#1 09.02.2020, 09:40
Lilebror Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.02.2020
Beiträge: 1


Betreff: Nachhall Audio Service Quix5 12
Hallo,
ich trage seid 1o Tagen aufgrund einer mittelgradigen Hochtonschwerhoerigkeit ab 3000 Hz, das oben genannte Inohrgeraet. Es ist eine grosse Hilfe, selbst bei geringer Verstaerkung ist die Sprachverstaendlichkeit schon besser. Das "delay" allerdings ist unertraeglich, Alles hoert sich an, als ob ich einen leeren Marmeladeneimer auf dem Kopf habe. Die sleeves haben Oeffnungen um den normalen Schall ans Ohr kommen zu lassen. Das Geraet verstaerkt ebenfalls und schon ist alles doppelt zu hoeren.
Aendern der Einstellungen waren erfolglos. Muss, kann man sich daran gewoehnen , oder hat jemand Erfahrungen mit dem Geraet und ein paar Tips zur Unterstuetzung?
Lilebror, Pelles bester Freund
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.02.2020, 09:42 von Lilebror. ↑  ↓

#2 09.02.2020, 10:11
akopti Abwesend
Moderator
Dabei seit: 17.08.2016
Beiträge: 776


Betreff: Re: Nachhall Audio Service Quix5 12
Hier stand Mist Angel
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.02.2020, 10:16 von akopti. ↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 11:55.