Umfrage: Mein Lieblingshersteller
Widex
 
1 3,8%
Signia/Audioservice
 
7 26,9%
Phonak/Unitron
 
7 26,9%
Oticon
 
5 19,2%
Bernafon
 
0 0%
GN ReSound
 
4 15,4%
Sonstige
 
2 7,7%
Abgegebene Stimmen: 26

#1 22.07.2020, 17:56
Crus Helix Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.02.2019
Beiträge: 5


Betreff: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Mich würden Eure Favoriten interessieren.
Gefällt Euch Oticon, Widex, Phonak,Signia, Bernafon oder GN Resound am besten.
Schreibt doch einfach mal, gerne auch mit Typ umd warum.
Also z. B. : Habe GN ReSound Linx 3D 461 und Starkey Muse IQ i1000 getestet und habe mich für Starkey entschieden, weil ich den Klang bei Musik besser gefallen hat und mir das wichtig ist.
Vielen Dank für Eure Erfahrungen!
↑  ↓

#2 22.07.2020, 20:06
Georg65 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 28.11.2017
Beiträge: 33


1  Bewertung/en: 100 Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Ich habe Hörgeäte nicht vergleichend getestet und kann keine Auswahl treffen. Aber was mich bewogen hat, mich für Phonak Marvel zu entscheiden will ich gerne kund tun: Ich konnte mir Hard- und Software zwecks Eigeneinstellung besorgen und das war mir extrem wichtig, weil mich jede Fahrt zum Akustiker mindestens um 60 Euros ärmer machte. Außerdem bin ich der Meinung, daß andere nicht darüber zu befinden haben sollten, was ich mit meinem Eigentum mache.
↑  ↓

#3 22.07.2020, 22:28
hh87dodo Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.07.2020
Beiträge: 8


Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Mir gefällt In-The-Canal (ITC). Diese Hörgeräte sind äußerst angenehm zu tragen, da sie nach einer speziellen Form des Ohrs hergestellt werden. Ihre geringe Größe bedeutet auch, dass es nicht lange dauern wird, bis man wahrscheinlich vergessen hat, dass man es überhaupt trägt.
Mit freundlichen Grüße,
Rosanna
↑  ↓

#4 23.07.2020, 13:08
Captain Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 13.07.2020
Beiträge: 14


Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Rein vom Hörergebnis her ist Oticon mein Favorit bzw. damit hören ALLE meine Kunden besser oder gleich wie mit Vergleichsgeräten.

Ansonsten find ich Signia klasse, hier lässt sich alles sehr speziell einstellen und die Bauformen und Ankopplung von Hörer, Schirm, Otoplastiken ist alles sehr durchdacht.
↑  ↓

#5 23.07.2020, 14:16
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.970


Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Ich würde auch zu Signia tendieren. Die sind in den letzten Jahren immer besser geworden und inzwischen mein Favorit.
Allons-y!
↑  ↓

#6 23.07.2020, 14:27
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 1.015


Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Warum ist in der Umfrage ausgerechnet Starkey nicht vertreten, obwohl du dich gerade dafür entschieden hast?
Dominik
L: Hz/dB 125/10 250/20 500/35 1k/80 2k/90 >=3k/--
'18: Phonak Naida B70-SP
R: 20.2.'20: Med-el Sonnet 2
↑  ↓

#7 23.07.2020, 15:20
sedi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 16.02.2017
Beiträge: 27


Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Zitat von Georg65:
...... Ich konnte mir Hard- und Software zwecks Eigeneinstellung besorgen und das war mir extrem wichtig, weil mich jede Fahrt zum Akustiker mindestens um ......

Das ist ein Gewichtiges Argument, nach welchem ich ebenfalls meine nächste Versorgung auswählen werde, wenn irgend möglich.
Auch bei mir ist es ein beträchtlicher Zeitaufwand (je 40min hin und her mit dem Auto, denn ÖPNV gibts nicht (praktikabel). Und wenn dann daheim in der Umgebung des Hofes, klingts wieder mäßig, was sich im Hörstudio gut angehört hatte.....grrr
aber ich will nicht schimpfen, Ohne HG ists gleich gar schlecht!

schönen Tag, schöne woche
* 1964, PLZ D-91xxx, selbst betroffen, hochgradig und breitbandige SH,
vorwiegend wohl berufl. bedingt, ... seit ca. 2008 beidseitig (mit HDO) versorgt.
↑  ↓

