#1 23.07.2006, 18:48
Dabei seit: 06.07.2006
Beitrge: 40


Betreff: Welche Hörgeräte tragen Eure Kids?
Hallo zusammen,

welche Hörgeräte tragen Eure Kids?Haben Sie harte oder weiche Ohrpass-Stücke?

Wir sind ja noch in der Anpassungsphase und Marie hat als erstes im Moment das Siemens Prisma 2 k, was mir sehr groß erscheint und oft zum Ohr rutscht.

Was habt Ihr noch für Tipps?
Kennt Ihr einen Pädakustiker in der Nähe von 37619 Bodenwerder?

Liebe Grüße

Sabine
Sabine *1964 mit Alexander * 1986 und den
Drillis Marie (hochgradig schwerhörig mit Hörgeräteversorgung), Leonie (+ 31.12.2003) & Max Leon (entwicklungsverzögert) *17.12.2003
↑  ↓

#2 23.07.2006, 19:14
josni Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.07.2006
Beitrge: 10


Betreff: Re: Welche Hörgeräte tragen Eure Kids?
Hallo Sabine,

wie Alt ist denn deine Tochter?
Es kommt auch immer drauf an, wie die Ohrbeschaffenheit ist, ob man da ein weiches oder hartes Ohrpassstück nimmt.
Und mit dem Hörgerät, da kommt es vor allem auf die Verstärkung an.
Das Prisma 2K ist schon ein relativ kleines Gerät. Ich werd mich aber nochmal informieren, was es noch in dieser Größenordnung gibt.
Melde mich dann nochmal.
Viele Grüße von Josni
↑  ↓

#3 23.07.2006, 19:16
Dabei seit: 06.07.2006
Beitrge: 40


Betreff: Re: Welche Hörgeräte tragen Eure Kids?
Hallo Josni,

Marie ist 2,5 Jahre, aber aufgrund der Mangelversorgung während der Drillingsschwangerschaft sehr klein und sehr zart.

Ich freue mich über jeden Tipp.

Lieber Gruß

Sabine
Sabine *1964 mit Alexander * 1986 und den
Drillis Marie (hochgradig schwerhörig mit Hörgeräteversorgung), Leonie (+ 31.12.2003) & Max Leon (entwicklungsverzögert) *17.12.2003
↑  ↓

#4 23.07.2006, 20:26
josni Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.07.2006
Beitrge: 10


Betreff: Re: Welche Hörgeräte tragen Eure Kids?
Hallo Sabine,

ich hab mich mal schlau gemacht.
Ich weiß ja nicht wie weit Hildesheim von euch entfernt ist, aber mir ist da der nächste Akustiker bekannt, der Kinderanpassung macht. Ob die jetzt eine extra Pädakustische Betreuung haben müsstest du telefonisch nachfragen.
Die Adresse ist:
Gerland Hörgeräte Hildesheim
Schuhstr. 28
31134 Hildesheim
Tel. 05121 37682

Es gibt nicht nur von Siemens kleine Hörgeräte, natürlich kommt es auf den Hörverlust an. Aber auch die Frima Phonak bietet sehr kleine Geräte an, im Mittelklassebereich z.B. Minivaleo und für wirklich hochgradigen Hörverlust ganz neu jetzt das micropower, das ist allerdings schon sehr hochwertig und teuer, dafür auch sehr sehr gut. Ob speziell für Kinder geeignet kann ich leider nicht sagen. Müsste man aber ausprobieren, oder direkt bei Phonak nachfragen.

Falls die Otoplasik immer wieder rausfällt, ist der Halt sehr schlecht, wenn das Hörgerät beim spielen immer wieder runterfällt, gibt es spezielle "Vorrichungen" weiß jetzt den Namen nicht genau, aber damit hält das Hörgerät besser am Ohr, ich versuch mich mal zu erkundigen.

Ich hoffe, es sind ein paar nützliche Tipps dabei.

