#1 23.06.2014, 22:15
Maja_36 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.06.2014
Beiträge: 5


Betreff: Wie bekommt man die Klangqualität beim Musikhören über Kopfhörern zurück?
Hallo,

ich habe eine einseitige Hörminderung mit zwei "Knicks" in der Frequenzkurve, was sich dann in verzerrtem Hören auswirkt. Ich teste z.Zt. HdO Gerät und Ex-Hörer Gerät.
Da ich sehr gerne Musik mit MP3-Player höre und beruflich viel mit Headset telefoniere, bin ich am Überlegen, wie man die Klangqualität von Musik und Sprache "zurückbekommen" kann.

Können Im-Ohr-Hörgeräte für diesen Weck passend sein?
Schagwort: Bluetooth-fähige Geräte: Wären sie auch eine gute Lösung?

Eine Idee, die ich habe, ist, mit einer Audiosoftware die MP3's entsprechend der Hörminderungskurve auf einer Seite anzupassen. Ist zwar aufwändig, könnte aber zumindest für das Musikhören funktionieren. Beim Telefonieren ist es keine Lösung.

DANKe an Euch.

Gruß Maja
↑  ↓

#2 25.06.2014, 18:49
Chocolate Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.05.2013
Beiträge: 130


Betreff: Re: Wie bekommt man die Klangqualität beim Musikhören über Kopfhörern zurück?
hi Maja

also ich höre und telefoniere viel mit meinem ComPilot der ja direkt an die HG sendet, ansonsten benutz ich trotz meiner HDO einfach ein pc Headset und setz das etwas höher auf.
Headset + HG hat bei mir die beste klangquali bisher
Chrissy
beidseits mittlerweile hochgradig SH ("Wannen"kurve)
versorgt mit Phonak Naida B70 SP
↑  ↓

#3 25.06.2014, 20:07
JND Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 01.06.2010
Beiträge: 287


Betreff: Re: Wie bekommt man die Klangqualität beim Musikhören über Kopfhörern zurück?
Hallo Maja,

hmm bei nur einseitiger Hörstörung und leichtem/mittleren Hörverlust (zwei "Knicks" deutet ja darauf hin) würde ich im-Ohr Hörgeräte empfehlen.
Dann kannst du wie gewohnt Kopfhörer/Headset aufsetzen. Mit HdO-Geräten ist es etwas schwerer, hier hilft es verstellbare Kopfhörer zu haben, wo die eine Muschel ein stückchen höher sitzt als die andere. Nachteil ist, dass der Kopfhörer auf der Seite nicht mehr so gut abdichtet.

Wegen Audiosoftware: Lass das lieber das Hörgerät machen, das kriegt das wesentlich besser hin:)

Schöne Grüße,
JND
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 23:25.