#1 19.02.2020, 15:33
Waembi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.02.2020
Beiträge: 2


Betreff: der Neue
Hallo Zusammen,

Kurz zu meiner Person:
Bin der Marco, 36 Jahre alt und habe eine Hochton-Schwerhörigkeit beidseits

Besonders das Sprachverstehen wenn jemand leise spricht fällt mir mitunter sehr schwer
Meine Frau freut sich auch immer auf die gemeinsamen TV Abende wenn quasi die Diskobeschallung am Fernseh eingestellt werden muss Grinning

Jetzt wurde es eben doch mal Zeit was zu tun!!

Aktuell teste ich seit 3 Wochen meine ersten Hörgeräte (mehrere Modelle)


Mit Hörgeräte im allgemeinen habe ich schon länger zu tun, da meine Tochter (7) bereits mit 4 Monaten eine HG Versorgung bekommen hatte
↑  ↓

#2 20.02.2020, 12:11
Bert667 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.11.2019
Beiträge: 117


Betreff: Re: der Neue
Hi du,

habe auch mit 35 meine ersten HGs bekommen. Tut gar nicht weh und steigert die Lebensqualität extrem. Wichtig: Gehe mit Vorfreude und Neugierde ran und nicht mit Skepsis und Angst. Dann fällt die Gewöhnung viel leichter.

Welche Geräte testest du denn?
↑  ↓

#3 02.03.2020, 22:00
Jaymesbond Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 12.06.2019
Beiträge: 21


Betreff: Re: der Neue
Ich trage schon länger Hörgeräte und hatte das gleiche "TV-Problem". Bei meinem aktuellen Phonak gibt es einen sogenannten Fernseh-Modus und ich kann die Lautstärke am HG beeinflussen. Klapp so gut, sodass selbst meine Frau teilweise nichts mehr versteht, weil der Fernseher so leise ist:-)
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 07:56.