Viele Grüße von Josni

↑  ↓

#5 23.07.2006, 21:41
Andrea Heiker Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.07.2002
Beitrge: 3.039


Betreff: Re: Welche Hörgeräte tragen Eure Kids?
Hallo,

das "Baby-Hg" ist eben das genannte Siemens Prisma 2K ABER die Größe ist so ziemlich der einzige Vorteil, den das Hg hat. Insgesamt würde ich das Hörgerät eher nicht empfehlen, genauso wenig wie die sehr teuren Hörgeräte ala Micropower.

Liebe Sabine, auch wenn Dein Kind klein und zart für sein Alter ist, so ist doch sicherlich deutlich gößer als ein Säugling von sieben oder acht Monaten, oder? Und wenn man sich anschaut, dass in dem Alter schon viele Kinder Hg tragen, so ist die Größe bei Euch sicher kein Argument. Bei Kindern haben sich weiche Passstücke bewährt, sie sollten aber auf keinen Fall so klein sein, dass sie von allein herausfallen! Nur wenn die Kinder sich selbst die Hörgeräte rausziehen, ist es sinnvoll die Hg zu sichern, dazu wird das Hg durch Bänder gesichert, die an der Kleidung festgeklippt werden, so wie Schnullerketten eben.

Gruß
Andrea
seit Geburt an Taubheit grenzend schwerhörig, im Alter von zwei Jahren mit zwei Hörgeräten versorgt, seit 2002 ein CI
↑  ↓

#6 25.07.2006, 09:57
Momo Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.07.2002
Beitrge: 5.158


Betreff: Re: Welche Hörgeräte tragen Eure Kids?
Also hier wird immer vom Prisma 2 K abgeraten. Es bietet ausser der kleinen Grösse nichts!!! Und in dem Alter ist ein sehr grosser Nachteil, dass es noch nicht einmal einen Audioeingang hat zur Nutzung einer FM Anlage!!! Also ich würde bei einem 2,5 Jahre alten Kind eher ein anderes Gerät wählen, was bei gleichem Preis wenigstens diese Grundfunktionen bietet. Das Minivaleo hat übrigens auch keinen Audioeingang.
Vielleicht versucht ihr es mal mit einem Oticongerät, die sind auch recht schmal (schmaler als Phonak), z.B. das Oticon Tego (das wird bei Kindern gern genommen).

Gruss
Wiebke und Sohn (18 Jahre) mit 1 HG und 1 CI
↑  ↓

#7 25.07.2006, 10:57
sandra-k. Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 16.02.2006
Beitrge: 133


Betreff: Re: Welche Hörgeräte tragen Eure Kids?
hallo.
guter pädakkustiker direkt in der nähe:

augenoptik schröder gmbh .
obere straße 48 tel: (0 55 31) 12 02 63

Böntalstr. 26 tel:(0 55 31) 94 99 50

der pädakkustiker dort ist Herr Kertsch

haben dort gute erfahrungen gemacht, bieten auch nen prima service:)
lg sandra
sandra
sandra (7.7.1980)
jan (11.7.2001, bds. mittelgradig sh, muskelhypothonie)
nico + sascha (17.7.2002)
↑  ↓

#8 25.07.2006, 11:39
Dabei seit: 06.07.2006
Beitrge: 40


Betreff: Re: Welche Hörgeräte tragen Eure Kids?
Hallo,

ich danke Euch allen für die Antworten.

Das hilft echt schon weiter.

@Sandra
Gehört Schröder Holzminden und Schröder Stadtoldendorf zusammen???
Wir sind momentan in Stadtoldendorf.....

Ich werde da übermorgen erstmal alles ansprechen.

Liebe Grüße

Sabine
Sabine *1964 mit Alexander * 1986 und den
Drillis Marie (hochgradig schwerhörig mit Hörgeräteversorgung), Leonie (+ 31.12.2003) & Max Leon (entwicklungsverzögert) *17.12.2003
↑  ↓

#9 25.07.2006, 11:51
nudelz Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 06.07.2005
Beitrge: 264


Betreff: Re: Welche Hörgeräte tragen Eure Kids?
hallo!!

leon hatte das Siemens Prisma K2 ca.6 -7 monate und ich kann es nicht empfehlen. ES ist zwar klein aber das war es auch schon.
leon hat es zwar akzeptiert aber er hat nicht solche ergbenisse gezeigt wie mit dem Oticon Tego.

