#1 28.08.2005, 10:08
Momo Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 5.158


Betreff: Oticon Atlas
Hallo Ihr Lieben
da mir so viele geholfen haben durch das Wirrwarr an HGs durchzusteigen, bat mich eine Freundin mal nach euren Erfahrungen Meinungen zum Oticon Atlas zu fragen. Ist es für Kinder geeignet, wieviele Kanäle hat es? Was bietet es mehr im Vergleich zum Oticon Digilife z.B:?

Lieben Dank.
Gruss Momo
Wiebke und Sohn (18 Jahre) mit 1 HG und 1 CI
↑  ↓

#2 29.08.2005, 10:00
Writemaster Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.08.2005
Beiträge: 110


Betreff: Re: Oticon Atlas
Oticon schreibt:

Atlas ist das neue (hier sei angemerkt, dass Atlas schon mehrere Jahre erhältlich ist) Spitzenprodukt für die digitale Mittelklasse. Es bietet fast alles, was moderne Hörtechnik heute leisten kann: akustisch und kosmetisch.
Butterweiche Klänge für Erstversorgungen bieten gleichzeitig eine einfach zu aktivierende Versteh-Reserve (was hier gemeint ist weiß ich nicht - vielleicht weiß einer mehr?) für Profis -
Gute Haltbarkeit und niedriger Batterieverbrauch (Lebensdauer einer Batterie ist mind. 80 Std) sind bei Atlas im attraktiven Preis enthalten.

Eigenschaften:
- 4 Kanäle
- 2 Kompressorgruppen
(anscheinend in Wirklichkeit 2 Kanäle wobei die weitern 2 eher als Bänder nur in der Verstärkung zu regeln sind)
- optionale Volumenkontrolle (Lautstärkerädchen)
- optionale IdOs mit Richtmikrofon
(2 Mikrofone zur verstärkten Konzentration nach vorne - besseres Sprachverstehen von vorne)

Das Atlas ist die schlichter Ausführung das Atlas+ ist mit einem Rückkoplungsmanager ausgestattet und kann d.h. Pfeifen besser "aufhalten" was soviel bedeutet wie besserer KLang der Eigenen Stimme möglich Grinning

Im Vergleich zum Digilife scheint es quasi das Nachfolgegerät zu sein. Wo genau da der Große Unterschied liegt kann uns vielleicht ein eingefleischter Oticoner sagen:-)
Im Prinzip war es Damals beim Digilife noch was besonderes auf der Digitaltechnik basierend zu bauen von daher war alles noch nicht so "ausgefeilt" wie heute. Die digitale Verarbeitung ist vorangeschritten was man mit den Atlas realisieren konnte.

Mit menschlichkeit und Fachkompetenz zum Wohl(be)finden
↑  ↓

#3 29.08.2005, 10:10
Writemaster Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.08.2005
Beiträge: 110


Betreff: Re: Oticon Atlas
Apropos Momo

Für Kinder geeignet ist im Prinzip jedes Hörgerät was vom Kind gerne getragen wird Grinning

Es gibt natürlich von diversen Herstellern spezielle "Babygeräte"
zb das Activo Soft von Hansaton welches speziell zum normalen Activo im Nachhinein entwickelt worden ist damit es in ganz feinen Schritten angepasst werden kann.
Oder auch von Siemens das Prisma 2K.
Viel haben jetzt auch die kleinen Geräte wie mini Valeo oder Mia weil die Größe irgendwie zum Kind passt Grinning

Ob das im Endeffekt dazu beiträgt dass es Speziell für Kinder geeignet ist muss man für sich selbst entscheiden. Besser hört es sich schon irgendwie an. (rein psychisch alleine schon)

liebe Grüße
Euer Writy
Grinning
Mit menschlichkeit und Fachkompetenz zum Wohl(be)finden
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 02:53.