#1 12.06.2006, 21:24
Silvia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 28.11.2005
Beiträge: 94


Betreff: Neugründung eines Vereines für Menschen mit Hörschädigung im Saar-Pfalz Kreis
Einladung zur Neugründung eines Vereines für Menschen mit Hörschädigung im Saar-Pfalz Kreis
(als Ortsverein des DSB)

Es ist das Ohr, das die Dunkelheit durchdringt, nicht das Auge.
(Massai-Weisheit)

Liebe betroffene Menschen mit

•    Schwerhörigkeit (gering gradig, mittelgradig, hochgradig,
an Taubheit grenzend, taub)
•    einseitiger Schwerhörigkeit
•    zentralen Hörstörungen (AVWS)
•    Hörsturz
•    Tinnitus
•    Geräuschempfindlichkeit (Hyperakusis)
•    Gehörlose
•    CI Träger
•     „gut hörende“ Eltern mit betroffenen Kindern

und allen anderen Interessierten!

Ich möchte in unserer Region einen Verein für Betroffene mit verschiedensten Hörschädigungen gründen. Dort kann man Informationen und Erfahrungen austauschen, Kontakte knüpfen oder auch einfach nur plaudern. Bei Anträgen Unterstützung finden und technische Möglichkeiten besprechen, (falls technische Möglichkeiten nicht eingesetzt werden möchten, andere Möglichkeiten besprechen).

Dies wird ein Verein für alle Menschen, die sich mit ihrer Höreinschränkung aktiv auseinandersetzen wollen um ein Höchstmaß an Kommunikationsfä-higkeit zu erreichen.

Der Sitz des Vereins wird in der Verbandsgemeinde Schönenberg-Kübelberg liegen. Er ist für alle Interessierte und Betroffene im Bereich Saar-Pfalz (Kreis Kusel – Kaiserslautern – Landstuhl – Zweibrücken – Pirmasens – Homburg – St. Wendel).

Im Moment bin ich noch dabei mit wichtigen Entscheidungsträger aus unserer Verbandsgemeinde Kontakt herzustellen, ich überlege noch einen Namen so wie:
Gutes Hören e.V. über jede gute Idee bin ich froh!
Ich gründe zwar einen Ortsverein des DSB (Danke für die vielen Unterlagen lieber DSB), ich möchte und werde auch mit der Tinnitusliga in Kontakt treten, von deren Präsidentin habe ich erfahren das Mitglieder des DSB auch dort zu einer günstigeren Mitgliedschaft mit aufgenommen werden. Ich hoffe das "mein/unser " neuer Verein dann eine schöne Freundschaft bzw. miteinander mit der Tinnitus-Liga aufbaut.
(Ich habe einen Vortrag zu Tinnitus der Präsitäntin gehört und war sehr beeindruckt von dieser Frau. Wenn ich den Ort und den genauen Termin der Gründung weiß gebe ich ihn hir bekannt. Nun "Momo" was hälst du davon, oder Andrea und auch Karin Kestner nicht zu vergessen, sagt mir bitte eure Meinung dazu. (Karin ich lese gerade dein Buch Diagnose Hörgeschädigt - einfach super was du da geschrieben hast)
Ich habe schon kritik gehört das ich "alle" aufnehmen möchte, in Bezug auf Gehörlose da ich ja nicht in der Lage sei mich mit ihnen zu verständigen. Da ich die Gebärdensprache nicht beherrsche. Ich hoffe anfangs genügt das ablesen und auch in einem Land in dem man Urlaub macht und man versteht die Sprache nicht findet jeder der willens ist irgend eine Möglichkeit sich zu verständigen. Ich habe nicht die Absicht die Gehörlosen aus meiner Liste zu entfernen.
Auserdem habe ich die Absicht die Gebärdensprache in soweit zu lernen das ich beim Reden Gesten dabeimache (wie man das nennt weiß ich schon wieder nicht) und mich einigermassen unterhalten kann. Weiß jemand von euch wo es Kurse gibt, die nicht so teuer sind?
Liebe Grüße
Silvia


Liebe Grüße
Silvia
Tocher 11 mit AVWS geht auf Regelschule (Gymnasium)/ FM-Anlage / Edulink mit Sender Inspiro von der GEK per Einzelfallentscheidung bezahlt
↑  ↓

#2 12.06.2006, 21:32
Momo Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 5.157


Betreff: Re: Neugründung eines Vereines für Menschen mit Hörschädigung im Saar-Pfalz Kreis
Zitat:
Erstellt von Silvia
Auserdem habe ich die Absicht die Gebärdensprache in soweit zu lernen das ich beim Reden Gesten dabeimache (wie man das nennt weiß ich schon wieder nicht) und mich einigermassen unterhalten kann. Weiß jemand von euch wo es Kurse gibt, die nicht so teuer sind?
Liebe Grüße
Silvia


Hallo SAilvia
du meins Lautsprache begleitende Gebärden (LBG). Kurse bietet normalerweise die Volkshochschule.

