#1 07.04.2009, 13:18
Pichen
Gast


Betreff: Passtück über 10 Jahre alt! Neue Passstücke passen nicht!
Hallo Zusammen!
Ich brauche dringend Hilfe oder ein paar Tipps!
Ich bin auf meinem rechten Ohr taub und links im Tieftonfrequenzbereich schwerhörig!
Ich habe links ein hdo gerät (welche genau weiß ich nicht), mit Passtück im Ohr! Soweit so gut.
Mein Passtück ist nun schon ich glaube über 10 Jahre als, bedingt dadurch, dass Neue irgendwie nie gepasst hat und ich damit immer anders gehört habe! War jetzt vor kurzem mal wieder mein meinem Akustiker und der hat mal wieder versucht ein Passtück anzufertigen. Alles mal wieder ohne Erfolg. Das Passtück war viel zu lang und somit viel zu tief im Ohr, woraus mein Akustiker meinte, dass das ja gar nicht sein könnte. Hat dann aber nach vielem hin und her das Passtück doch gekürzt. Meinte ich solle das 2 Tage später abholen.
Als ich dann dahin fuhr, sagte man mir dann, dass das Passtück bereits per Post rausgeschickt wurde.
Am nächsten Tag lag es dann auch kommentarlos in einem Briefumschlag.


Ich habe das natürlich sofort ausprobiert und jetzt sitzt es einigermaßen!
ABER: Es pfeift, sobald ich da irgendwie dran komme. Also nicht auszuhalten.
Jetzt bin ich völlig verzweifelt!
Mein altes Passtück ist inzwischen laut Akustiker so porös, dass er den Schlauch auch nicht mehr wechselt.
Der Schlauch ist inzwischen aber so hart, dass das Hörgerät 1. drückt und dass ich 2. jeden Tag Angst habe, dass der Schlauch bricht und ich dann ohne dastehe!
Ich will jetzt den Akustiker wechseln, was natürlich auch nicht einfach ist, weil ich dort seit meinem 3. Lebensjahr bin.
Habt ihr auch solche Probleme? Habt ihr vielleicht einen Rat für mich?
Kennt ihr das auch, dass sich neue Passtücke anders anhören?
Ich weiß wirklich nicht, wie das werden soll mit meinem Ohr! Disappointed

Danke schonmal für Zuschriften!

Pichen
↑  ↓

#2 08.04.2009, 08:03
Momo Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 5.158


Betreff: Re: Passtück über 10 Jahre alt! Neue Passstücke passen nicht!
Hallo Pichen

also bei meinem Sohn ist das auch mal so, dass ein Passstück zeimal gemacht werden muss, weil es drückt oder piept. Über einen anderen Klang hat er sich noch nie beschwert.

Also ich würde, auch wenns nervt, nochmal hingehen und das Ding rekalmieren. Es ist nicht ok und da muss der Akustiker eben nochmal ran. Außerdem kann man zum Vergleich ja auch das alte mal danebenhalten, da sieht man ja wie lang der Dorn ist und ob die Form die gleiche ist. Wurde ein anderes Material verwendet?

Gruß
Wiebke und Sohn (18 Jahre) mit 1 HG und 1 CI
↑  ↓

#3 08.04.2009, 11:29
franzi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.07.2003
Beiträge: 1.438


Betreff: Re: Passtück über 10 Jahre alt! Neue Passstücke passen nicht!
Es kann schon sein das es sich anders anhört, wenn man nach ü10jahrne ein neues passtück bekommt. Den selbst wenn man erwachsen ist können sie ohren etwas ändern. Das alte passstück dichte dann nicht mehr so gut ab oder sitz dann irgendwie anders als das neue. Daher kann es schon sein das es anders klingt.
Wenn es dürckt oder piept ab zum akustiker.

Gruß Franzi
seit geburt schwerhörig. erste Hörgeräte mit 11jahren, mittlerweile Hochgradig sh bis an taubheitgrenzende schwerhörig
Links seit 12.2010 CI , re-implantation Mai.2011 und recht oktober.2014 CI.
↑  ↓

#4 08.04.2009, 13:00
Felicitia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.01.2009
Beiträge: 260


Betreff: Re: Passtück über 10 Jahre alt! Neue Passstücke passen nicht!
Hi,

meine Passstücke sind glatte 6x neu gemacht worden, weil sie jedesmal nicht richtig saßen. Also immer wieder hingehen. Jetzt bemerke ich meine jedenfalls garnicht mehr im Ohr, so gut sitzen sie.
Seit der Geburt schwerhörig. Mittlerweile bds. taub.
beidseits CI Cochlear Nucleus 5
↑  ↓

#5 10.04.2009, 08:56
Pichen
Gast


Betreff: Re: Passtück über 10 Jahre alt! Neue Passstücke passen nicht!
Vielen Dank schonmal für die Antworten!
Ist schön zu wissen, dass ich nicht einfach nur pingelig bin! Wink
Mein Akustiker meinte, dass das gleich Material verwendet wurde, aber ich persönlich glaube, dass das nicht stimmt! Kann sich das Material nach 10 Jahren so sehr verändern, dass es sich auch anders anfühlt?
↑  ↓

#6 10.04.2009, 11:14
franzi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.07.2003
Beiträge: 1.438


