#1 22.01.2015, 14:59
Anna88 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.03.2013
Beiträge: 8


Betreff: Schmerzen nach OP
Hallo:)
Ich habe letzten Freitag mein CI auf der rechten Seite bekommen. Mein linkes Ohr wird mit dem Hörgerät versorgt.
Seid Montag bin ich wieder zuhause. Hab nun gelesen,dass eigendlich keine großen Schmerzen auftreten sollten. Die hab ich auch nicht wirklich aber ich habe an der Stelle wo das Implantat im Schädelknochen liegt schon ziemliche Schmerzen. Bin mir einfach unsicher.Eigendlich Denke ich dass es vll noch ein paar Tage dauert bis es ganz ausgeheilt ist...aber man macht sich ja doch Sorgen ob irgendwas schief gelaufen ist.
Ansonsten ist die Operation wohl gut gelaufen und bis darauf das meine Zunge auf der rechten Seite keinen Geschmack hat ( die Nerven wachsen wohl nur langsam wieder zusammen deshalb gibt es sich laut Arztes wohl erst in ein paar Wochen bis Monaten wieder) und das mein Ohrläppchen noch taub ist. Und etwas weh tut bin ich fit.
Mein Restgehor würde wohl auch gut erhalten! Würde mich über antworten freuen ob ihr auch Schmerzen am Implantat hattet.
Liebste Grüße!
↑  ↓

#2 22.01.2015, 16:36
otoplastik Abwesend
Moderator
Dabei seit: 12.01.2011
Beiträge: 497


Betreff: Re: Schmerzen nach OP
Hallo Anna,
wenn sich die Schmerzen erst nach der OP bzw. zuhause entwickelt haben, musst Du Dich umgehend in der Klinik vorstellen!
Heute noch.
In seltenen Fällen kann es ja auch mal zu Entzündungen kommen, die man dann schnell behandeln muss.
Oder hat sich das schon ein Arzt angesehen?
Herzliche Grüße, otoplastik
otoplastik
Sohn, 17 Jahre, mit 14 Monaten Meningitis, seitdem re. hochgradig und links taub,
rechts HG (Naida S IX UP), links CI seit 01/14 (Naida Q70), vorher links viele Jahre PhonakCros Smiling
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 22.01.2015, 16:39 von otoplastik. ↑  ↓

#3 22.01.2015, 16:41
otoplastik Abwesend
Moderator
Dabei seit: 12.01.2011
Beiträge: 497


Betreff: Re: Schmerzen nach OP
Hallo nochmal,
mein Sohn hatte nach seiner Implantation nach Abnehmen des Druckverbandes keine Schmerzen mehr.
Wenn man die Stelle, wo das Implantat sitzt, aber berührt hat, tat es ihm sehr weh.
Herzliche Grüße, otoplastik
otoplastik
Sohn, 17 Jahre, mit 14 Monaten Meningitis, seitdem re. hochgradig und links taub,
rechts HG (Naida S IX UP), links CI seit 01/14 (Naida Q70), vorher links viele Jahre PhonakCros Smiling
↑  ↓

#4 22.01.2015, 16:58
Anna88 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.03.2013
Beiträge: 8


Betreff: Re: Schmerzen nach OP
Danke für die schnellen antworten! Ich habe dir auch per Mail geantwortet! Hab nun das mit deinem Sohn gelesen und so ist es bei mir auch. Also wenn man direkt dadran kommt ist es fies und sonst geht es aber. Ist das dann wahrscheinlich doch eher das der Körper mit dem Fremdkörper klar kommen muss.wenn es aber nicht besser oder unangenehmer wird dann werde ich deinen Tat befolgen.
Lieben dank und Grüße!
↑  ↓

#5 22.01.2015, 16:58
Anna88 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.03.2013
Beiträge: 8


Betreff: Re: Schmerzen nach OP
Danke für die schnellen antworten! Ich habe dir auch per Mail geantwortet! Hab nun das mit deinem Sohn gelesen und so ist es bei mir auch. Also wenn man direkt dadran kommt ist es fies und sonst geht es aber. Ist das dann wahrscheinlich doch eher das der Körper mit dem Fremdkörper klar kommen muss.wenn es aber nicht besser oder unangenehmer wird dann werde ich deinen Tat befolgen.
Lieben dank und Grüße!
↑  ↓

#6 22.01.2015, 16:59
Anna88 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.03.2013
Beiträge: 8


Betreff: Re: Schmerzen nach OP
***RAT
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 11:10.