#8 23.07.2020, 17:33
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.970


1  Bewertung/en: 100 Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Das ist aber kein Argument für Phonak. Mit der NoahLink Wireless kann man inzwischen fast jedes Hörgerät (außer bluetoothfreie Geräte und Widex) programmieren. GN Resound waren die ersten, die mit der NoahLink wireless gearbeitet haben, das Gerät hieß damals AirLink, wurde dann zum Standard und in NoahLink wireless umgetauft.
Allons-y!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 23.07.2020, 17:35 von Ohrenklempner. ↑  ↓

#9 23.07.2020, 20:12
Georg65 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 28.11.2017
Beiträge: 33


Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Das stimmt natürlich. Aber die Target-Software war die einzige, die ich mir besorgen konnte. Wenn es einen Hersteller gibt, der seine Software auch Privatpersonen zur Verfügung stellt, wird das meinen nächsten HG-Kauf sicher beeinflussen.
↑  ↓

#10 23.07.2020, 20:20
dixi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 31.01.2018
Beiträge: 122


Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Mit manches mal viel suchen findet man jede Software im Netz
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 24.07.2020, 10:05 von dixi. ↑  ↓

#11 24.07.2020, 08:57
HerthaAtze Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 16.06.2019
Beiträge: 92


Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Das mit den Hörgeräten ist so individuell wie die Farbe vom Lieblings Shirt. Das was der eine toll und wichtig findest ist für den nächsten überhaubt nicht relevant.
Ich habe zur Zeit phonak im Ohr und bin bisher zufrieden 1,5 Jahre ohne Reparatur haben die letzten von AS nie geschafft.
Den Ausschlag gegeben hat damals die direkte Kopplung an Android was ja heute noch mehr Geräte können.
Target hab ich erst später bedienen und lieben gelernt 😉
Jens
↑  ↓

#12 27.07.2020, 00:34
Crus Helix Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.02.2019
Beiträge: 5


Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Erstmal vielen Dank!
Sorry, Starkey habe ich tatsächlich vergessen 🙉
Dann gehört Starkey wohl zu Sonstige. Viel mehr gibts da ja auch nicht mehr. Hansaton und Co hat ja auch nicht enorme Stückzahlen,so dass diese vermutlich nicht ins Gewicht fallen.

Bin ja mal gespannt, ob sich der Trend so weiter entwickelt.
↑  ↓

#13 27.07.2020, 08:39
sky Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.12.2019
Beiträge: 114


Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Endverbraucher werden sich wohl dafür entscheiden was sie selbst tragen.
Interessanter find ich tatsächlich die Wahl der Akustiker.

Ich hatte bei Gesprächen mit Akustiker das Gefühl, Phonak würde mehr Lobbyarbeit betreiben als andere. Dagegen scheint GN mehr in Marketing zu stecken.

Ich selbst nutze (noch) GN, werde aber Signia probieren.
Ich höre: links 30dB @125Hz bis 50 dB @8kHz | rechts 25dB @125Hz bis 40dB @8Khz
Ich nutze: HG ReSound Linx Quattro 761 DRWC mit Thermotec Otoplastik in Ringform
↑  ↓

#14 31.07.2020, 11:48
hh87dodo Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.07.2020
Beiträge: 8


Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Signia ist eine vertraute Marke im Bereich Hörgeräte. Das Unternehmen gehört zur Sivantos-Gruppe und bietet innovative Hörtechnologien mit einer breiten Produktlinie an, die für alle Arten von Hörverlust nutzbar ist.
Mit freundlichen Grüße,
Rosanna
↑  ↓

#15 31.07.2020, 14:35
Ohrenbär Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.07.2020
Beiträge: 17


Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Ich habe keinen wirklichen Favoriten, denn ich nehmen immer die Hörgeräte mit denen ich am besten hören kann. Seit fast 50zig Jahren trage ich Hörgeäte und ich habe die meisten von Phonak getragen. Auch jetzt, wo ich mal wieder in einer Testphase bin (weil ich neue bekomme), ist im Moment ein Phonak Gerät mein Favorit.
↑  ↓

#16 02.08.2020, 10:36
Horsti Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.05.2019
Beiträge: 48


Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Man kann aber Phonak und Unitron nicht zusammentun. Verschiedene Software und total unterschiedliches Hörerlebnis. Hardware scheint wohl gleich zu sein. Kommt aber auf die Software an.
↑  ↓

#17 02.08.2020, 11:24
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.970


Betreff: Re: Welcher Hersteller ist Euer Favorit?
Vor allem die Anpassformel macht schon einen enormen Unterschied. Ein Phonak und ein Unitron mit der gleichen Formel eingestellt sollte kaum zu unterscheiden sein.
Allons-y!
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 13:44.