#1 09.02.2017, 10:08
Pascal m. Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.12.2010
Beiträge: 59


Betreff: Akustiker in Stuttgart gesucht.
Hallo,

ich such in Stuttgart einen Akustiker, der einen bei einer neuen Versorgung nicht gleich die Keule rausholt sondern vernünftige Kassenmodelle anbietet, sprich nicht nur Kasse machen will.
↑  ↓

#2 12.02.2017, 10:53
Tuchel48.1.1 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.05.2015
Beiträge: 249


Betreff: Re: Akustiker in Stuttgart gesucht.
Hallöo, Pascal, falls du noch einen Akustiker suchst, der nicht nur schnell die Kohle machen will, geh nach b. Cannstatt zu Auric, da wird dir auch ein zuzahlungsfreies Hörgerät zum Probieren angeboten und solltest du damit nicht zurechtkommen, findet er bestimmt auch bezahlbare Geräte. Der Kundendienst ist auch ok. Die Batterien sind auch bezahlbar.
↑  ↓

#3 03.04.2017, 14:47
Ernst Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 28.03.2017
Beiträge: 1


Betreff: Re: Akustiker in Stuttgart gesucht.
Hallo Pascal,

als ich damals einen Akustiker gesucht habe, hat ein Bekannter mir Proauris gezeigt. Dort kann man anrufen oder auf https://www.proauris.com/ einen Rückruf vereinbaren und die Mitarbeiter beraten einen dann kostenlos bei allen Fragen zu Hörgeräten und vereinbaren auf Wunsch einen Termin bei einem Akustiker bei dir in der Nähe. Ich bin so zu Amplifon in Karlsruhe gekommen und sehr zufrieden. Ich konnte 3 Geräte mehrere Tage lang testen und hab eines davon jetzt seit fast einem Jahr und alles funktioniert. Bei mir hat die Kasse ihren Teil dazugezahlt, deshalb war das Hörgerät meiner Meinung nach nicht zu teuer und die Beratung auf jeden Fall wert.

Liebe Grüße
Ernst
↑  ↓

#4 05.11.2018, 15:46
Patenter_Anwalt Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 05.11.2018
Beiträge: 2


Betreff: Re: Akustiker in Stuttgart gesucht.
Hallo Pascal,

hast einen guten gefunden? Ich bin in LB bei Fielmann und eigentlich sehr zufrieden. Aber Stuttgart direkt wäre auch nicht schlecht...

Danke!

Gruß,
M.
↑  ↓

#5 05.11.2018, 16:01
LisaM Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.08.2018
Beiträge: 13


Betreff: Re: Akustiker in Stuttgart gesucht.
Hallo Pascal,

ich kann dir Iffland empfehlen. Und E & K Hörgeräte in Möhringen sollen laut einer Freundin auch sehr gut sein.

Viel Erfolg und liebe Grüße

Lisa
↑  ↓

#6 30.11.2018, 12:37
Winterwald Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 30.11.2018
Beiträge: 10


Betreff: Re: Akustiker in Stuttgart gesucht.
Auch der Iffland in Sillenbuch (Kirchheimer Str.) ist eine Empfehlung wert.
↑  ↓

#7 30.11.2018, 15:52
Randolf Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2017
Beiträge: 293


Betreff: Re: Akustiker in Stuttgart gesucht.
Hallo,

ist "Kind" noch nicht in S oder gibt es da Bedenken?
↑  ↓

#8 30.11.2018, 16:00
Tuchel48.1.1 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.05.2015
Beiträge: 249


Betreff: Re: Akustiker in Stuttgart gesucht.
Hallo, Randolf, ich selber war noch nicht in solchem Laden, aber meine frühere Freundin. Der wurden Hörgeräte angedreht, die viel zu laut waren und auch nicht leiser zu stellen waren. Ein nochmaliger Besuch im Laden hat nicht viel gebracht: "Sie müssen sich erst an die Geräte gewöhnen" und auf Wiedersehen.
Kein nochmaliges Testen, nichts. Jetzt liegen die Geräte jahrelang in der Schublade, wo sie eben nicht hingehören!


Ich rate vom Kind-Besuch ab!
↑  ↓

#9 30.11.2018, 16:00
Tuchel48.1.1 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.05.2015
Beiträge: 249


Betreff: Re: Akustiker in Stuttgart gesucht.
Hallo, Randolf, ich selber war noch nicht in solchem Laden, aber meine frühere Freundin. Der wurden Hörgeräte angedreht, die viel zu laut waren und auch nicht leiser zu stellen waren. Ein nochmaliger Besuch im Laden hat nicht viel gebracht: "Sie müssen sich erst an die Geräte gewöhnen" und auf Wiedersehen.
Kein nochmaliges Testen, nichts. Jetzt liegen die Geräte jahrelang in der Schublade, wo sie eben nicht hingehören!


Ich rate vom Kind-Besuch ab!
↑  ↓

#10 30.11.2018, 16:01
Tuchel48.1.1 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.05.2015
Beiträge: 249


Betreff: Re: Akustiker in Stuttgart gesucht.
Hallo, Randolf, ich selber war noch nicht in solchem Laden, aber meine frühere Freundin. Der wurden Hörgeräte angedreht, die viel zu laut waren und auch nicht leiser zu stellen waren. Ein nochmaliger Besuch im Laden hat nicht viel gebracht: "Sie müssen sich erst an die Geräte gewöhnen" und auf Wiedersehen.
Kein nochmaliges Testen, nichts. Jetzt liegen die Geräte jahrelang in der Schublade, wo sie eben nicht hingehören!


Ich rate vom Kind-Besuch ab!
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 18:04.