#1 09.06.2016, 14:31
Jestin Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.05.2014
Beiträge: 6


Betreff: Antrag auf erhöhte Zuzahlung Hörgeräte bei TK nicht gestellt. Nachträglich noch möglich?
Hallo,
meine Schwiegertochter hat vor ca. 8 Monaten zwei neue Hörgeräte bekommen.
Trägt schon über 20 Jahren Hörgeräte.
Nach der erhöhten Zuzahlung (wegen sehr schlechten Hörwerten) der Krankenkasse blieben aber noch ca. 1.000 € Eigenanteil übrig. Geräte ohne Zuzahlung hatten keinen Erfolg
Die Schwiegertochter arbeitet in einer Kantine als Köchin.
Es sind dort folgende Geräusche wie: Sprachüberschneidungen der Kantinen- Besucher,
Küchenlärm, Kassengeräusche, Türgeräusche u.s.w.

Sie hat jetzt erst gehört das man damals einen Antrag bei der Krankenkasse stellen sollte auf komplette Kostenübernahme der Hörgeräte.

Könnte man noch nachträglich einen Antrag bei der KK stellen?
Was könnte man machen? Es geht ja über 1.000 € (viel Geld).

Danke für Infos
↑  ↓

#2 09.06.2016, 19:03
maryanne Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.10.2008
Beiträge: 1.215


Betreff: Re: Antrag auf erhöhte Zuzahlung Hörgeräte bei TK nicht gestellt. Nachträglich noch möglich?
Der Antrag auf volle Kostenübernahme muss leider vor der Beschaffung gestellt werden.

Maryanne
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 14:45.