#1 18.02.2020, 12:07
Marion Schmidt Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.12.2019
Beiträge: 31


Betreff: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
Ihr Lieben,

vielleicht kennt jemand dieses o.g. Problem und weiss eine Lösung?

Bei Telefonaten (Mobiltelefon über das Hörgerät) ist die Stimme des "Gegenübers" auf einem HG lauter zu hören als auf dem Anderen.

Ich höre die Stimmen während der Telefonate so gut wie "einohrig". Die Stimme ist auf dem entsprechend anderen HG zwar auch zu hören, dies aber wesentlich leiser und ich weiss es nur dadurch, dass ich das besser eingestellte HG testweise herausgenommen habe.

Unter welcher Einstellung kann ich es ändern? Ich finde keine entsprechenden Möglichkeiten in der App oder per Bluetooth?

LG
M. Schm.
↑  ↓

#2 18.02.2020, 14:47
MichaS. Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.11.2019
Beiträge: 36


Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
Die App geht beim telefonieren bei mir (Android10) gar nicht. Sie verbindet sich nicht da vermutlich beides über Bluetooth LE läuft.

Beim streamen hatte ich das anfangs auch, dass es links leiser war. Das hat der Akustiker behoben.

Gruß
Micha
↑  ↓

#3 18.02.2020, 15:57
Nanni Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 06.02.2019
Beiträge: 147


Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
War bei meinen Resound auch so, ging nicht über die App. Das musste der Aku einstellen.
↑  ↓

#4 18.02.2020, 18:11
Marion Schmidt Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.12.2019
Beiträge: 31


Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
Hallo ihr lieben Beiden,

danke für Eure Antworten! Ist schon notiert auf der Liste der weiteren Anpassung...seit nunmehr gefühlt ewigen Zeiten....!

(off Topic.....Wenn ich einige vermeintlich lockere Anpassungen hier so lese, denke ich, dass ich ein nerviger Ausnahmefall bin...kann ja eigentlich nicht sein, dass irgendwie alle "Neuen" hier so fröhlich sind und ich immer noch Probleme mit dem Sprachverständnis habe bei Umgebungsgeräuschen, nicht gut höre usw. ...off topic und ausmeckern- Ende).

LG
M.Schm.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 18.02.2020, 18:18 von Marion Schmidt. ↑  ↓

#5 18.02.2020, 18:54
Nanni Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 06.02.2019
Beiträge: 147


Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
Off topic :
Mach Dich nicht verrückt, das dauert halt. Meine 2. Anpassung hat auch gedauert , obwohl ich ja in etwa wusste, was auf mich zukommt.
↑  ↓

#6 18.02.2020, 21:40
Skater Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.02.2014
Beiträge: 37


Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
Hallo Zusammen,
die Telefonie (Mono, HFP) funktioniert bei mir einwandfrei (Android 10).
Während eines Telefonates wurde das rechte HG abgeschaltet (Batterie).
Das Telefonat war damit beendet.
Ich habe es mit dem linken HG noch nicht ausprobiert.
Im Bluetooth Menü steht: R-Phonak Hörgerät
Somit ist wohl lediglich das rechte HG gekoppelt.
Gruß Frank
Hochtonschwäche, Phonak Audeo Q90-312, 2xP, seit 05/2014
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 19.02.2020, 07:04 von Skater. ↑  ↓

#7 19.02.2020, 09:59
Bert667 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.11.2019
Beiträge: 117


Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
@Frank,

ja die BT Kopplung läuft ausschliesslich über das rechte HG. Darum ist dessen Batterie auch im einiges schneller leer, wenn man viel streamt oder telefoniert.

@Marion,
Die Streaming Programme (Telefon, Musik...) kann nur der Akustiker einstellen. Einfach die eine Seite lauter machen lassen und gut ist.
↑  ↓

#8 19.02.2020, 10:47
sky Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.12.2019
Beiträge: 88


Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
@Bert
Ganz so stimmt das nicht. Als ich die Phonak getestet habe, wurde ich bei der Erstanpassung gefragt, welche Seite das Streaming übernehmen soll. Das kann man also einstellen.
Ich höre: links 30dB @125Hz bis 50 dB @8kHz | rechts 25dB @125Hz bis 40dB @8Khz
Ich nutze: HG ReSound Linx Quattro 761 DRWC mit Thermotec Otoplastik in Ringform
↑  ↓

#9 19.02.2020, 11:08
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.660


Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
Hallo!

Also mal ehrlich, warum soll denn der Stream nur auf ein Auge gehen?
Das macht überhaupt keinen Sinn!
Ich empfehle immer auf beide Seiten zu streamen, weil man dann sehr viel besser hört und versteht.
Deshalb empfehle ich ja auch bei Headsets immer die Variante in Stereo.

Gruß
sven
↑  ↓

#10 19.02.2020, 12:00
sky Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.12.2019
Beiträge: 88


1  Bewertung/en: 100 Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
Der Stream geht auf ein HG und wird von dort dann zum anderen HG weitergeleitet. Warum das so ist, ist der Technik geschuldet.
Ich empfehle immer, den Thread richtig zu lesen und weniger Gemüse zu schreiben.
Ich höre: links 30dB @125Hz bis 50 dB @8kHz | rechts 25dB @125Hz bis 40dB @8Khz
Ich nutze: HG ReSound Linx Quattro 761 DRWC mit Thermotec Otoplastik in Ringform
↑  ↓

#11 19.02.2020, 12:44
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.660


Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
Hallo!

