#1 24.09.2020, 16:11
Kingpersia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.09.2016
Beiträge: 63


Betreff: Sprachprobleme
Es ist mir schon lange aufgefallen dass ich irgendeine Sprachprobleme habe. Ich wiederhole Sätze und füge immer verbessererte Stze. Manchmal mache ich schlimmer als vorher.

Ich habe so ein Gefühl, dass die Sprache Jahr für Kahr immer schlechter wird. Sogar mein Heimatssprache schlecht ist...

Ist das für Schwerhörig seit Geburt so?
↑  ↓

#2 24.09.2020, 21:01
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 1.123


Betreff: Re: Sprachprobleme
Nein. Kann man bei Problemen trainieren (mit entsprechender Hilfe), was aber durchaus Konzentration abverlangt.
Dominik
L: Hz/dB 125/10 250/20 500/35 1k/80 2k/90 >=3k/--
'18: Phonak Naida B70-SP
R: 20.2.'20: Med-el Sonnet 2
↑  ↓

#3 25.09.2020, 06:11
Mango Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 28.08.2020
Beiträge: 10


Betreff: Re: Sprachprobleme
Es gibt Möglichkeiten bei Sprachproblemen eine Therapie dafür zu machen z. B. in der Logopädie. Am besten fragt man da mal beim Arzt nach, ob er das verschreiben möchte.
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...


Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 01:27.