#1 04.04.2020, 18:14
Cali Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 06.10.2019
Beiträge: 25


Betreff: Sport bzw Yoga (Kopfüber) mit Hörgerät
Liebes Forum,
ich brauche mal einen Tipp und hoffe, jemand von euch hat irgendwie Erfahrungen damit.
Ich trage ja nun seit letztem Jahr Oktober HDOs. Und damit mache ich inzwischen auch Yoga. Das ist fantastisch, denn ich bekomme gerade so viel mehr mit, was ich in den ganzen letzten Jahren nicht mehr gehört habe. Aber ein Problem gibt es auch: Beim Yoga gibt es viele Positionen, in denen man quasi verkehrt herum steht. zB im berühmten Kopfstand, aber auch in diversen anderen Posen. Dabei verliere ich regelmäßig mein Hörgerät, was so ziemlich nervt. Also die Otoplastik hält, aber es baumelt dann irgendwo herum. Mein Aku sagt zu dem Thema: Schweißband drüber tragen. Aber da ist dann das HG drunter und wird vollgeschwitzt, das halte ich für eine nicht so gute Idee.
Hat jemand einen Tipp? Macht hier noch jemand über Kopf Sport? Gibt es irgendein Zubehör, um die Geräte hinterm Ohr zu fixieren?
Ich bin gespannt! Gruß, Kali
↑  ↓

#2 04.04.2020, 21:32
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.741


Betreff: Re: Sport bzw Yoga (Kopfüber) mit Hörgerät
Pflasterklebeband. Wink
Allons-y!
↑  ↓

#3 04.04.2020, 23:39
Emil Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 29.01.2012
Beiträge: 168


1  Bewertung/en: 100 Betreff: Re: Sport bzw Yoga (Kopfüber) mit Hörgerät
Hallo Kali,

ich brauche diese Halterung

https://www.hoerhelfer.de/...erung.html

beim Volleyball, sonst geht es mir nach fast jedem Block oder Sprung wie Dir, dass zwar die Otoplastiken noch im Ohr sind aber die HGs hängen "in der Luft.

Gruß Emil
beidseitig Phonak Naida Q 70 UP
↑  ↓

#4 05.04.2020, 13:50
rabenschwinge Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.11.2017
Beiträge: 1.250



#5 08.04.2020, 22:33
Cali Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 06.10.2019
Beiträge: 25


Betreff: Re: Sport bzw Yoga (Kopfüber) mit Hörgerät
Danke Emil, an sowas hatte ich gedacht!
↑  ↓

#6 09.04.2020, 12:14
EinOhrHase Abwesend
Moderator
Dabei seit: 28.06.2011
Beiträge: 637


Betreff: Re: Sport bzw Yoga (Kopfüber) mit Hörgerät
Hallo :-)

wenn das Yogasitzungen sind die unter Anweisungen ausgeführt werden, ist das Höri von Nöten, joa.

Obwohl ich in der Schulzeit "besser" gehört hatte, kam das Höri beim Sport definitiv raus, hatte zu der Zeit auch ein HdO-Gerät.

Würde ich heute Sport machen wie Volleyball oä - ich würd mein Höri auf jeden Fall abnehmen, auch wenn dieses per "Sicherheitsschnur" (BAHA Oticon Ponto) gesichert werden könnte. Die Mitmenschen, die da beim Sport dabei sind, kennt man in den meisten Fällen - sollen sich dann auch mal etwas mehr anstrengen mit Aussprache und Artikulierung ("dürfen" ruhig selber mal merken, wie das ist, wenn man - sehr - schlecht hört).

In diesem Sinne,
bleibt gesund und haltet "die Ohren steif" ;-)
Wer nicht hören will, sollte genauer hinsehen Wink
Manchmal ist das Hören von nichtgesprochenen Worten wichtiger als Gefasel.

BAHA-Träger seit 1998
↑  ↓

#7 11.04.2020, 00:06
Emil Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 29.01.2012
Beiträge: 168


Betreff: Re: Sport bzw Yoga (Kopfüber) mit Hörgerät
Hallo,

sicher ist das Herausnehmen der HGs bei Volleyball und anderen Mannschaftssportarten die beste Variante, dafür muß aber das Gehör noch so gut funktionieren, dass man mit der Mannschaft kommunizieren kann. Ich habe ohne die HGs schon im Testraum praktisch kein Sprachverständnis mehr, geschweige denn in einer Sporthalle mit dem üblichen Geschrei etc. Deshalb verstehe ich die Frage von Kali sehr gut und kann die o.a. Ringe nur empfehlen.
Schön für Dich wenn Du so viel besser hören kannst.

Gruß Emil
beidseitig Phonak Naida Q 70 UP
↑  ↓

#8 11.04.2020, 07:01
Jani Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 30.01.2011
Beiträge: 187


Betreff: Re: Sport bzw Yoga (Kopfüber) mit Hörgerät
Hallo Cali,

vielleicht hilft Dir ein Stirnband, damit die Hörgeräte nicht so runterbaumeln? Das fällt mir noch ein.

Liebe Grüße Jani
Bilaterale CI-Trägerin von AB:
- rechts: Naída Q70 CI, implantiert im Februar 2001
- links: Naída Q90 CI, implantiert am 14. Mai 2018
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 18:05.