehen🧐(keine Haare😀)
↑  ↓

#4 09.01.2020, 08:19
dixi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 31.01.2018
Beiträge: 90


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Bei den Signia Silks hat man diese Geräusche nicht, weil die Silks quasi als Trennung zwischen Hörgerät und Gehörgang fungieren.
↑  ↓

#5 09.01.2020, 08:24
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.590


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Hallo!

Zitat:
Diese fühlen sich mit Otoplastiken vergleichbar wie Ido an.

Geh am besten direkt zum Akustiker. Der soll bitte in die Othoplastiken eine Lüftungsbohrung setzen. Dann ist das vorbei.
Wenn da keine Bohrung drin ist, ist das so als würdest Du Dir nen Finger ins Ohr stecken.

Zitat:
und natürlich sind sie hässlich anzusehen🧐(keine Haare😀)

Na ja, es sind eben Hörhilfen, so wie Brillen Sehhilfen sind. Brillen sieht man ja auch.
Sowas sollte man eben nicht als K.O. Kriterium ansehen.

Gruß
sven
↑  ↓

#6 09.01.2020, 09:34
Bert667 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.11.2019
Beiträge: 82


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
War bei mir genauso. Deswegen habe ich mich für hdO mit Ex-Höreren und weichen ThermoTec Otoplastiken entschieden. Mit den IdO hbae ich jede Kieferbewegung gehört.
↑  ↓

#7 09.01.2020, 10:28
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.590


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Hallo!

Zitat:
Mit den IdO hbae ich jede Kieferbewegung gehört.

Logisch, ein IdO ist nichts anderes als wenn Du Dir nen Finger ins Ohr steckst, oder nen Korken. Nur das eben alles verstärkt wird.
Einfach nur grausam. Daher habe ich ja von Anfang an hdO HGs.
Bei den ersten HGs hatte ich idO auch getestet und sofort in die Ecke geworfen.
Hat einfach keinen Zweck. Ich wurde damit verrückt.
Da bekam ich hdO mit entsprechend großer Lüftungsbohrung zum testen und was soll ich sagen: Ein Traum! Allerdings hatten die Plastiken damals erst gar keine Bohrung. Im Anpassraum sagte ich dann das ist ja im Prinzip wie mit den idO HGs. Der Akustiker ging mit den Plastikern kurz in die Werkstatt und bohrte Lüftungsbohrungen rein. Und siehe da, wow, alles gut.

Gruß
sven
↑  ↓

#8 09.01.2020, 10:38
sky Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.12.2019
Beiträge: 44


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Zitat von Andy101:
und natürlich sind sie hässlich anzusehen🧐(keine Haare😀)

Du kannst ja Blümchen oder Autos drauf malen.
Oder Lackier sie rot im Ferrari Style :).
Kann mit auch ein Einhorn (inkl. Horn ganz oben) gut vorstellen 😂.
Ich würde die Sichtbarkeit auch nicht als Kriterium festlegen. IdO sieht man auch. Und eigentlich schaut da keiner drauf. Geh mal durch ein Einkaufszentrum und beobachte wie viele Menschen HG tragen. Bei mir kam so ein WOW-Effekt. Einfach weil ich früher nie darauf geachtet habe. Sogar Bekannte sind unter HG-Trägern und es fiel mir nicht auf.
Ich höre: links 30dB @125Hz bis 45 dB @8kHz | rechts 25dB @125Hz bis 40dB @8Khz
↑  ↓

#9 09.01.2020, 11:40
Bert667 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.11.2019
Beiträge: 82


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
@Sven,

die IdO die ich getestet hatte, hatten gleich große Belüftungsbohrungen als meine Otoplastiken jetzt. Daran lags bei mir nicht. Es lag am Material... Ich kam einfach mit den harten Teilen nicht klar.
↑  ↓

#10 09.01.2020, 13:07
martrix Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 07.11.2019
Beiträge: 26


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Ich teste gerade Resound IdO Geräte und habe keine Probleme mit Kaugeräuschen. Ich habe allerdings auch maximal große Belüftungsöffnungen. Dafür höre ich gelegentlich meinen Puls im Ohr, verrutsch ich das Gerät dann minimal ist das weg. Ich hoffe, das das durch eine Anpassung noch optimierbar ist.
Bei mir sitzen die Geräte übrigend bombenfest im Ohr Grinning

OK, an der Farbe müssen wir noch arbeiten Laughing

Miniaturansichten angehängter Bilder:
IMG_E3491.JPG
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 45
Dateigröße: 108,85 KB
Bildgröße: 563 x 751 Pixel
IMG_E3491.JPG
IMG_E3487.JPG
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 49
Dateigröße: 149,73 KB
Bildgröße: 658 x 877 Pixel
IMG_E3487.JPG
IMG_E3485.JPG
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 44
Dateigröße: 98,55 KB
Bildgröße: 800 x 1067 Pixel
IMG_E3485.JPG


Martin
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.01.2020, 13:11 von martrix. ↑  ↓

#11 09.01.2020, 16:07
Andy101 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 02.11.2019
Beiträge: 38


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Meine Audioservice Icon Precise hatten auch eine große Belüftung. Waren allerdings so klein dass sie ganz im Ohr verschwunden sind. Praktisch unsichtbar.
↑  ↓

#12 09.01.2020, 16:49
martrix Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 07.11.2019
Beiträge: 26


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Die hatte vermutlich aber kein Bluetooth Wink
Martin
↑  ↓

