#1 12.02.2017, 21:56
Kingpersia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.09.2016
Beiträge: 53


Betreff: Lippenlesen lernen
Ich suche Informationen, wo ich Lippenlesen lernen kann. Kennt jemand gute Informationsquelle? Oder es ist besser, Kurs zu besuchen?
↑  ↓

#2 13.02.2017, 11:40
Dabei seit: 13.02.2017
Beiträge: 2


Betreff: Re: Lippenlesen lernen
Hallo Kingpersia,
Lippenlesen kann man nicht lernen! Es ist ein reines kombinieren.
Siehe Wikipedia:

Von den Lauten der deutschen Sprache lassen sich nur etwa 15 % einigermaßen eindeutig am Mundbild erkennen. Vielfach haben unterschiedliche, aber lautlich ähnliche Wörter nahezu identische Mundbildabläufe. Beispielsweise sind Butter und Mutter, Reifen und Greifen oder Achtzig und hat sich im visuellen Eindruck der Lippenbewegungen nicht unterscheidbar. Auch Schwerhörige, die trotz zusätzlicher Hörgeräteversorgung manchmal nur Bruchstücke des Gesprochenen mit dem Hörsinn erkennen und zusätzlich, ebenso bruchstückweise, durch das Ablesen Informationen aufnehmen, müssen die Bedeutung während der kurzen Wahrnehmungsspanne aus dem Zusammenhang folgern. Bei größerem Umfang – z. B. einem Vortrag – ist dies sehr anstrengend oder auch unmöglich.

Daher haben Gehörlose und Schwerhörige trotz Lippenlesen Mühe, Gesprochenes vor allem in größerem Umfang aufzunehmen. Der Lückentext, der sich durch bruchstückhafte Wahrnehmung ergibt, kann bei viel Erfahrung und Wissen des Bedeutungszusammenhanges ergänzt werden, so dass geübte Lippenleser bei bekannten Themen bis zu 30 % eines Textes von den Lippen ablesen können. Personen mit geringem formalem Sprachwissen und Wortschatz können daher schlechter Lippenlesen.

Hilfreich, um die Erkennungsrate zu verbessern, ist unter anderem ein deutliches Mundbild. Sinnvoll ist es auch, zuerst kurz das Thema oder den Rahmen dessen zu erwähnen, wovon man sprechen will. Unterstützt der Redner seinen Text durch Gestik oder Mimik, werden mehr Inhalte erkannt. Keine Hilfe ist dagegen übertrieben deutliche Aussprache, weil sie die Lippenstellungen verzerrt und modellhaft untypisch werden lässt. Das gilt auch für extrem langsames Sprechen. Ungünstige Lichtverhältnisse, Nuscheln oder mundartlich gefärbte Aussprache erschweren das Lippenablesen. Das Ablesen von den Lippen kann das Verstehen also nur unterstütze
↑  ↓

#3 13.02.2017, 12:22
Selene Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.03.2014
Beiträge: 348


Betreff: Re: Lippenlesen lernen
Hallo Kingpersia,

lies mal hier meinen Thread:
http://www.schwerhoerigenforum.de/...+absehkurs

Ich besuche seit mehreren Semestern jetzt einen VHS-Kurs Lippenabsehen und kann nur sagen, dass ich dort sehr viel gelernt habe.
Mit den Leuten dort zu üben macht total viel Spaß!

Seitdem achte ich in meiner Umgebung mehr auf die Lippenbewegungen der Menschen beim Sprechen.

Schau mal auf diese Seiten:
http://www.ertaubt.de/..._Sehen.pdf
und
http://www.schwerhoerigen-netz.de/...inhalt.htm
und
http://www.gebaerdenlernen.de/...cle_id=112
(eigentlich Fingeralphabet - aber in den Videos spricht die Frau die Wörter und man kann diese dann von den Lippen parallel absehen.

Viele Grüße,
Selene
Tinnitus (früher Morbus Meniere), durch Hörstürze beidseits ca. 50-70 dB Schwerhörig.
Seit dem 11. Oktober 2017 Trägerin von Oticon opn 1 mit T-Spule Ex-Hörer mit geschlossenen Schirmchen. Idee
↑  ↓

#4 14.02.2017, 00:28
AlfredW Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 15.11.2005
Beiträge: 361


Betreff: Re: Lippenlesen lernen
Hallo,

manche Selbsthilfegruppen bieten auch Kurse an.

Gruß

Alfred
Alfred Würzburger
bds Innenohrschwerhörigkeit ca. 80 dzb

Phonak NAIDA S IX UP
+ ComPilot + TV-Link
↑  ↓

#5 15.02.2017, 12:26
Uli R. Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.04.2006
Beiträge: 383


Betreff: Re: Lippenlesen lernen
Lippenlesen ist eine problematische Benennung.
Lesen kann man einen Brief, Buch oder eine Zeitung. Von den Lippen kann man absehen. Man sagt, dass man ca. 1/3 absehen kann, den Rest muss die Themenkenntnis und die Kombinationsgabe ersetzen.
↑  ↓

#6 15.02.2017, 20:02
Roja Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.01.2015
Beiträge: 18


Betreff: Re: Lippenlesen lernen
Guten Abend Kingpersia,

"Lippen ablesen" ist gängig und die meisten können sich etwas darunter vorstellen. Aber wie bereits andere Mitglieder hier erklärt haben trifft "Lippen absehen" es besser.

Lippen absehen kann man tatsächlich üben und trainieren.
Die Praxis "Hanik" in München macht das zum Beispiel oder das Reha-Zentrum für Hörgeschädigte in Rendsburg bietet auch Absehtrainings an. Auch bieten einige Audiotherapeuten ein Absehtraining an. Guck doch mal in entsprechenden Listen/Homepages welches Dir am meisten zusagt und welches eventuell in Wohnortnähe ist.

Wenn du Bücher suchst gibt es da z.B. "Wer nicht hören kann muss (ab-)sehen" vom Herausgeber Br. Willibald Wagenbach.

Viel Spaß!
Enjoy the silence Cool
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 20:52.