#1 06.10.2013, 20:44
Anjana Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.12.2008
Beiträge: 26


Betreff: Prüfung und Tinnitus
Hallo!

Ich habe Tinnitus. Je leiser die Umgebung, desto lauter ist er.

Besonders in Prüfungen ist der Tinnitus sehr lästig. Und unsere Prüfungen dauern meist lange. Je länger es dauert desto lauter.

Im letzten Püfungsdrittel werden viele fertig und gehen im Minutentakt, also Sachen einsammeln, Stühle schieben und Schuhgeräuche.
Da kann man sich sehr schlecht konzentrieren.

Wie gehe ich mit diesen 2 Problemen am besten um?
↑  ↓

#2 07.10.2013, 17:43
Norbert_S Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.02.2008
Beiträge: 222


Betreff: Re: Prüfung und Tinnitus
Hallo Anjana!
Um welche Art Prüfungen geht es denn?
Sprich zunächst offen mit einem Ausbilder / Prüfer deines Vertrauens.
Am Anfang sollte der niederschwellige Versuch stehen. Kannst du mit dem Prüfungs-Veranstalter (Schule, Uni?) vereinbaren, dass du eine ruhigere Ecke zugewiesen bekommst? Oder was ähnlich Einfaches, was dir hilft?
Die nächste Ebene wäre ein schriftlicher Antrag auf verträgliche Prüfungsbedingungen, dazu gehört dann ein Attest oder was in der Art.
Nette Grüße und viel Erfolg
von Norbert_S
↑  ↓

#3 18.11.2013, 17:12
bernd01 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.12.2011
Beiträge: 224


Betreff: Re: Prüfung und Tinnitus
Hallo Anjana.Es gibt spezielle Tinnitusgeräte, die den Tinnitus überdecken.Einfach mal bei einem Akustiker nachfragen
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 17:35.