#1 30.11.2016, 11:26
Sonne40 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.11.2016
Beiträge: 9


Betreff: Schulwechsel nötig?
Hallo,

es besteht bei meinem Sohn der Verdacht auf AVWS. Jetzt ist der Mathe-Test schlecht ausgefallen....unter dem Durchschnitt. Auch der Deutsch-Test fiel sehr schlecht aus, wobei er die Woche vorher drei Tage krank war. Das war ja noch irgendwie erklärbar.

Jetzt mache ich mir Gedanken, wie es weiter geht. Ich habe jetzt schon besondere Hilfsmittel besorgt um mit ihm das am Wochenende nochmal durchzugehen, wo es hakt.

Aber kann er an der Grundschule bleiben? Es gibt ja dort an sich auch Förderunterricht....wie sind eure Erfahrungen?

Liebe Grüße

Sonne
↑  ↓

#2 30.11.2016, 16:15
RemyRiver Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.11.2016
Beiträge: 374


Betreff: Re: Schulwechsel nötig?
Hast du denn mal das Gespraech mit den Lehrern gesucht?

Es kann ja auch sein das sein Leistungsabfall ueberhaupt nichts damit zu tun hat wie gut er hoert.Auch gut hoerende Kinder schreiben ab und an mal schlechte Tests. Und eine verschlechterung der Schulleistung kann auch andere Gruende haben. Erkundige dich mal bei den Lehrern wie deren Eindruck ist von deinem Sohn.
Hz 125 250 500 750 1000 1500 2000 3000 4000 6000 8000
dbR 20_25_35_60__60__60__60__50_25___5__15
dbL 10_10_10_10___5___5___5___5___5___5__15
↑  ↓

#3 05.12.2016, 00:10
Sonne40 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.11.2016
Beiträge: 9


Betreff: Re: Schulwechsel nötig?
Hallo RemyRiver,

ja du hast vollkommen recht. Ich mache mir viel zuviele Gedanken im Moment. Die Lehrerin war zunächst auch sehr erschrocken und sagte dann aber, sie habe ihn beobachtet, und dass er doch ganz gut mit komme.

Ich muss einfach abwarten, wie es weiter läuft.

Liebe Grüße

Sonne
↑  ↓

#4 06.12.2016, 08:35
RemyRiver Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.11.2016
Beiträge: 374


Betreff: Re: Schulwechsel nötig?
Das ist ja auch voellig normal, gerade wenn das eigene Kind betroffen ist macht man sich gleich 10x mehr Gedanken.

Wichtig ist einfach das die Lehrer bescheid wissen und du das Gespraech suchst wenn du ein ungutes Gefuehl hast. Smiling
Hz 125 250 500 750 1000 1500 2000 3000 4000 6000 8000
dbR 20_25_35_60__60__60__60__50_25___5__15
dbL 10_10_10_10___5___5___5___5___5___5__15
↑  ↓

#5 07.12.2016, 11:11
Gabriele Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.04.2006
Beiträge: 501


Betreff: Re: Schulwechsel nötig?
Guten Morgen

Hast du denn keine Unterstützung vom mobilen Dienst?
Abgesehen davon, Schüler dürfen mal schlechte Noten schreiben, da ist es egal ob sie normalhörend, schwerhörig oder ein verdacht auf AVWS besteht. Es muss nicht immer was schlimmes dahinter stecken.Auch * gesunde * Kinder schreiben mal schlechte Noten Wink .

Erst mal klärt ihr ab, ob sich der Verdacht überhaupt bestätigt , desweiteren lasst ihn auch mal ne schlechte Notenerfahrung machen, deswegen wird er nicht gleich ohne Abschluss ins Leben entlassen.

LG
Gabi
Theresa 25, beids. CI ´08 u.´10 (N5)
Reimplantation re,2011 u. 2012
Lorenz 23, beids. Hg
Sophia 21, beids. CI ´09 u.11 (Hybrid L )u.Kolobom
Alle Kinder progredient.
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 03:00.