#1 23.03.2015, 21:00
Micha_R Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 16.03.2015
Beiträge: 76


Betreff: Hörgeräteakustiker im Raum Herrenberg-Stuttgart-Ludwigsburg
Hallo zusammen,

kann mir jemand einen sehr guten Hörgeräteakustiker empfehlen?

Ich bin unter der Woche immer in Herrenberg und am WE in Ludwigsburg. Stuttgart liegt praktisch dazwischen und wäre auch noch OK (Böblingen und Sindelfingen ebenso).

Wichtig ist mir ein präziser Hörtest, ein breites Angebot an Marken und vor allem eine möglichst feine und detaillierte Anpassung des Hörgeräts.

Gruß
Michael
↑  ↓

#2 23.03.2015, 22:11
Dabei seit: 04.02.2015
Beiträge: 27


Betreff: Re: Hörgeräteakustiker im Raum Herrenberg-Stuttgart-Ludwigsburg
Hallo, Micha, probiers mal bei Auric in S-Cannstatt-Marktstr. 48+69. DA wird nicht nur verkauft, sondern auch um die Rechte gegenüber der Krankenkasse gekämpft. In der Vergangenheit wurden wir öfter von den Krankenkassen im Stich gelassen, weil die meisten Akustiker ihren Kunden nicht richtig geholfen haben. Alles, was die Kassen nicht freiwillig gezahlt haben, haben die Akustiker einfach den Kunden in Rechnung gestellt, das war bequemer! Kein Ärger mit den Kostenträgern, schnelles Geld. Sollten die Kunden doch gucken, wie sie zu ihrem Recht kamen! Oder selber zahlen! Der Akustiker ist anders.
Laut Werbung hat der Akustiker Geräte von allen Herstellern. Und er versucht nicht, den Leuten das Teuerste aufzuschwatzen mit der Behauptung: "Kassengeräte taugen nichts"! Er läßt auch Kassengeräte zuerst probieren und wenn man damit nicht klarkommt, kann man immer noch was Teureres probieren. Batterien sind bei ihm auch nicht so teuer wie bei den Anderen und genau so gut.
↑  ↓

#3 23.03.2015, 22:12
Dabei seit: 04.02.2015
Beiträge: 27


Betreff: Re: Hörgeräteakustiker im Raum Herrenberg-Stuttgart-Ludwigsburg
Hallo, Micha, probiers mal bei Auric in S-Cannstatt-Marktstr. 48+69. DA wird nicht nur verkauft, sondern auch um die Rechte gegenüber der Krankenkasse gekämpft. In der Vergangenheit wurden wir öfter von den Krankenkassen im Stich gelassen, weil die meisten Akustiker ihren Kunden nicht richtig geholfen haben. Alles, was die Kassen nicht freiwillig gezahlt haben, haben die Akustiker einfach den Kunden in Rechnung gestellt, das war bequemer! Kein Ärger mit den Kostenträgern, schnelles Geld. Sollten die Kunden doch gucken, wie sie zu ihrem Recht kamen! Oder selber zahlen! Der Akustiker ist anders.
Laut Werbung hat der Akustiker Geräte von allen Herstellern. Und er versucht nicht, den Leuten das Teuerste aufzuschwatzen mit der Behauptung: "Kassengeräte taugen nichts"! Er läßt auch Kassengeräte zuerst probieren und wenn man damit nicht klarkommt, kann man immer noch was Teureres probieren. Batterien sind bei ihm auch nicht so teuer wie bei den Anderen und genau so gut.
↑  ↓

#4 23.03.2015, 22:13
Dabei seit: 04.02.2015
Beiträge: 27


Betreff: Re: Hörgeräteakustiker im Raum Herrenberg-Stuttgart-Ludwigsburg
Hallo, Micha, probiers mal bei Auric in S-Cannstatt-Marktstr. 48+69. DA wird nicht nur verkauft, sondern auch um die Rechte gegenüber der Krankenkasse gekämpft. In der Vergangenheit wurden wir öfter von den Krankenkassen im Stich gelassen, weil die meisten Akustiker ihren Kunden nicht richtig geholfen haben. Alles, was die Kassen nicht freiwillig gezahlt haben, haben die Akustiker einfach den Kunden in Rechnung gestellt, das war bequemer! Kein Ärger mit den Kostenträgern, schnelles Geld. Sollten die Kunden doch gucken, wie sie zu ihrem Recht kamen! Oder selber zahlen! Der Akustiker ist anders.
Laut Werbung hat der Akustiker Geräte von allen Herstellern. Und er versucht nicht, den Leuten das Teuerste aufzuschwatzen mit der Behauptung: "Kassengeräte taugen nichts"! Er läßt auch Kassengeräte zuerst probieren und wenn man damit nicht klarkommt, kann man immer noch was Teureres probieren. Batterien sind bei ihm auch nicht so teuer wie bei den Anderen und genau so gut.
↑  ↓

#5 23.03.2015, 23:23
Micha_R Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 16.03.2015
Beiträge: 76


Betreff: Re: Hörgeräteakustiker im Raum Herrenberg-Stuttgart-Ludwigsburg
Hallo Hilde,
danke für die Empfehlung, aber einmal hätte auch gereicht... Laughing
Ich werde mir das mit Auric demnächst mal ansehen.
Gruß
Micha
↑  ↓

#6 25.03.2015, 14:16
Dabei seit: 04.02.2015
Beiträge: 27


Betreff: Re: Hörgeräteakustiker im Raum Herrenberg-Stuttgart-Ludwigsburg
Hallo, Michael, es tut mir leid, daß mein Posting 2x ausgedruckt wurde. Das war nicht meine Absicht. Während des Schreibens war das 1. Posting weg, wie von Geisterhand, da habe ich dann nochmal geschrieben und am Ende wurde beides ausgedruckt.

Ich sollte noch erwähnen, daß die Akustiker, es sind mehrere, sich viel Mühe mit der Auswahl der Geräte nehmen und wenn nach ein paar Monaten der Kunde kommt und feststellt, die Einstellung war dohc nicht so ideal, wird noch eine weitere Einstellung vorgenommen, so lange, bis der Kunde zufrieden ist. Es wird keiner weggeschickt, von wegen, Sie müssen sich erstmal dran gewöhnen. Bei den Akustikern zählt die Zufriedenheit und nicht der Profit! Die leute kennen sich auch mit CI-Anpassungen aus, sodaß Operierte nicht mehr unbedingt in die Klinik zur Nachsorge müssen.
Ich nehme an, dort ist man gut aufgehoben.
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 18:14.