Ich freue mich über mehr Infos (wenn es soweit ist). Wie gesagt die Idee einer Selbsthilfegruppe, hier vor allem für Eltern hörgeschädigter Kinder, wurde auch schon an mich herangetragen. Noch scheue ich mich, da ich aus dem SH Kiga nicht den Eindruck habe, dass die Eltern interessiert wären...

Ich wünsche dir alles Gute für die Neugründung und hoffe du lässt uns teilhaben wie es weitergeht.
Gruss
Wiebke und Sohn (17 Jahre) mit 1 HG und 1 CI
↑  ↓

#3 12.06.2006, 23:26
Karin Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 1.783


Betreff: Re: Neugründung eines Vereines für Menschen mit Hörschädigung im Saar-Pfalz Kreis
Liebe Silvia, es ist unglaublich viel, was du dir vornimmst und ich wünsche dir und den Mitgliedern alles Gute. Ich hoffe für dich auf rege Beteiligung und kann mir nur wünschen, dass es ein Miteinander gibt, welches fruchtbar ist.
Leise Zweifel hege ich allerdings auch, ohne unken zu wollen. ;-)
Wie Momo schrieb, ist das Interesse oft nicht so groß, aber da du alle ansprichst, könnte es ja klappen. Und wer nichts wagt, der nichts gewinnt :-)
Für den Anfang würde ich aber Dolmetscher einladen, die die Kommunikation für euch alle sicherstellen.
Wenn du keinen Kurs findest, kann du ja mal bei mir schauen, so kannst du selbst entscheiden wann du lernst.
http://www.kestner.de/...ehrung.htm
Liebe Grüße
Karin

ps: der Name "Gutes Hören" wird Gehörlose eher abschrecken, vielleicht noch einmal eine Nacht drüber schlafen? ;-)



[Editiert von Karin am: Montag, Juni 12, 2006 @ 22:52]

http://www.kestner.de/ - alles rund um die Gebärdensprache
↑  ↓

#4 13.06.2006, 19:24
Silvia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 28.11.2005
Beiträge: 94


Betreff: Re: Neugründung eines Vereines für Menschen mit Hörschädigung im Saar-Pfalz Kreis
Danke Karin,
so richtig gefällt mir der Name auch nicht, aber nur Ortsverein... mit dem Namen des Sitzes des Verein gefällt mir schon gar nicht.:rolleyes:
Ich werde mal sehen vielleicht fällt uns gemeinsam beim ersten treffen was ein.
Ich schau mal auch auf deiner Internetseite wegen den Kursen nach.
Liebe Grüße
Silvia
Liebe Grüße
Silvia
Tocher 11 mit AVWS geht auf Regelschule (Gymnasium)/ FM-Anlage / Edulink mit Sender Inspiro von der GEK per Einzelfallentscheidung bezahlt
↑  ↓

#5 13.06.2006, 19:27
Silvia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 28.11.2005
Beiträge: 94


Betreff: Re: Neugründung eines Vereines für Menschen mit Hörschädigung im Saar-Pfalz Kreis
Noch für alle interessierte, der Termin und der Ort des ersten treffens stehen fest:
Einladung zur Neugründung eines
Vereines für Menschen mit
Hörschädigung im Saar-Pfalz Kreis
am 22. Juli 2006 um 16 Uhr!
(als DSB Ortsverein Gutes Hören Saar-Pfalz e.V.)

Das erste Treffen findet statt am 22. Juli 2006 um 16 Uhr:

Ort:
Gasthaus Erfurt
Hauptstr. 31
66903 Ohmbach

Bei Interesse:    
Kontakt:    Silvia Müller
E - Mail:    avws@arcor.de


Liebe Grüße
Silvia
Tocher 11 mit AVWS geht auf Regelschule (Gymnasium)/ FM-Anlage / Edulink mit Sender Inspiro von der GEK per Einzelfallentscheidung bezahlt
↑  ↓

#6 13.06.2006, 19:54
Silvia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 28.11.2005
Beiträge: 94


Betreff: Re: Neugründung eines Vereines für Menschen mit Hörschädigung im Saar-Pfalz Kreis
Hallo Karin,
auf deiner Seite funktioniert dieser Link nicht:

Hier eine Sammlung der Gebärdesprach-Kursangebote, gesammelt vom Deutschen Schwerhörigen-Bund und hier Angebote des Deutschen Gehörlosen-Bundes.

Liebe Grüße
SIlvia
Liebe Grüße
Silvia
Tocher 11 mit AVWS geht auf Regelschule (Gymnasium)/ FM-Anlage / Edulink mit Sender Inspiro von der GEK per Einzelfallentscheidung bezahlt
↑  ↓

#7 13.06.2006, 20:52
Karin Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 1.783


Betreff: Re: Neugründung eines Vereines für Menschen mit Hörschädigung im Saar-Pfalz Kreis
Hi Silvia, sorry, hab dir einen falschen gegeben.
Bei mir gibt es auch Kurse, aber der von DSB ist auch okay und es gibt auch auf der Seite vom DGB eine Kursseite.
Viele Grüße und viel Erfolg
KArin
http://www.kestner.de/ - alles rund um die Gebärdensprache
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 13:42.