@sky:
Das ist natürlich total daneben.
Beispiel: Stream geht auf linkes HG und wird von dort ans rechte weiter geleitet. Nun fällt das linke HG aus, entweder durch Defekt, Batterie grade leer, ... und das im Gespräch. Dann kann man nur noch auflegen.
Phonak wird mir immer unsympathischer.

Wenn ich nur eines meiner HGs per BT am iPhone habe funktioniert das.
Dabei ist es egal welches HG.
Das mit Batterie leer beim Gespräch hatte ich auch schon. Das eine HG stieg dann beim Stream aus, auf dem anderen hörte ich den Stream weiter.

Programm umschalten etc. pp. geht auch immer wenn auch nur 1 HG per BT verbunden ist. Egal welches.

Gruß
sven
↑  ↓

#12 19.02.2020, 16:12
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 936


Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
SVEN!
Da kann doch Phonak nichts dafür, wenn Bluetooth Classic nur einen einzigen Stream voraussetzt und die mit Abstand meisten Smartphones mit BT 4.2 auch gar nicht mehr unterstützen.
Deine Abneigung gegen Phonak in Ehren. Aber es gibt keine Alternative für die meisten Smartphonenutzer als Phonak und ihre Dchwestern, wenn man ohne Zusatzgerät (welches auch plötzlich stromlos sein kann) zu streamen.
MFi funktioniert anders und kann nicht mal Handsfree. Außerdem gibt es massig Leute, die Apple noch viel unsympathischer finden.
Dominik
L: Hz/dB 125/10 250/20 500/35 1k/80 2k/90 >=3k/--
'18: Phonak Naida B70-SP
R: 20.2.'20: Med-el Sonnet 2
↑  ↓

#13 19.02.2020, 16:22
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.660


Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
Hallo!

@Dani:
Na ja, wenn Phonak auf normales BT setzt und damit eben die vielen Nachteile in Kauf nimmt, kann Phonak schon was dafür.
Ich sehe das mit dem Stream als großen Nachteil und Einschränkung an.
Grade wenn Du viel telefonieren musst, vor allem beruflich, bis Du bei Ausfall der einen Seite aufgeschmissen.
Ich kann mir mit einem HG da immer noch helfen.

Wenn man Apple nicht mag und nicht möchte, muss man eben mit Android und die Probleme die man sich dann ins Haus holt mit den HGs leben.

Ich meine das auch nicht böse, aber es zeigen sich eben gravierende Nachteile auf.

Sicherlich würde ich Phonak bei den nächsten HGs im Normalfall auch mal testen.
Aber alleine schon dadurch das Phonak BT LE gar nicht bietet, schließen sich Phonak HGs schon von vorne herein bei mir aus.

Es ist gut, das Phonak normales BT bietet und man somit die HGs direkt an Android anbinden kann. Der saubere Weg wäre aber gewesen einfach beides zu bieten.
In der Form, das man eben beim Kauf von Phonak HGs die Wahl zwischen BT LE und normalem BT hätte.

Gruß
sven
↑  ↓

#14 19.02.2020, 18:33
MichaS. Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.11.2019
Beiträge: 36


Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
@svenyeng
Also meine M30 haben 45 Minuten Reserve wenn das erste Mal der Batteriewarnton ertönt. Das ist also kein Problem. Stream ist in Stereo, die Phonaks sind binaural, auch kein Problem.

Nebenbei, die Steuerung und die Signaltöne laufen über BT LE.

Wo waren gleich Deine Probleme?

Gruß
Micha
↑  ↓

#15 19.02.2020, 21:20
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 936


Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
Naja, ganz unberechtigt sind die Beschwerden von Sven ja nicht, da der Stream kostspielig ohne LE übertragen wird. Verursacht hat das mMn Android, da dort vergleichbares wie MFi jahrelang verschlafen wurde. Jetzt gibt es das ja endlich auch mit ASHA. Phonak ist da aber schon 2 Jahre weiter bzw ASHA muss sich erst noch verbreiten.
Dominik
L: Hz/dB 125/10 250/20 500/35 1k/80 2k/90 >=3k/--
'18: Phonak Naida B70-SP
R: 20.2.'20: Med-el Sonnet 2
↑  ↓

#16 20.02.2020, 00:28
MichaS. Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.11.2019
Beiträge: 36


2  Bewertung/en: 100 Betreff: Re: Phonak Marvel Audeo 90- Telefonstimmen ungleichmäßig in Lautstärke- wie ändern?
Kostspielig? Was meinst Du damit? Den Batterieverbrauch? Der liegt, egal ob ich viel streame/telefoniere oder nicht, immer gleichmäßig bei 4 Tagen etwa.

Innerhalb der Woche streame und telefoniere ich etwa 4 Stunden am Tag. Am Wochenende so gut wie nicht. Die Batterien halten gleich lang.

Ich kann nur dieses dauernde undifferenzierte Bashing von Sven nicht vertragen. Ohne Sinn und Verstand. Ketten sind schlecht, Android voller Probleme und Phonak gaaanz furchtbar schlecht. Ich für meinen Teil habe mit Fielmann beste Erfahrungen gemacht. Android funzt gut und Phonak hat einen erstklassigen telefonischen Service, der alle anfänglichen Probleme beseitigt hat.

Gruß
Micha
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 07:39.