#1 06.04.2011, 12:45
SveaS. Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 06.07.2008
Beiträge: 409


Betreff: der neue GdB
Hey

und schon wieder Neuigkeiten...

irgendwann im September hatten wir einen Verschlechterungsantrag bei Landesamt für soziale Dienste gestellt. Zwischenzeitlich musste ich verschiedenste Adressen bekanntgeben und heute dann wieder ein Brief in der Post.
Erst dachte ich nur "Na klasse, nun kommts....." denn zuerst sah ich nur einen Orangen Zettel, der sah ziemlich bedrohlich aus Laughing
Naja erstmal in Ruhe gelesen. Die oben genannte Entscheidung berücksichtigt folgende Funktionsbeeinträchtigungen:
An Taubheit grenzende Schwerhörigkeit bds.
Nun wurde mir ein GdB von 80 anerkannt, desweiteren die Merkzeichen:
G, H, B, RF und Gl

Was nur etwas verwirrt ist folgender Satz:
"Nach ärztlicher Einschätzung ist bei der Funktionsstörung an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit noch eine Besserung mit Auswirkung auf den festgestellten GdB und die Merkzeichen möglich.
Daher ist eine Überprüfung 03/2014 vorgesehen.
??????????????????????????????????????????????????
?

Ich war erstmal ziemlich überfordert, aber okay Wink Nicht einmal wurde es abgelehnt, einen Wiederspruch mussten wir nicht einlegen. Habe damit um ehrlich zu sein garnicht gerechnet...


Wollte euch nur die Neuigkeiten berichten Grinning


Liebe Grüße

Svea
-versorgt mit Siemens Nitro
-Progredient-Sh:
Jul'08; re.10-30dB li.25-40dB
Mär'09; re.35-50dB li.55-65dB
Feb'10; re.65-80dB li.70-85dB
Jul´16; re.90-105dB li.85-105dB
↑  ↓

#2 06.04.2011, 12:57
info Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.08.2009
Beiträge: 205


Betreff: Re: der neue GdB
Nach ärztlicher Einschätzung ist eine Wunderheilung möglich, deswegen muss es in einiger Zeit kontrolliert werden. Innocent
↑  ↓

#3 06.04.2011, 12:59
rapunzel Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 01.02.2010
Beiträge: 259


Betreff: Re: der neue GdB
hi , freut mich für dich , ich muss noch ein verschlechterungsantrag stellen -- werde ich demnächst im angriff nehmen

gruss barbarella / rapunzel
**barbarella****:)
[/img]beidseitig innenohrschwerhörigkeit schallempfindlichkeit , tinnitus Attention ,
re vibrant soundbrigde von MED EL
mittelohrimplantat vibrant soundbrigde Cool
↑  ↓

#4 06.04.2011, 19:05
Momo Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 5.158


Betreff: Re: der neue GdB
hallo svea

das hängt sicher damit zusammen, dass die merkzeichen g, B und H nach Ende der ausbildung noch einmal überprüft werdeen (und dann meist gestrichen).

Glückwunsch, dass es so reibungslos geklappt hat!

Grüße
Wiebke und Sohn (18 Jahre) mit 1 HG und 1 CI
↑  ↓

#5 06.04.2011, 21:10
Nina M. Abwesend
Moderator
Dabei seit: 09.07.2002
Beiträge: 1.513


Betreff: Re: der neue GdB
Es ist genau so wie Momo schreibt. Gerade das H und das B werden in der Regel im frühen Erwachsenenalter (meist mit Beendigung der Ausbildung) gestrichen.
Schwerhörig seit dem 11. Lebensjahr, beidseitig mit CI's versorgt (1. CI 6/2003, 2.CI 10/2006)
↑  ↓

#6 06.04.2011, 21:50
Eine
Gast


Betreff: Re: der neue GdB
So ist es wie Nina und Momo sagen.
B und H werden idR nach der Ausbildung gestrichen.
Dann hat man die Chance, dass der Ausweis unbefristet gültig ist.
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 14:11.