#161 12.02.2018, 08:10
Faber
Gast


Betreff: Re: Hörgeräte beugen Demenz vor?
moin,
völlig einverstanden mit der Aussage des Beitrages #29:
"niemals öffentlich angreifen ohne vorher angegriffen worden zu sein" Smiling
ich erweitere noch:
"niemals ein Urteil anmaßen, ohne eine Vorgeschichte - oder Zusammenhänge - zu kennen,
weil:
"Dinge sind nicht immer so, wie sie erscheinen (sollen) Smiling
LG
Gewichtl
↑  ↓

#162 12.02.2018, 08:18
Rondomat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2017
Beiträge: 183


Betreff: Re: Hörgeräte beugen Demenz vor?
Gewichtl, bei allem Respekt:
ich finde, das Forum hat "inzwischen eher zuviel an Schicksalsschlägen für die öffentliche Nutzung" zu verkraften, mit immer widerkäuenden verschwurbelt formulieren Einlassungen, die man ja noch ertragen kann, wenn man ein schnelles Mausrad hat. Aber wenn`s persönlich wird, dann ist das einfach zu viel.
Viele Grüsse, Rainer
_________________________________

Ich habe dauernd Med-el's im Kopf ....
↑  ↓

#163 12.02.2018, 08:21
Faber
Gast


Betreff: Re: Hörgeräte beugen Demenz vor?
moin,
total einverstanden.
einigen wir uns darauf:
für jeden persönlichen Angriff seitens rabenschwinge kriegst du 'ne PN? Smiling
LG
Gewichtl
↑  ↓

#164 12.02.2018, 08:24
waswie Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.01.2018
Beiträge: 330


Betreff: Re: Hörgeräte beugen Demenz vor?
Zitat:
für jeden persönlichen Angriff seitens rabenschwinge kriegst du 'ne PN?
Nein - nicht PN ist gefragt, sondern etwas Selbstkritik und Einsicht.
LG, Dieter
↑  ↓

#165 12.02.2018, 08:26
Rondomat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2017
Beiträge: 183


Betreff: Re: Hörgeräte beugen Demenz vor?
Zitat von Gewichtl:
moin,
total einverstanden.
einigen wir uns darauf:
für jeden persönlichen Angriff seitens rabenschwinge kriegst du 'ne PN? Smiling
LG
Gewichtl
Hallo Gewichtl,

mit mir brauchst Du dich nicht anlegen - mich interessiert nur der Informationsgehalt und eine gute Atmosphäre im Forum, denn nur in einer solchen habe ich etwas davon. Sowas nennt man Forumsetikette. Das war es auch schon von mir.
Viele Grüsse, Rainer
_________________________________

Ich habe dauernd Med-el's im Kopf ....
↑  ↓

#166 12.02.2018, 13:38
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Beiträge: 579


Betreff: Re: Hörgeräte beugen Demenz vor?
Was manche hier schreiben verrät mehr über sie selbst als über denjenigen über den geschrieben wird. Ich bin fassungslos über solch eine Anmaßung und Geschmacklosigkeit!
Langjährige CI-Trägerin (AB) "Nehmt nur mein Leben hin in Bausch und Bogen, wie ich´s führe; Andre verschlafen ihren Rausch, Meiner steht auf dem Papiere." Laughing
Johann Wolfgang von Goethe
↑  ↓

#167 12.02.2018, 14:39
rabenschwinge Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.11.2017
Beiträge: 892


Betreff: Re: Hörgeräte beugen Demenz vor?
Ich finde es schön, dass es anderen Leutchen besser geht als mit ;-) und mir geht es immer noch besser als anderen.


Schön, dass sowohl fast-foot als auch unser Gewichtl die Handschuhgröße des Lebens noch nicht so kennenlernen durften wie ich oder andere.

Unf Glaubwürdigkeit, ja nu. Wer mag kann halt lesen und sich sein eigenes Urteil bilden.
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart. Wink
↑  ↓

#168 12.02.2018, 16:42
Faber
Gast


Betreff: Re: Hörgeräte beugen Demenz vor?
KatjaR,
welche "Geschmacklosigkeit" meinst du, die dich um deine Fassung bringt?
meinst du DIE Geschmacklosigkeit zum Zwecke der eigenen "Sakrosankterzeugung" vermeintliche "besondere" Schicksale von sich und der eigenen Familie öffentlich "an die Große Glocke zu hängen"?
oder findest du es "geschmacklos" DIESES öffentlich zu hinterfragen?
LG
Gewichtl
↑  ↓

#169 12.02.2018, 16:48
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Hörgeräte beugen Demenz vor?
Leute, beredet eure persönliche Differenzen per PN.