Ganz wichtig K2 hat kein audioausgang!!!!!!
gruß saskia
Mama* Usher-Syndrom
L.´04* links 80 db rechts 40db,Usher-Syndrom
D.´03* Kern Gesund
↑  ↓

#10 25.07.2006, 12:17
sandra-k. Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 16.02.2006
Beitrge: 133


Betreff: Re: Welche Hörgeräte tragen Eure Kids?
hey sabine!
ich weiss nicht ob die zusammengehören. aber soviel ich weiss ist der herr ketsch der einzige pädakkustiker den die hier haben. und soviel ich weiss ist er auch nur in holzminden...
du kannst mich auch gern arufen oder mailen, die zwillinge sind mom. im urlaub...
hast du dich schonmal an die beratungstelle in hildesheim gewand?? wenn nicht, kann ich dir gern mal die adresse geben.
lg sandra
sandra
sandra (7.7.1980)
jan (11.7.2001, bds. mittelgradig sh, muskelhypothonie)
nico + sascha (17.7.2002)
↑  ↓

#11 25.07.2006, 20:16
Michaela31 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.06.2006
Beitrge: 61


Betreff: Re: Welche Hörgeräte tragen Eure Kids?
Hallo Sabine,
unsere "neue" Akustikerin hat mir gesagt das weiche Otoplastiken bei Kindern am besten wäre. So ist die Verletzungsgefahr z.B. beim Spieln geringer.
Gruß Michaela
Swen *01.03.77
Michaela *19.11.74
Finn-Alexander *28.06.02 Schwerhörig, Bronchial-Asthma
Maximilian *28.06.02 Hochgradig-Schwerhörig, Entw./Sprachverzögert
Madeleine *28.06.02 Schwerhörig, stark Entw./Sprachverzögert, muskuläre Hypotonie, Dyslalie, V.a. auditive Wahrnehmunsstörung, V.a. Biotinidasemangel
↑  ↓

#12 26.07.2006, 21:35
Sonny Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.07.2006
Beitrge: 50


Betreff: Re: Welche Hörgeräte tragen Eure Kids?
Also unsere Tochter hat weiche ohrstücke die passen sich toll an und das Innenohr (wo es auch schon mal wund wird und nässt ) wird geschont! Liebe Grüsse sonja
Wiebke-Sarina ,schwerhörig Rechts:absteigend von 30dB bei250Hz aus 50db bei bei500Hz, 70dB bei 1kHz und 80DBbei 2-4kHz !Links:20dB bei 250Hz auf 30dB bei 500Hz 65dBbei 1kHz und 70dB bei 2-4 Khz ,Verhaltensaufällig,Sprachstörungen und hat jetzt auch noch eine Brille bekommen !
↑  ↓

#13 28.07.2006, 20:58
SunflowerCH Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.03.2005
Beitrge: 58


Betreff: Re: Welche Hörgeräte tragen Eure Kids?
hallo

unser sohn trägt ein gerät der firma widex (das senso vita)! von der grösse her finde ich es okay und es scheint auch sonst nicht schlecht zu sein. seine sprachlichen fortschritte sind jedenfalls enorm!

er hat weiche ohrpassstücke! unser akkustiker meinte auch, dass das für kinder besser sei weil die bei einem allfälligen "unfall" dann nicht splittern.

alles gute für deine tochter!

Tanja mit Tim + Vivien
↑  ↓

#14 29.07.2006, 11:28
Dabei seit: 06.07.2006
Beitrge: 40


Betreff: Re: Welche Hörgeräte tragen Eure Kids?
Hallo,

nochmals danke an alle.

Der Akustiker hat am Donnerstag nochmal neue Abdrücke für besser sitzende weiche Ohrpaßstücke gemacht und dann werden wir nochmals über ein anderes Gerät reden. Ich hatte das Oticon Tego schon angesprochen. Mal sehen....

Euch allen ein schönes WE

LG

Sabine
Sabine *1964 mit Alexander * 1986 und den
Drillis Marie (hochgradig schwerhörig mit Hörgeräteversorgung), Leonie (+ 31.12.2003) & Max Leon (entwicklungsverzögert) *17.12.2003
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes fr Gste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 19:25.