#13 09.01.2020, 16:54
Andy101 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 02.11.2019
Beiträge: 38


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Das stimmt leider👍🏻Aber Bluetooth ist schon ganz nett. Sien die mit Bluetooth alle so groß?
↑  ↓

#14 09.01.2020, 17:32
martrix Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 07.11.2019
Beiträge: 26


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Ja, die Werbeprospekte und Webseiten von Resound und Oticon zeigen zwar deutlich kleinere Geräte die angeblich mit Bluetooth zu bekommen sind (ITC mit BT)
Siehe hier (ganz unten)
https://www.oticon.de/...aring-aids
oder hier (in der Mitte: "ITC-Modell (In-the-Canal/In-dem-Gehörgang)" "Verbindung mit Smartphones herstellen"
https://www.resound.com/...pes/custom

Aber das scheint es nicht wirklich zu geben.

Das keinste was Resound zu bauen in der Lage war, seht ihr auf meinen Bildern. Oticon hat sich sogar geweigert das als ITC zu bauen,
da die Geräte deutlich größer geworden wären, als auf der Hompage suggeriert wird. Also eher Halb-Concha-Hörgeräte.

Miniaturansichten angehängter Bilder:
Oticon_ITC.jpg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 17
Dateigröße: 3,89 KB
Bildgröße: 305 x 215 Pixel
Oticon_ITC.jpg
Resound_ITC-ANIMATION.jpg
Dateityp: Dateityp-Informationen zu: jpg jpg
Downloads: 19
Dateigröße: 36,23 KB
Bildgröße: 1600 x 896 Pixel
Resound_ITC-ANIMATION.jpg


Martin
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 09.01.2020, 17:41 von martrix. ↑  ↓

#15 09.01.2020, 18:30
Ottogerd
Gast


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Ich habe Idos und würde nie solange es geht was anderes nehmen. Vielleicht sind deine nicht richtig angepasst oder stimmt sonst was nicht. Passen vielleicht auch nicht in jedes Ohr.

Ich habe die kleinen Audiovsion G5 und bin bestens zufrieden.

Eleganter als mit Idos gehst nicht. Und BT muss nicht sein. Über die APP kannst du sie ja trotzdem steuern, Programme, Laufstärke regeln. BT brauch ich auch nicht, da ich mit den Idos nomal hören, telefonieren kann, Kopfhörer auf. Meine Ohren haben ja auch kein BT.

Wie gesagt: Ich finde Idos als das Optimum. So Dinger hinters Ohr klemmen wollte ich auf keinen Fall.
↑  ↓

#16 09.01.2020, 19:59
Andy101 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 02.11.2019
Beiträge: 38


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Hallo Ottogerd,
Verrutschen deine nicht beim Sport nach außen? Noch nie rausgefallen? Vielleicht stimmte mit meinen wirklich irgendwas garnicht☹
↑  ↓

#17 09.01.2020, 22:18
Ottogerd
Gast


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Nein, sitzt absolut fest. Du hast aber die Precise. Ich glaube die sind noch etwas kleiner als die Icon G5. Aber die Icon sieht man auch nicht. Bin top zufrieden.
↑  ↓

#18 13.01.2020, 09:17
sven111 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.12.2019
Beiträge: 8


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Ich trage auch seit 8 Jahren IDO. Da rutscht nix raus, treibe viel Sport damit.
Die Ohrgeräusche sind aber abhängig von der Schale bzw der Bohrung. Aktuell habe ich da auch Probleme, liegt aber an der Fertigung und nicht generell an der Bauart.
Hatte jetzt grad Leihgeräte HDO, da bin ich beim Fahrrad fahren wahsinning geworden von den Windgeräuschen,....

Lass dir nix erzählen von wegen IDO ist blöd. Der Weg zum gut sitzendem Gerät ist halt unter Umständen etwas länger....
↑  ↓

#19 13.01.2020, 11:36
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.590


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
Hallo!

Zitat:
Hatte jetzt grad Leihgeräte HDO
, da bin ich beim Fahrrad fahren wahsinning geworden von den Windgeräuschen,....

Verstehe ich nicht. Habe ich nie Probleme mit und ich schalte nicht mal auf ein extra Programm. Nutze nur das Universal Programm.
Vielleicht bin ich da nicht so empfindlich wie die meisten anderen.
Kann auch sein das ich das einfach so hinnehme und als normal ansehen.
Für mich sind die HGs Hörhilfen die vieles können, aber eben auch nicht alles.
Was sie vor allem nicht können, ist das menschliche, natürliche Gehör zu 100% wieder herstellen.

Vielleicht sind die HdO bei Dir nicht vernünftig eingestellt.
Oder es sollte in Deinem Fall ein extra Fahrradprogramm eingestellt werden.

Gruß
sven
↑  ↓

#20 13.01.2020, 15:54
sven111 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.12.2019
Beiträge: 8


Betreff: Re: In Ear Kaugeräusche
falsch verstanden,...
Habe die HDO nur weil meine in der Reparatur sind.

IDO nehmen den Schall da auf wo auch das normale Gehör ihn aufnimmt,.
ich denke beide Geräte haben ihre Berechtigung, der TE hat ja nach Erfahrung mit Kaugeräuschen etc gefragt, hierzu bleibt zu sagen, dass mit einem gut passendem und gut eingestellten Gerät eben keine Probleme auftreten.
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 02:08.