#1 19.03.2020, 08:32
Olligator Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.03.2020
Beiträge: 4


Betreff: Untertitel in (Spiel)filmen
Hallo liebe Community,
ich bin ein junger hörender Spielfilmfanatiker und gerade dabei ein Filmarchiv aufzubauen. Dabei möchte ich auch die Filme mit Untertiteln versehen. Nun das Texte kursiv geschrieben werden, wenn der direkte Gesprächspartner nicht im Bild ist, kann ich noch nachvollziehen. Doch werden auch viele Anführungszeichen (") verwendet, wenn z. Bsp. Texte aus Zeitungen oder von Briefen oder aus SMS Nachrichten vorgelesen werden. Ist dies hilfreich oder wirkt das eher störend? Für mich als"Hörenden" ergibt sich aus dem gesehenen, dass es sich um vorgelese Texte handelt. Warum sollte es dann anders beim Lesen sein. Ich möchte halt nichts falsch machen bei der Untertiteln und hoffe ihr könnt mir reichlich Antworten geben. Auch gerne dazu ob kursiver Text nötig ist, wenn jemand nicht im Raum ist. Verschiedene Farben für mehrere Sprecherrollen oder eben eine Menge Anführungszeichen bei vorgelesenen Texten. Ich Danke Euch schon im Voraus.
Liebe Grüsse
Olligator
↑  ↓

#2 19.03.2020, 10:09
Jani Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 30.01.2011
Beiträge: 179


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Hallo Olligator,

das ist ja schön, dass Du die Filme sogar mit Untertitel versehen möchtest. Finde ich sehr lobenswert. Denn leider gibt es im deutschen Fernsehen ja nicht bei allen Sendern Untertitel.

Ich finde es immer gut, wenn die Sprecher jeder eine andere Farbe haben. Natürlich sollte dies am Anfang beim Einspielen auch so gezeigt werden, dass man weiss, wer denn wer ist. Das mit dem kursiven Text finde ich hilfreich, wenn es sich um Geräusche etc. handelt. Manchmal wird ja in Spielfilmen im Fernsehen z.B. darüber informiert, wenn gerade Musik läuft oder eine Tür aufgeht oder ähnliches. Hier sollte es aber nicht damit übertrieben werden. Solange alles wirklich zu sehen ist, auch für einen Gehörlosen, der nichts hört und auch kein CI oder sonstiges trägt, muss man es nicht machen zu informieren mit dem kursiven Text. Das Kursive ist auch ganz hilfreich, wenn Texte eben wie Du sagtest aus Büchern, SMS usw. vorgelesen werden. Anführungszeichen gehören natürlich dazu, wenn Texte vorgelesen werden.

Ich hoffe sehr, ich konnte Dir mit meinen Tipps schon etwas weiterhelfen. Wünsche Dir noch viel Erfolg und Spaß bei dieser Arbeit!


Liebe Grüße Jani
Bilaterale CI-Trägerin von AB:
- rechts: Naída Q70, implantiert im Februar 2001
- links: Naída Q90, implantiert am 14. Mai 2018
↑  ↓

#3 19.03.2020, 11:58
Tuchel48.1.1 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.05.2015
Beiträge: 326


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Hallo, Leute, daß bei uns Deutschen vieles im Rückstand ist, was BArrierefreiheit angeht, aber daß in vielen Ländern, die technisch nicht so weit sind wie bei uns, da die Nachrichten in Gebärdensprache übersetzt werden, ist toll.
Das habe ich vorgestern bei einem Nachrichtensprecher gesehen, leider weiß ich nicht, wer da gesprochen hat. Wenn das in anderen Ländern möglich ist, warum nicht bei uns?Denken die Leute überhaupt nicht daran, daß es in Deutschland ca 80 Gehörlose gibt? Dann kommen noch Ertaubte dazu und solche, die nur noch ein Restgehör haben.
↑  ↓

#4 19.03.2020, 14:14
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.620


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Nachrichten mit Gebärdensprache gibt es doch schon ewig.
https://www.ardmediathek.de/...densprache
Allons-y!
↑  ↓

#5 19.03.2020, 21:43
Tuchel48.1.1 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.05.2015
Beiträge: 326


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
aber nicht bei uns! Irgendwo in der Welt, aber nicht bei uns!
↑  ↓

#6 19.03.2020, 22:54
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 570


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Hallo!

Ja, schaust du denn nicht Filme in der ARD - Mediathek?
Was tust du denn, wenn du die Sendung verpasst hast?
Spielfilme mit Gebärden? Wie soll denn das laufen?
Sollen die Schauspieler gebärden?

Bei fast allen Sendern sind inzwischen Untertitel vorhanden.
Das hat sich bewährt.
Nun fordert noch jemand zusätzlich Gebärden. Warum?

LG Randolf
↑  ↓

#7 19.03.2020, 22:57
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.620


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Verstehe ich jetzt nicht.
Ich höre lieber Radio (Sorry) aber alle Pressekonferenzen und Nachrichtensendungen, die ich mir in den letzten Tagen mal angesehen habe, gab es auch als Gebärden-Version. Der Sachsen-Anhaltische Ministerpräsident hatte sogar eine Gebärdendolmetscherin live hinter sich.
Allons-y!
↑  ↓

#8 20.03.2020, 15:25
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 570


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Hallo,

es geht NICHT ums Radio, sondern ums TV.
Es geht NICHT um Gebärden sondern um UT in (Spiel-)Filmen.

