#1 18.03.2009, 09:53
karof Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 25.04.2007
Beiträge: 38


Betreff: FM Anlage-verweigert die FM Anlage
Hallo!

Meine Tochter (5) hat so eine FM Anlage seit ca einem halben Jahr.
Allerdings weigert sie sich,das zu tragen. Ich habe ihr zig mal erklärt,das sie damit besser hört,aber sie will einfach nicht,weil sie immer sagt,ich höre doch dann die Kinder nicht. Helpless

Nun gut,ich habe das Gerät mehrmals überprüfen lassen bei dem akustiker,es geht.

Gestern im Kiga wieder,wir haben es nochmal probiert,sie reagierte auch darauf. Und ihre Erziehrin meinte,sie hätte keine Proleme damit,zu tragen,wenn nötig ist. Aber meine tochter hats nach der Testphase das zusatzteil wieder abgemacht.

Nun gut,ihre Erziehrin aber sagte zu mir,das es keine Probleme mit meiner tochter gibt und das sie gut mitmacht im Kiga. (ohne das sie die FM anlage trägt)

Aber die Erziehrin meinte zu mir,nur beim Spazieren gehen,dann gibts Probleme,mit dem reagieren. Sarah unterhält sich und Verkehrrslärm,dann wird Problematisch.

Ja gut,aber ich kann doch nicht von der Erziehrin verlangen oder von meiner Tochter selber,das die das Zusatzteil nur bei Bedarf draufstecken.

Es wäre ja kein Problem,wenn das Ding immer dranbliebt und das Mikrofon System nur dann umgehangen wird,wenn Bedarf ansteht.

Aber sie mag das Teil einfach nicht.


Und was mache ich nun?

LG
Liebe Grüße
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 18.03.2009, 09:53 von karof. ↑  ↓

#2 18.03.2009, 11:04
FinnsMama Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.02.2008
Beiträge: 172


Betreff: Re: FM Anlage-verweigert die FM Anlage
Hallo karof,

wieso kannst du denn nicht verlangen, dass sie die extra Teile bei Bedarf dran stecken? Bei meinem Sohn im Kiga wird das genauso gemacht. Wenn er normal spielt oder beim Essen und so, benuzt er die FM-Anlage nicht. Wenn sie spazieren gehen oder im Stuhlkreis oder manchmal auch beim Vorlesen machen die Erzieherinnen sie dann dran und benutzen sie. Die Erzieherinnen und mein Sohn können doch am besten entscheiden, wann es was nützt und wann nicht.

Die Audioschuhe sind ja auch recht groß für die kleinen Ohren, ich kann schon verstehen, dass deine Tochter sie nicht immer tragen möchte. Sprich doch einfach mal mit den Erzieherinnen und deiner Tochter. Vielleicht klappt das ja auch bei euch so.

Zwingen würde ich sie nicht. Nicht, dass sie sie in der Schule, wenn sie wirklich nötig wird, total verweigert.

Lieben Gruß
Janina
Janina mit Finn (2/2004) mit beidseitiger Schallempfindungsschwerhörigkeit
↑  ↓

#3 18.03.2009, 11:11
Momo Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 5.158


Betreff: Re: FM Anlage-verweigert die FM Anlage
hallo karof

das problem bei den fm anlagen ist, dass deine tochter dann tatsächlich die anderen kinder schlechter oder gar nicht versteht, wenn sie sie trägt. eine fm verstärkt ja nur die stimme desjenigen der den sender trägt (die erzieherin) und soll alle anderen geräusche/stimmen runterregeln. wieviel die anderen weggeregelt werden kann man aber einstellen lassen.
dieses phänomen kann halt auch ein nachteil sein. so muss z.B. im morgenkreis die fm eigentlich wie ein erzählstein rumgegeben werden, damit deine tochter auch die wortbeiträge der anderen kinder hören kann. oder aber die erzieherin muss alles wiederholen.

beim spaziergang ist es so, dass deine tochter dann alles hört was die erzieherin sagt, solange der sender an ist. und das kann echt nervig sein. da wäre es meiner meinung nach sinnvoller vorher verhlaten beim spaziergang zu besprechen und deiner tochter vielleicht jemand zur seite zu stellen, der sie drauf hinweist wenn jemand ruft.

und klar kannst du verlangen, dass jemand die empfänger dran und abmacht. langfristig sollte deine tochter das allerdings alleine machen können.

Gruß
Wiebke und Sohn (18 Jahre) mit 1 HG und 1 CI
↑  ↓

#4 20.03.2009, 06:39
sandy01 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 06.02.2009
Beiträge: 4


Betreff: Re: FM Anlage-verweigert die FM Anlage
Hallo

vielleicht ist es eine Lösung, wenn man beim Spaziergang nur ein Ohr bzw HG an die FM Anlage anschließt, damit dann ein Ohr frei für Gespräche ist. Wir benutzen die FM nur in der Schule/Unterricht, Therapie oder gemeinsame Ausflüge im Strassenverkehr. Der Nachteil ist wirklich, dass man nix anderes mehr hört als die Person, die den Sender trägt. Deine Tochter sollte daher in der Runde/Morgenkreis die Möglichkeit haben allen ins Gesicht/auf den Mund schauen zu können, um den Verlauf verfolgen zu können. Die anderen Kinder müssen daher lernen Rücksicht zu nehmen und sich leiser zu verhalten. Ihnen muß erklärt werden, dass deine Tochter mit den HG zwar besser hören kann, aber das durch die HG's alles lauter wird. Auch Stühle schieben, Papierrascheln, Stifteklappern, etc. Wir haben so einen Höraufsatz (ähnlich wie ein Stethoskop) den kann man an das HG dranmachen, um die Einstellung oder Batterie zu überprüfen. Damit kann man dann sehr gut anderen Hörenden demonstrieren wie es ist mit HG zu hören. Wir haben das Teil kostenlos von unserem Akustiker bekommen.

LG
Sandra
Sandra (72) schwerhörig
Tim (98) hochgradig sh
Kira (01) CP, Epilepsie, gB, Microcephalus
Aber sooooooo happy und nicht unterzukriegen....
↑  ↓

#5 20.03.2009, 23:33
guenter k. Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 30.09.2008
Beiträge: 251


Betreff: Re: FM Anlage-verweigert die FM Anlage
Hallo Karof,

mir ist nicht ganz klar welche Fm ihr habt. Die Überträger kann man doch eigentlich seperat abschalten und dann hört man "normal" mit den HG`s und muss die überträger nicht extra abmachen. Es ist natürlich schwierig, das einer 5 Jährigen begreiflich zu machen, aber die Erzierinnen sollten davon in Kenntnis gesetzt werden.

Ausserdem kann der Akustiker bei einer FM die Mischung einstellen. Also nicht 100% über Micro des Sprechers, sondern auch über HG die Umgebung wahrnehmen.

Da sollten hier die Fachleute dieses Forums mal was zu schreiben Smiling -

Es ist heute technisch fast alles möglich. Inwieweit man davon profitieren kann ist zu erproben.

Wie ist denn der Hörstatus genau ? leicht, mittel, hoch ?

LG,

Günter
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 20.03.2009, 23:47 von guenter k.. ↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 21:57.