#21 29.04.2020, 10:48
Wallaby Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.06.2015
Beiträge: 204


1  Bewertung/en: 100 Betreff: Re: Unterricht mit Schutzmaske
Hallo,

auch wenn die Uhrzeit für manche kurzfristig/ungünstig ist, hier dennoch eine Infor

HEUTE 29. April 2020.....13 Uhr
wird angeblich einen Bericht „ZDF Mittagsmagazin mit heute Xpress“

u.a. Das Thema..... Problem mit der Maske - Hürde für Gehörlose“

berichtet. Ich hoffe dass diesmal besser aufgezeigt wird wo das Problem liegt als wie vor 2 Tagen im „heute journal“ berichtet wurde.

Ansonsten kann man bestimmt über Mediathek diese Sendung nachträglich abrufen.

Gruß
Wallaby
↑  ↓

#22 30.04.2020, 15:28
Edda Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.06.2016
Beiträge: 30


Betreff: Re: Unterricht mit Schutzmaske
Den Bericht im ZDF Mittagsmagazin hätte ich mir gerne angsehen, war aber leider in der Mediathek nicht untertitelt.
Wie geht Ihr mit Unbekannten Personen um, wenn Ihr Sie nicht versteht, was ja momentan noch ein kleines bischen lustiger ist anhand der Masken?
Ich klär eh schon auf , dass ich Hörgeschädigt bin, aber manche wollen es nicht ganz glauben und reden einfach weiter.......
Warum ist das eigentlich so schwer zu aktzeptiern?
Machen das doch nicht aus Spaß.
↑  ↓

#23 04.05.2020, 12:24
Kaja Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 05.04.2007
Beiträge: 630


Betreff: Re: Unterricht mit Schutzmaske
Hallo,

Sachsen-Anhalt hat in seiner neuen Rechtsverordnung Gehörlose, schwerhörige Menschen, der Begleiter und deren Kommunikationspartner explizit von der Maskenpflicht ausgenommen

https://www.salzlandkreis.de/...endung.pdf

Zitat:
Soweit nach dieser Verordnung eine Verpflichtung zur Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben ist, gilt dies nicht für folgende Personen:...

Gehörlose und schwerhörige Menschen, ihre Begleitperson und im Bedarfsfall für Personen, die mit diesen kommunizieren

und in der Begründung dazu ausgeführt:

Zitat:
Gehörlose und schwerhörige Menschen sind in ihrer Kommunikation darauf angewiesen, von den Lippen des Gegenübers ablesen zu können. Gleiches gilt für deren Begleitpersonen. Deshalb muss für diese Menschen und ihre Begleitperson und im Bedarfsfall, also kurzzeitig auch für Personen, die mit diesen kommunizieren, ebenfalls eine Ausnahme von der Tragepflicht einer MNB gemacht werden....

Das Vorliegen der Ausnahmegründe ist in geeigneter Weise glaubhaft zu machen, spezielle ärztliche Atteste sind ausdrücklich nicht erforderlich.

Viele Grüße Kaja
Kaja mit Sohn (hochgradige Schwerhörigkeit bds.)
↑  ↓

#24 13.05.2020, 14:46
tabbycat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.07.2019
Beiträge: 161


Betreff: Re: Unterricht mit Schutzmaske
Zitat von Edda:

Wie geht Ihr mit Unbekannten Personen um, wenn Ihr Sie nicht versteht, was ja momentan noch ein kleines bischen lustiger ist anhand der Masken?

1) etwas lauter und langsamer als normal mit dem Gegenüber reden. Merke: Auch Normalhörende verstehen einen Maskenträger ungewohnt schlecht
2) in kurzen Hauptsätzen reden: "Ich bin schwerhörig. Ich versteh nichts. Bitte langsam und deutlich".
3) wenn das nicht hilft: Dem Gegenüber zeigen, daß hinterm Ohr Hörgerät, CI etc. hängt.

Hat bei mir bisher immer funktioniert.
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: "Das ist technisch unmöglich."
(Sir Peter Ustinov)
↑  ↓

#25 13.05.2020, 21:24
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 996


Betreff: Re: Unterricht mit Schutzmaske
Warum nicht einfach offen die Wahrheit sagen und das Gegenüber fragen, ob er mit Till Schweiger verwandt sei? Der nuschelt genauso.

Damit schiebt man das Problem aufs Gegenüber anstatt sich als Schwerhöriger als Ungähiger im schlechten Licht dastehen zu lassen. Schließlich haben zur Zeit auch Normalhörende bisweilen Probleme beim Verstehen.
Dominik
L: Hz/dB 125/10 250/20 500/35 1k/80 2k/90 >=3k/--
'18: Phonak Naida B70-SP
R: 20.2.'20: Med-el Sonnet 2
↑  ↓

Seiten (2): 1, 2

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 17:45.