Betreff: Re: Passtück über 10 Jahre alt! Neue Passstücke passen nicht!
Hallo Pichen

ich glaube ja den wenn ich meine sammlung an ohrpassstücken so, anfasse fühlen die sich auch immer etwas anderes an.
Was mir auch auffällt das fast jedes passtück einbischen anders aussieht.
seit geburt schwerhörig. erste Hörgeräte mit 11jahren, mittlerweile Hochgradig sh bis an taubheitgrenzende schwerhörig
Links seit 12.2010 CI , re-implantation Mai.2011 und recht oktober.2014 CI.
↑  ↓

#7 10.04.2009, 19:10
Momo Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 5.158


Betreff: Re: Passtück über 10 Jahre alt! Neue Passstücke passen nicht!
Hallo

naja ein altes Ohrstück ist ja sicher hart geworden, daher vielleicht auch der andere Klang?
Ich würde das Stück reklamieren, weil es piept und auch dann wenn es drückt. Die Form sollte dem alten schon ähnlich sein was die Länge des Dornes im Ohr und die Richtung in die er gebogen ist angeht. Auch sollten die Bohrungen (falls vorhanden) gleich sein und die Form der Schale in der Ohrmuschel auch. Sitzt es gut (kein Piepen, kein Drücken) musst du dir vielleicht ein wenig Zeit geben, um die wieder einzuhören, denn ein weiches Ohrstück hat sicxher einen anderen Klang als ein hart (gewordenes).

Gruß
Wiebke und Sohn (18 Jahre) mit 1 HG und 1 CI
↑  ↓

#8 11.04.2009, 16:29
franzi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.07.2003
Beiträge: 1.438


Betreff: Re: Passtück über 10 Jahre alt! Neue Passstücke passen nicht!
Ich hab jetzt mal mein altes das ich bis vor einem jahr trug und dem jetzigen mal ganz genau angeschaut. Schon der hammer das jetzige is viel kürzer dafür aber viel dicker am ende, als das voherige.
Daher kann es schon das die die sich mit der zeit ändern.
seit geburt schwerhörig. erste Hörgeräte mit 11jahren, mittlerweile Hochgradig sh bis an taubheitgrenzende schwerhörig
Links seit 12.2010 CI , re-implantation Mai.2011 und recht oktober.2014 CI.
↑  ↓

#9 15.04.2009, 22:20
Pichen
Gast


Betreff: Re: Passtück über 10 Jahre alt! Neue Passstücke passen nicht!
Hallo Ihr Lieben!
Erst noch vielen Dank, dass ihr geantwortet habt und danke an franzi, dass du sogar extra nochmal nachgesehen hast!
Bin jetzt auf der Suche nach einem neuen Akustiker und habe auch schon jemand interessanten gefunden! Vielleicht klappt es da ja! Wer suchet der findet, oder wie war das? Denke, dass ein Wechsel vielleicht auch mal ganz gut ist. Mal sehen, was draus wird. Der neue hat mir jetzt erstmal einen neuen Schlauch eingesetzt, was laut meinem alten Akustiker ja völlig unmöglich war. Jezt geht es mir schonmal wieder etwas besser und alles andere wird sich finden!
Viele liebe Grüße!
Pia
↑  ↓

#10 15.04.2009, 22:47
cooper Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.02.2009
Beiträge: 807


Betreff: Re: Passtück über 10 Jahre alt! Neue Passstücke passen nicht!
Zur Not lässt sich ein altes Passstück auch abformen. Evtl. sollte man das jetzt zur Sicherheit machen, bevor es irgend wann zerbröselt, wiel dann ist es zu spät.

Viele Grüße, Mirko
↑  ↓

#11 16.04.2009, 16:51
Tingabell Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 16.04.2009
Beiträge: 15


Betreff: Re: Passtück über 10 Jahre alt! Neue Passstücke passen nicht!
Hey alle zusammen

Zuerst einmal, bin erst seit heute hier angemeldet und noch total neu hier Helpless

Für mich ist es immer eine totale Umstellung wenn ich ein neues Passstück bekomme, weil es sich wie schon mehrmals hier erwähnt einfach komplett anders anhört und total ungewohnt ist.
Aus dem Grund trage ich meine Passtücker auch immer so lange wie es nur geht ;-)

Liebe Grüße von der Neuen Smiling
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 16.04.2009, 16:52 von Tingabell. ↑  ↓

#12 18.02.2011, 23:58
Betreff: Re: Passtück über 10 Jahre alt! Neue Passstücke passen nicht!
Kleiner Hinweis

Die Ohrpasstücke werden in der Regel von Hand geschliffen etc. deswegen kann es natürlich auch etwas anders aussehen, weil halt jeder mensch anders arbeitet.
↑  ↓

#13 19.07.2015, 11:04
Dorena Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.12.2012
Beiträge: 81


Betreff: Re: Passtück über 10 Jahre alt! Neue Passstücke passen nicht!
Ich weiss noch, als - vor über 10Jahren - mein Akustiker ein Ohrpassstück aus neuartigem Material machte. Das erwärmt sich, wenn man es ins Ohr setzt und dann sitzt es wie angegossen und das hat mir nach kurzer Eingewöhnung gleich sehr gut gefallen. Pfeifen nahezu ausgeschlossen, nur manchmal passiert es, wenn ich eine Mütze aufsetzen will.
Gruss Dorena
Smiling Dorena

seit 4.Lebensjahr bds. an Taubheit
grenzend sh.,
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 01:30.