LG Randolf
↑  ↓

#9 20.03.2020, 15:56
Jani Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 30.01.2011
Beiträge: 179


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Besser gesagt geht es eher um UT für Spielfilme. Wink
Bilaterale CI-Trägerin von AB:
- rechts: Naída Q70, implantiert im Februar 2001
- links: Naída Q90, implantiert am 14. Mai 2018
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 20.03.2020, 15:56 von Jani. ↑  ↓

#10 20.03.2020, 16:20
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.620


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Eben ging es noch um Gebärden und Nachrichten. Okay, dann geht es jetzt eben wieder um Spielfilme und Untertitel. Da frage ich mich aber, warum sollte man eine Filmsammlung in Handarbeit beuntertiteln, wenn doch jeder auf DVD/BluRay oder per VOD erhältliche Film bereits mit Untertiteln in zig Sprachen zur Verfügung steht?
Allons-y!
↑  ↓

#11 20.03.2020, 16:33
smallhexi79 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.09.2011
Beiträge: 277


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Hallo,

Gebärdensprchdolmetscher sind jetzt in der Krisensituation , an der 1. Stelle wichtig.

Es gibt auch Gehörlose, die mit der Schrift nicht mächtig sind. Daher ist für sie die Gebärdensprache sehr hilfreich.

Ich kenne Gehörlose, die sind mit der Schriftsprache nicht mächtig. Der Satzaufbau (schriftlich) erfolgt wie die deutsche Gebärdensprache.
LG smallhexi
Hörgeschädigt seit 1980 durch Meningitis
links: +/- 80 dB
rechts: gehörlos
↑  ↓

#12 20.03.2020, 16:36
smallhexi79 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.09.2011
Beiträge: 277


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Olligator,

meinst du für Youtube oder ähnliches?
LG smallhexi
Hörgeschädigt seit 1980 durch Meningitis
links: +/- 80 dB
rechts: gehörlos
↑  ↓

#13 20.03.2020, 17:09
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.620


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
An den Themenersteller: Hier ist eine Auflistung von Standards bei der Unterbetitelung (oder Beuntertitelung, oder wie man das nennt) Grinning

https://www.daserste.de/...ds100.html
Allons-y!
↑  ↓

#14 20.03.2020, 23:13
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 570


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Hallo,

ich würde sehr gerne von Tuchel 48.1.1 wissen, warum in Spielfilmen (!) Gebärden gezeigt werden sollen. Die meisten Sender untertiteln bereits fast alle Sendungen.
Es ging auch nicht um die Nachrichten.

LG Randolf
↑  ↓

#15 21.03.2020, 00:18
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.620


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Zitat von Tuchel48.1.1:
...aber daß in vielen Ländern, die technisch nicht so weit sind wie bei uns, da die Nachrichten in Gebärdensprache übersetzt werden, ist toll.
Das habe ich vorgestern bei einem Nachrichtensprecher gesehen, leider weiß ich nicht, wer da gesprochen hat. Wenn das in anderen Ländern möglich ist, warum nicht bei uns?

Nun ja, doch, Tuchel meint ausdrücklich Nachrichtensendungen.
Allons-y!
↑  ↓

#16 21.03.2020, 12:13
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 570


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Hallo,

kann es sein, dass Tuchel48.1.1 noch über einen Röhrenfernseher schaut oder ihre HG nicht optimal angepasst bzw. veraltet sind? Helpless

LG Randolf
↑  ↓

#17 21.03.2020, 14:56
Tuchel48.1.1 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.05.2015
Beiträge: 326


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Hallo, Randolf, ich habe natürlich einen "modernen" Fernseher. Meine HG sind in der Tat alt und es werden dieses Jahr neue her. ich warte nur noch auf das Ergebnis des Mdk, vermutlich wird CI wieder mal abgelehnt, aber ich gehe dann zum VDK, weil mit HG kein normales Hören möglich ist.

früs Fernsehen nehme ich ein Induktionsgerät, weil ich sonst kaum etwas verstehen kann, auch wenn der Lautsprecher unheimlich laut ist. Mit dem Induktionsgerät kann ich fast 100 % verstehen, ein wahres Wunderding!

Alle Fragen beantwortet?
↑  ↓

#18 21.03.2020, 16:22
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 570


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Hallo Hilde,

nein, denn dein 'TV ist scheinbar auch schon in die Jahre gekommen.
Um die Mediathek aufrufen zu können, muss dein Apparat an LAN angestöpselt werden.
Dann kannst du die vom Klempner empfohlene Sendung mit Gebärden sehen.

LG Randolf
↑  ↓

#19 21.03.2020, 16:48
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 939


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
Wozu ein moderner Fernseher? Die Tagesschau wird doch per dgs auf Phoenix übertragen, oder nicht?
https://www.daserste.de/...d-102.html

Im übrigen ist mein Fernseher auch nicht ans Internet angeschlossen.
Ich denke Gebärden sind in Bezug zur Eingangsfrage nun geklärt.
Dominik
L: Hz/dB 125/10 250/20 500/35 1k/80 2k/90 >=3k/--
'18: Phonak Naida B70-SP
R: 20.2.'20: Med-el Sonnet 2
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 21.03.2020, 16:50 von Dani!. ↑  ↓

#20 22.03.2020, 22:17
Randolf Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 570


Betreff: Re: Untertitel in (Spiel)filmen
... habe mir das mal angesehen und festgestellt, dass die Nachrichten dann zu wenig Raum im 'TV - Bild haben und die Bilder zu klein sind.
Besser sind dann die UT.
Ohne LAN ist zwar möglich, aber es ist wie ohne Katze leben ...

LG Randolf
↑  ↓

Seiten (2): 1, 2

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 18:06.