#1 08.09.2020, 13:29
Nona Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.02.2014
Beiträge: 22


Betreff: Schwindel bei CI?
Ich komme nun mit einem Problem, den sicher noch andere mal haben oder hatten
Seit knapp 4 Monaten kämpfe ich mit Schwindel, der sehr unterschiedlich ausfällt. Nach einem Ärztemarathon ist eine Ursache schon mal fest gestellt worden: HWS- Cervicobrachialgie und Bandscheibenvorfall. https://www.schwerhoerigenforum.de/...ys/eek.gif
Mein Hausarzt ist nun noch der Meinung, daß es auch vom CI kommen könnte. Ich war schon in der MHH in Hannover und dort wurde das ausgeschlossen.
Ist es denn möglich, nach 4 Jahren Tragezeit des CI und ohne Probleme, dann doch dieses Problem zu bekommen?
Es ist nämlich so, wenn der Schwindel extrem ist, kann ich das CI nicht tragen.

Hat irgendjemand so etwas in der Art auch schon mal erlebt?
↑  ↓

#2 09.09.2020, 11:48
Rondomat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2017
Beiträge: 262


Betreff: Re: Schwindel bei CI?
Hallo Nona, mich würde interessieren, was passiert, wenn Du während dessen der Schwindel extrem ist, das CI trägst? Wie äussert sich das?

Ich bin auch Ci-Träger, und mir wird es schwindelig, wenn ich länger nach oben schaue - beispielsweise beim Deckenstreichen oder Obstpflücken. Aber das ist schon vor meiner CI-Zeit so gewesen, aber seit ich zwei CIs trage (und damit vollständig taub bin), etwas schlimmer geworden.
Viele Grüsse, Rainer
_________________________________

Ich habe dauernd Med-el's im Kopf ....
↑  ↓

#3 10.09.2020, 11:45
Nona Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.02.2014
Beiträge: 22


Betreff: Re: Schwindel bei CI?
Ich kann das CI gar nicht tragen, wenn der Schwindel sehr extrem ist.
Eine Ursache wurde ja gefunden. Mein Hausarzt meinte aber noch, daß es vom CI kommen könnte. Deswegen auch meine Frage hier im Forum.
Der Schwindel kommt und geht. Wenn er extrem ist, kann ich nichts machen und muß Ruhen.
Da die Ursache ( für mich) gefunden wurde, kann ich mir einfach nicht vorstellen, daß der Schwindel nun mit dem CI in Verbindung gebracht werden könnte. Ich habe das CI seit 4 Jahren und nie Probleme gehabt.
↑  ↓

#4 10.09.2020, 13:53
Rondomat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2017
Beiträge: 262


Betreff: Re: Schwindel bei CI?
Ja, das habe ich alles verstanden, das ist nicht nur lästig, sondern eine echte Einschränkung, vor allem, wenn diese nach so relativ langer Zeit auftritt. Hast Du in letzter Zeit, also bevor das so extrem wurde, eine CI-Anpassung bekommen?

Meine Frage war: Was passiert, wenn Du während dessen der Schwindel extrem ist, das CI trägst? Wie äussert sich das?
Viele Grüsse, Rainer
_________________________________

Ich habe dauernd Med-el's im Kopf ....
↑  ↓

#5 11.09.2020, 21:56
Georg65 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 28.11.2017
Beiträge: 34


Betreff: Re: Schwindel bei CI?
Zum Thema Schwindel möchte ich hier einmal den Hinweis zur Atlas-Reflex-Therapie geben. Habe selber als Schwerhöriger die letzen Jahre mit extremen Schwindel zu tun gehabt und habe mich schon berufsunfähig gesehen. Auch mein HNO gab den Hinweis, dass es wohl Morbus Meniere sein könnte. Da war ich am Boden zerstört. Jetzt im Juni habe ich meinen Atlaswirbel therapieren lassen und seitdem ist ... Ende mit Schwindel. Ich kann es nur jedem empfehlen, der Probleme damit hat. Kostet nicht die Welt und hat mein Berufsleben gerettet.
↑  ↓

#6 14.09.2020, 13:00
Nona Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.02.2014
Beiträge: 22


Betreff: Re: Schwindel bei CI?
Nun melde ich mich nochmal wegen dem Schwindel, der mich seit Wochen plagt.
1. Ich hatte bisher nie den Schwindel, weder nach der Operation, die 4 Jahre her ist, noch bei den Einstellungen. Es ging mir die Jahre super!!
2. Von der Atlastherapie habe ich auch schon gehört und mich im Internet schlau gemacht. Dort wurde aber von dieser Therapie abgeraten, wenn man ein CI trägt. Also habe ich das nicht weiter verfolgt. Und der nächste Therapeut ist für mich zu weit weg, Fahrzeit ca 2 Std, die ich im Moment nicht schaffe.
3. Das CI konnte ich während des Schwindels nicht tragen, ich hatte das Gefühl mein "Gehirn" schwimmt mir weg, anders kann ich es nicht beschreiben. Jetzt kann ich es wieder tragen, da der Schwindel nicht mehr so extrem ist.

Ich bin derzeit in Behandlung und hoffe, im Laufe der Zeit hilft das alles. Es braucht halt mehr Zeit, bis die Behandlung anschlägt.
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 13:15.