#1 16.02.2013, 21:42
GAST
Gast


Betreff: Kleine Frage
Hallo,

mal eine kleine Frage. Unsere Tochter 7jährig, verwechselt in der Schule(2te Klasse) ständig die Buchstaben d und b wir sind total ratlos. Es ist im Diktat total schade und ärgerlich für sie. Helpless Sie ist auf der li.Seite hochgradig schwerhörig und besucht eine Regelschule. Ansonsten ist sie sehr fit. Seit schulbeginn trägt sie ein Hörgerät und kommt auch gut damit zurecht.
Habt ihr eine Idee?
↑  ↓

#2 16.02.2013, 21:49
rosi113 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.09.2010
Beiträge: 88


Betreff: Re: Kleine Frage
Könnt ein hinweis für eine Konzentrationsschwäche , Oder auch ein Hinweiss auf eine Lese Rechtschreibschwäche . sowohl als auch .
Hierfür solltest du dein Kinderarzt befragen Wink
Rosi
Tochter mit
Zentraler Fehlhörigkeit
Auditorische Neuropathie
Störschall
Difizite in der Phonologische Verarbeitungsstörung
Sowie eine LRS
Mittelgradigen SH
HG Versorgung
↑  ↓

#3 16.02.2013, 21:51
rhae Abwesend
Administrator
Dabei seit: 08.07.2002
Beiträge: 1.158


Betreff: Re: Kleine Frage
Habt Ihr eine FM-Anlage in Gebrauch? Die wird bei hörgeschädigten Kindern, die auf eine Regelschule gehen, auch i.d.R. problemlos von den Krankenkassen übernommen. Sie braucht die Anlage ja nicht immer benutzen, aber gerade bei Diktaten wäre das die optimale Hilfe.

vg Ralph
↑  ↓

#4 17.02.2013, 18:08
maryanne Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.10.2008
Beiträge: 1.215


Betreff: Re: Kleine Frage
Verwechselt sie die Buchstaben NUR beim Schreiben? Spricht sie sie richig
Dach / Bach?
Schreibfehler nur bei Kleinbuchstaben oder auch bei Großbuchstaben?

maryanne
↑  ↓

#5 17.02.2013, 19:28
NelemJ Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 15.01.2009
Beiträge: 75


Betreff: Re: Kleine Frage
Sieht sie super? Ich habe Buchstaben auch immer vertauscht. Meist b und d, das kam daher, das mein Sehvermögen in der Schule schlechter geworden ist und ich dann eine Brille brauchte.

Vorher ist es keinem aufgefallen. Bzw. durch den Lesestart haben sich meine Augen erst verschlechtert.

Bei der Schuleingangsuntersuchung ist jedenfalls der Sehtest gut ausgefallen.

Also ich kann euch daher nur mal den Tipp geben und die Augen überprüfen zu lassen bzw. einen Sehtest zu machen.

Aber es ist sehr gut zu lesen, dass eure Tochter in der Regelschule gut klar kommt.
↑  ↓

#6 17.02.2013, 23:32
delirus-angelus Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 04.01.2013
Beiträge: 82


Betreff: Re: Kleine Frage
bei mir war es au so das ich d und b immer verwechselt hab und wir haben zuhause viele übungen gemacht und gerade das speziell geübt bei mir hatte es nix mim hören zu tun ich bin erst im jugendalter sh geworden bei mir war es lese recht schreibschwäche und Konzentrationsschwäche
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 09:39.