Mich interessiert es nicht.
↑  ↓

#170 12.02.2018, 16:51
waswie Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.01.2018
Beiträge: 330


Betreff: Re: Hörgeräte beugen Demenz vor?
Gewichtl, du fängst doch schon wieder zum Sticheln an, mach einfach mal Pause und entspann dich ....
LG, Dieter
↑  ↓

#171 12.02.2018, 17:05
fast-foot Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 12.10.2008
Beiträge: 5.492


Betreff: Re: Hörgeräte beugen Demenz vor?
Off-Topic:

Hallo rabenschwinge,

Zitat von rabenschwinge:
Unf Glaubwürdigkeit, ja nu. Wer mag kann halt lesen und sich sein eigenes Urteil bilden.

Richtig. Du hast geschrieben, dass Du ein Knalltrauma erlitten hättest, und dass Dir hierbei die Trommelfelle geplatzt seien. Nun ist es aber so, dass, sind die durch eine(n) Knall/Explosion hervor gerufenen kurzfristigen Druckschwankungen so hoch, dass die Trommelfelle platzen, ein Explosionstrauma diagnostiziert werden muss.

Wer mag, kann hier lesen und sich ein eigenes Bild machen:

https://books.google.de/...QQ6AEIGTAB

Betragen die Schalldruckspitzen mehr als 150 dB und dauern länger als zwei Millisekunden, spricht man von einem Explosionstrauma, welche eine Zerreissung des Trommelfells bewirkt.

Ein Knalltrauma wird in der Fachliteratur als Differenzialdiagnose aufgeführt und ist also in diesem Falle klar aus zu schliessen, weil das Trommelfell intakt bleibt.


Abgesehen davon müsste man ja gemäss Argumentation von KatjaR jeder Horrorgeschichte, welche verbreitet wird, Glauben schenken (also könnte ich jetzt behaupten, ich sei zu Tode gefoltert worden, und mich dann darüber empören, dass mir gewisse Leute diese Geschichte nicht abkaufen).


Zitat von interessant:
Leute, beredet eure persönliche Differenzen per PN.

Mich interessiert es nicht.

Mich auch nur insofern, als die umstrittenen Inhalte völlig off-topic (eher innerhalb eines "seitenlangen" Chats) in meinem Thread platziert wurden. Da habe ich mir erlaubt, mich kritisch dazu zu äussern, was ich als mein gutes Recht ansehe.

Und zur Erinnerung: das Thema lautet "Hörgeräte beugen Demenz vor?"

VIelen Dank an all jene, welche es schaffen, sich zum Thema zu äusseren oder aber gar nicht.

Gruss fast-foot

Ausgewiesener Spezialist* / Name: Wechselhaft** / Wohnsitz: Dauer-Haft (Strafanstalt Tegel) / *) zwecks Vermeidung weiterer Kollateralschäden des Landes verwiesen / **) Name fest seit Festnahme
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 12.02.2018, 17:10 von fast-foot. ↑  ↓

#172 12.02.2018, 19:08
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Beiträge: 579


Betreff: Re: Hörgeräte beugen Demenz vor?
Ach, und du FF bleibst immer beim Thema? Komisch, ist mir noch garnicht aufgefallen.
Wenn einme etwas komisch vorkommt, kann man das selbstverständllich hinterfrage und um detailliertere Angaben bitten, manchmal ist es nur ein falscher Begiff oder man muss halt sein Wissen erweitern oder verändern. Jemandem dann aber zu unterstellen er würde die Unwahrheit sagen und vom Gewichtl dass noch auzudehnen auf private Angelegenheiten ist allertiefstes Niveau.
Langjährige CI-Trägerin (AB) "Nehmt nur mein Leben hin in Bausch und Bogen, wie ich´s führe; Andre verschlafen ihren Rausch, Meiner steht auf dem Papiere." Laughing
Johann Wolfgang von Goethe
↑  ↓

#173 12.02.2018, 23:47
EinOhrHase Abwesend
Moderator
Dabei seit: 28.06.2011
Beiträge: 594


Betreff: Re: Hörgeräte beugen Demenz vor?
So viel dazu:

Die Gesundheit (eines jeden) ist das höchste Gut, dass einem in jeder !! Sekunde genommen werden kann !!!

Wer hier von sich behaupten kann "gesund" zu sein, soll froh sein, es noch sein zu dürfen und können.
Mein Respekt denen, die täglich solchen verbalen Angriffen ausgesetzt sind für etwas, wofür sie nichts können - egal auf welcher Ebene.

Noch ein Post im Stil der vorherigen, wird hier zugemacht. Punkt.
Wer nicht hören will, sollte genauer hinsehen Wink
Manchmal ist das Hören von nichtgesprochenen Worten wichtiger als Gefasel.

BAHA-Träger seit 1998
↑  ↓

#174 10.09.2018, 21:09
fast-foot Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 12.10.2008
Beiträge: 5.492


Betreff: Re: Hörgeräte beugen Demenz vor?
gelöscht...
Ausgewiesener Spezialist* / Name: Wechselhaft** / Wohnsitz: Dauer-Haft (Strafanstalt Tegel) / *) zwecks Vermeidung weiterer Kollateralschäden des Landes verwiesen / **) Name fest seit Festnahme
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 10.09.2018, 21:10 von fast-foot. ↑  ↓

Seiten (9): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 19:06.